Test Gunman Chronicles - Seite 3

Trotz veralteter Grafikengine sind die Lichteffekte nett anzuschauenTrotz veralteter Grafikengine sind die Lichteffekte nett anzuschauen

Viele Feuermodi

Die Flugbahn lässt sich auf gelenkt, zielsuchend oder Spiralbahn einstellen, bei letzterem wird die Feuerkraft verdoppelt. Zusätzlich kann man vorgeben, dass die Sprengladung erst beim Aufschlag explodiert, bei Annäherung eines Gegners, verzögert oder bei Berührung. Der Spieler kann die Sprengladung im Cluster-Modus abfeuern, bei dem sich die Zündung in mehrere in verschiedene Richtungen fliegende Bomben aufteilt. Außerdem gibt es noch Sprengladungen, die unabhängig vom Raketenwerfer geworfen werden können, die Modi sind jedoch dieselben. Last but not least wartet ein echtes Highlight auf dich: das Chem-Gewehr, das verschiedene chemische Substanzen je nach Wunsch mischt, die auf verschiedene Gegner unterschiedliche Auswirkungen haben. All dies tröstet darüber hinweg, dass es etwas wenige Schießeisen gibt. Die Modi sind nebenbei wirklich sinnvoll. So lassen sich Flugobjekt mit Zielerfassung natürlich viel einfacher abschießen.

Die dunkle Seite der Macht

Bei so viel Durchschlagskraft darf es an Gegnern natürlich nicht fehlen. Diese sind nicht nur reichlich vorhanden, sondern zum Teil auch eine echte Herausforderung. Da Munition nicht im Überfluss vorhanden ist, ist zudem taktisches Vorgehen gefragt. In einem Pulk von Gegnern ist es natürlich einfacher, die einzelnen Monster wegzulocken und einzeln zu erledigen. Falls du doch einmal erwischt wirst, gibt es immer noch die Medipacks, die jedoch auch nicht an jeder Ecke liegen. Vorsicht ist also geboten. An schwierigen Stellen ist mehrmaliges Laden unumgänglich, was dank Schnellspeicherfunktion aber kein Problem darstellt. Auch in Sachen Leveldesign und Atmosphäre haben sich die Designer einiges einfallen lassen.

Weiter mit: Test Gunman Chronicles - Seite 4

Kommentare anzeigen

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

In diesem Jahr findet nicht nur die dritte Ausgabe des Charity-Livestreams Friendly Fire 3, sondern auch die vierte Aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gunman Chronicles (Übersicht)