Videospielverbote: "Dieses Spiel ist in Ihrem Land leider nicht verfügbar" (Special)

von Franziska Schulz (Dienstag, 19.06.2018 - 19:02 Uhr)

Wie in Deutschland, so gelangen auch in anderen Ländern der Welt nicht immer alle Spiele problemlos - oder überhaupt - auf den Markt. Je nach politischer Lage, gesellschaftlichen Themen und Entwicklung in der Kultur werden viele Spiele die andernorts selbstverständlich gespielt werden, in einigen Ländern verboten.

Die Gründe erstrecken sich von zu expliziter Gewalt über Sexszenen und Nacktheit bis hin zu religiösem Konflikpotezial. In der folgenden Galerie haben wir euch ein paar Beispiele von in anderen Ländern verbotenen Spielen zusammengestellt, die euch vielleicht verwundern werden:

Einige Verbote kamen eindeutig durch die religiöse oder politische Orientierung des Landes zu Stande. Welche Begründungen haben euch überhaupt nicht überrascht und welche findet ihr einfach sinnlos? Fallen euch weitere Beispiele ein? Sagt es uns in den Kommentaren!

Tags: Politik  

Die Sehnsucht nach Gemeinschaft in Zeiten der Isolation

Animal Crossing: New Horizons | Die Sehnsucht nach Gemeinschaft in Zeiten der Isolation

Animal Crossing: Man liebt es, oder man versteht den Reiz daran nicht. Die Verwirrung ist für mich (...) mehr

Weitere Artikel

Fan-Projekt bildet erstmalig die gesamte Erde ab

Ein erstaunliches Video macht gerade auf YouTube die Runde: Unser gesamter Planet im naturgetreuen Ma&szli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* Werbung