Videospielverbote: "Dieses Spiel ist in Ihrem Land leider nicht verfügbar"

(Special)

von Franziska Schulz (19. Juni 2018)

Wie in Deutschland, so gelangen auch in anderen Ländern der Welt nicht immer alle Spiele problemlos - oder überhaupt - auf den Markt. Je nach politischer Lage, gesellschaftlichen Themen und Entwicklung in der Kultur werden viele Spiele die andernorts selbstverständlich gespielt werden, in einigen Ländern verboten.

Die Gründe erstrecken sich von zu expliziter Gewalt über Sexszenen und Nacktheit bis hin zu religiösem Konflikpotezial. In der folgenden Galerie haben wir euch ein paar Beispiele von in anderen Ländern verbotenen Spielen zusammengestellt, die euch vielleicht verwundern werden:

Einige Verbote kamen eindeutig durch die religiöse oder politische Orientierung des Landes zu Stande. Welche Begründungen haben euch überhaupt nicht überrascht und welche findet ihr einfach sinnlos? Fallen euch weitere Beispiele ein? Sagt es uns in den Kommentaren!

Tags: Politik   Uncut  

Zum Ende nochmals Aufbruchstimmung

Metro - Exodus: Zum Ende nochmals Aufbruchstimmung

Es ist immer ein besonderer, oftmals wehmütiger Moment, wenn eine Spielereihe, die euch lange begleitet hat, ein (...) mehr

Weitere Artikel

Einige DLCs verärgern die Community

Apex Legends: Einige DLCs verärgern die Community

Das neue Valentins-Event von Apex Legends hat gleich mehrere coole Skins mit sich gebracht, die ganz im Zeichen des (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* gesponsorter Link