Test Test PC - Seite 2

Satelliten-Taxis übernehmen das Fahren von A nach BSatelliten-Taxis übernehmen das Fahren von A nach B

Die Synchronstimmen suchen Ihresgleichen

Die Rätsel in "The Moment of Silence" sind vom Schwierigkeitsgrad her eher das Mittelfeld. Es gibt kaum etwas, das sich nicht mit ein wenig gesunden Menschenverstand lösen lässt. Sämtliche Rätsel sind nachvollziehbar und logisch. Die Gespräche mit anderen Personen sind immer übersichtlich, da bereits geführte Dialoge dunkel markiert sind. So hat man immer den Überblick, was bereits besprochen wurde, und was nicht. Bei der Sprachausgabe haben die Programmierer ihre Hausaufgaben gemacht. Die Stimme von Peter ist keine andere als die von Manfred Lehmann, der auch die Synchronstimme von Bruce Willis ist. Peters Nachbarin, Debby Oswald wird von Daniela Hoffman gesprochen, der Synchronstimme von Julia Roberts. Alle Dialoge laufen absolut Lippensynchron ab, und es ist eine Freude, der Stimme von Bruce Willis oder Julia Roberts zuzuhören. Das Gesprochene wirkt in keinster Weise künstlich, oder aufgesetzt. Den Sprechern merkt man hier ihre professionelle Herkunft deutlich an. Auch die akustische Untermalung der einzelnen Szenarien ist durchweg gelungen, und gibt sehr gut die Stimmung des Spiels wieder.

Weiter mit: Test The Moment of Silence - Seite 3

Das sind die Reaktionen der Beta-Spieler

Jump Force: Das sind die Reaktionen der Beta-Spieler

Während der Strom an Charakter-Neuankündigungen für Jump Force kein Ende zu nehmen scheint, hat die (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Erster Beta-Test findet mitten in der Nacht statt

Fallout 76: Erster Beta-Test findet mitten in der Nacht statt

Ab dem 23. Oktober dürfen "Xbox One"-Spieler einen Ausflug nach West Virginia wagen: Fallout 76 startet in der kom (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - The Moment of Silence

Alle Meinungen

The Moment of Silence (Übersicht)
* gesponsorter Link