Nintendo: Lass die Golden Sun wieder scheinen!

(Kolumne)

von Franziska Schulz (20. Juni 2018)

Mag sein, dass japanische Rollenspiele nicht jedermanns Sache sind. Als Held rettet ihr die Welt in Pixelgrafik, alle zehn Meter werdet ihr auf der Weltkarte von einem nervigen Monster attackiert, während im Hintergrund dramatische sechzehn-bit Töne schrillen und dann kommt der nächste Dungeon mit ein paar mehr oder weniger kniffligen Rätseln. Das klingt gerade als würde ich diese Spielelemente nicht mögen, aber eigentlich liebe ich sie. Sie sind mir nur meistens zu flach und redundant. Mir fehlen RPGs mit Charakter, in die ich mich hineinträume, wie damals in Golden Sun.

Falls ihr keinen GBA mehr habt, könnt ihr Golden Sun auf der Wii U nachholen!

Für mich waren Golden Sun 1 und 2 die einprägsamsten Spiele für den Gameboy Advance und heute vermisse ich JRPGs, die dieser Reihe ebenbürtig sind. Ein Grund, warum es für mich zu den besten RPGs gehört die je entwickelt wurden, ist zum Beispiel die Musik. Oft geht mir das Gedudel auf den Weltkarten oder in Kämpfen schnell auf die Nerven und ich stelle die Laustärke runter.

Die Musik von Golden Sun, komponiert von Motoi Sakuraba, bekannt durch seine Musik für Star Ocean, die „Tales“-Reihe und auch Dark Souls, aber ist phänomenal. Gerade wenn man bedenkt, dass sie für den Lautsprecher eines Gameboy Advance geschaffen wurde. Noch heute lasse ich sie im Hintergrund laufen, wenn ich am PC arbeite.

(Meine Lieblingsmusik aus dem Spiel. Quelle: YouTube, Lou Says)

Ein anderer Grund, warum sich die Reihe so in meinen Kopf einprägte ist einer, den alle "Golden Sun"-Spieler belächeln können: die langen Dialoge. Auch wenn sie jedem von uns manchmal auf den Geist gegangen sind, haben sie doch den Charakter des Spiels bestimmt. Das Spielgefühl kam dem Lesen eines Abenteuerbuchs gleich.

Für alle die den Plot von Golden Sun nicht kennen:

Im ersten Teil der Geschichte spielt ihr Isaac und seine Freunde, die Protagonisten aus dem Dorf beim Alephberg, dem Ort wo die Ereignisse der Geschichte ins Rollen kommen. Im zweiten Teil wird die Geschichte mit dem Team vom am Beginn für tot gehaltenen Felix fortgesetzt. Teil des Teams ist auch Jenna, deren Entführung unter anderem der Auslöser für den Beginn der Reise war. Am Ende retten sie natürlich wieder die Welt, aber die Story ist mehr als das. Sie ist komplex und geprägt von den persönlichen Schicksalen der Helden und Antagonisten. Die Art und Weise wie sie dem Spieler erzählt wird, hebt das Spiel für mich ab von all dem anderen JRPG-Einheitsbrei.

Genau das vermisse ich heute: Ein Spiel bei dem weder Story, noch Spielmechanik flach sind. Häufig reizt mich bei den heutigen RPGs nur eines von beidem.

Auch der Nachfolger „Die dunkle Dämmerung“ für den Nintendo DS, dessen Geschichte mit den Kindern der GBA-Helden weitergeht, hat es geschafft das Spielgefühl wieder einzufangen. Aber: der Teil endet mit einem gewaltigen Cliffhanger – nämlich der Frage, ob ihr die Welt zum Untergehen verdammt habt. Dieses Ende ist jetzt schon acht Jahre her und noch immer lässt Nintendo nichts von einem vierten Teil hören.

Nintendo, hast du uns vergessen?

In einem Interview mit der Zeitschrift Nintendo Gamer erklärte Hiroyuki Takashi, Entwickler vom Nintendo-Entwicklerstudio Camelot Software Planning, dass wenn sich genügend Nintendo-Fans einen nächsten Teil wünschen, es einen geben würde. Einen Ausschnitt des Interviews könnt ihr bei Nintendo Online nachlesen. Diese Meldung ist aber von 2012, zwei Jahre nach dem Erscheinen des letzten Teils, also schon ganz schön eingestaubt.

Danach gab es sogar Petitionen für eine Fortsetzung und 2016 ermittelte das japanische Magazin Famitsu durch eine Umfrage unter ihren Lesern die einprägsamsten Spiele jeder Konsole. Fast dreitausend Antworten gingen ein. Golden Sun landete beim Game Boy Advance auf Platz 4, wie ihr bei Kotaku nachlesen könnt.

Nintendo, warum gibst du kein grünes Licht, wenn sich doch Fans und Entwickler der Serie darüber einig sind, dass sie einen weiteren Teil wollen? Wie seht ihr das liebe Leser? Seid ihr der Meinung es gibt neuere RPGs die mit Spielen wie Golden Sun mithalten können? Was sind eure liebsten japanischen RPGs?

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Fantasy   Singleplayer  

5 Dinge, die ihr vor dem Kauf wissen solltet

Super Smash Bros. Ultimate: 5 Dinge, die ihr vor dem Kauf wissen solltet

Seit dem 7. Dezember könnt ihr euch in Super Smash Bros Ultimate wieder mit dutzenden Helden prügeln. Damit (...) mehr

Weitere Artikel

Entwicklerstudio Infinity Ward musste geräumt werden

Bombendrohung: Entwicklerstudio Infinity Ward musste geräumt werden

Gestern, am 13. Dezember 2018, musste das Entwicklerstudio Infinity Ward aufgrund einer eingehenden Bombendroh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Golden Sun

batmobil24
97

Das beste Rollenspiel, das es je gab

von batmobil24 (30) 1

Black-Dragon-927
99

Die Geschichte der Alchemie

von Black-Dragon-927 (28)

Alle Meinungen

Golden Sun (Übersicht)
* gesponsorter Link