Test Test PCRPM Tuning - Seite 2

Black is the colour of the night...Black is the colour of the night...

Grafik und Sound

Das Spiel handelt in einer fiktiven Großstadt, dessen Strandpromenade an die Pazifikmetropole Los Angeles erinnert. Wenn man bedenkt, welches Potential an Grafikdesign ein Spiel an einer solchen Location bietet, hat Pointsoft viel verschenkt. Denn leider sieht das Spiel im vorliegenden, als Finale Version bezeichneten Testmuster lange nicht so gut aus wie auf den Screenshots auf der Homepage zum Spiel. Verglichen mit der Konkurrenz, die wohl hauptsächlich "Need for Speed Underground" heißen dürfte, wirkt "RPM Tuning" trotz glänzender Kühlerhauben und einer Startlinie aus Feuer zu eintönig, in manchen Spielabschnitten fast langweilig. Die wählbaren Autos sind echten Schlitten nachempfundene Gefährte mit Fantasienamen, deren Fahrverhalten sich nicht erheblich voneinander unterscheidet. Und was nützt ein zugegebener Maßen tolles optisches Schadensmodell, wenn es keinerlei Auswirkungen auf die Fahreigenschaften hat? Und die ebenfalls zugegeben einfach überschaubaren und zahlreichen Tuningmöglichkeiten reichen ebenfalls nicht mal in die Nähe der Genrereferenz. Einzig die Videosequenzen machen etwas Appetit und bringen Abwechslung. Der schwerwiegendste Mangel sind aber leider die massiven Grafikbugs. Nicht nur, dass sie die ohnehin schon nur mittelmäßige Grafik noch verschlechtern, sie nehmen auch direkten Einfluss auf das Spiel: So fiel ich immer wieder in Texturlöcher in der Strasse, so dass ich das Rennen nicht beenden konnte. Kollisionsabfrage ungenügend !

Weiter mit: Test R.P.M. Tuning - Seite 3

Bungie setzt auf das Vertrauen der langjährigen Spieler

Destiny 2: Festung der Schatten | Bungie setzt auf das Vertrauen der langjährigen Spieler

Die Erweiterung Destiny 2: Festung der Schatten ist das erste Mal, dass Bungie komplett eigenverantwortlich für die (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Spieler gelangt nach fast 20 Jahren in geheimen Entwicklerraum

Majora's Mask | Spieler gelangt nach fast 20 Jahren in geheimen Entwicklerraum

Ein Spieler hat im fast 20 Jahre alten The Legend of Zelda: Majora’s Mask einen geheimen Raum entdeckt, d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

R.P.M. Tuning (Übersicht)
* Werbung