God of War 5: Die größten Wünsche der Fans

(Special)

von Franziska Schulz (04. Juli 2018)

Inzwischen haben die meisten Fans den vierten Teil von God of War durchgespielt und im Internet wuchern die Fan-Theorien und Wünsche, wie und wo es mit dem nächsten Teil weitergehen soll. Wir haben uns im Netz umgesehen und die meistgenannten und beliebtesten Ideen für euch zusammengefasst.

Dass der vierte Teil der „God of War“-Reihe in der nordischen Mythologie spielt, wurde von vielen vor dem Release skeptisch betrachtet. Schließlich ist es kein kleiner Sprung von der griechischen Mythologie hin zur nordischen. Kurz nach dem Release schrieb das Spiel jedoch schon Geschichte: Es ist mit 3,1 Millionen verkauften Exemplaren in drei Tagen Sonys meistverkauftes Spiel in kürzester Zeit.

Cory Barlog, Game Director von God of War, erzählte in einem Podcast-Interview mit Bleeding Cool, dass er in seinem Kopf bereits die Geschichte für fünf weitere Teile geplant hätte. Dass diese auch kommen, ist bis jetzt keinesfalls bestätigt. Für die Fans steht das aber außer Frage und es wird schon diskutiert, was im nächsten Teil noch besser werden muss und welchen Göttern Kratos als nächstes zeigen soll, wo es lang geht.

Seht euch die Evolution von God of War im Zeitraffer an!

Gameplay-Wünsche

Mit Abstand am häufigsten wurde der Wunsch nach mehr und besseren Boss-Kämpfen genannt. Es seien nur drei große Bosse beim neuesten God of War dabei gewesen und die Kämpfe gegen die Mini-Bosse und kleinere Gegner, könnten auch noch variativer werden. Der Reddit-User MegaCalibur nennt ein Beispiel für einen Kampf, der ihn enttäuschte:

"Also the God brothers was really disappointing. Instead of having character development leading into an epic fight for each God, they just threw you into a duo fight right away which felt like fighting 2 regular enemies with a couple of new attacks and a lot more hp."

"Die Götterbrüder waren wirklich enttäuschend. Anstatt eine Entwicklung der Charaktere zu zeigen, die zu zwei epischen Kämpfen führt, haben sie dich einfach gleich mit beiden in einen Kampf geschmissen, der sich dann anfühlte, als würde man zwei normalen Gegner gegenüberstehen, die ein paar extra Fähigkeiten haben."

Ein anderer beliebter Wunsch in diesem Reddit-Forum ist der nach mehr Gore, also mehr und realer wirkendem Blut. Nach Meinung des Netzes waren die Kämpfe der ersten drei Teile brutaler und blutiger als im neusten Teil, in dem das Blut teilweise bei kleineren Gegnern nicht rot, sondern orange sei.

Nicht nur Blut und Kämpfe sollen intensiver werden: Wie auch dieser User, wünschten sich viele flottere Schnellreisen. Er schreibt in diesem Kommentar:

"Abwechslungsreichere Bosse wären nett, aber die Schnellreisen waren nur ein interaktiver Ladebildschirm. Clever, aber nötig, um das Spiel nahtlos wirken zu lassen."

Etwa genauso viele Leute wollen mehr Waffen im nächsten Spiel und zusätzlich die Möglichkeit, links und rechts zu blocken, nicht nur geradeaus.

Kratos und Atreus in einer Kampfszene zu Beginn des SpielsKratos und Atreus in einer Kampfszene zu Beginn des Spiels

Story-Wünsche

Spoilerwarnung: Wer den vierten Teil von God of War noch nicht gespielt hat, sollte hier nicht mehr weiterlesen.

Die meisten Fans gehen davon aus, dass die Geschichte in der nordischen Mythologie weiter gehen wird. Von dieser Vermutung ausgehend war der am häufigsten genannte Wunsch, einen älteren Atreus spielen zu dürfen, der mehr drauf hat als nur Bogenschießen.

Des Weiteren hatten viele die Theorie, dass die Geschichte des nächsten Teils mit dem Ausbruch der Ragnarök, also dem Kampf der Götter, der die Welt zum Untergang führt, beginnt.

"Ich schätze Ragnarök kommt als nächstes."

Oder der Teil Beginnt mit einem Kampf zwischen Kratos und Thor. Wer sich das geheime Ende des Spiels angesehen hat weiß, dass zum Schluss der Sequenz Thor vor Kratos und Atreus Tür steht. Das Spiel endet sozusagen mit einem Cliffhanger.

Interessant und viel diskutiert ist auch der Gedanke einer Zeitreise. Hier gibt es zwei Theorien, die viele Upvotes erhielten: In der ersten reist Atreus zusammen mit Kratos zurück in die Zeit in Griechenland, um die Klinge des Olympus zu holen und Odin zu besiegen. In der anderen wird Atreus alleine zurück geschickt und lernt die blutige Vergangenheit seines Vaters kennen, während Kratos in der Zukunft den zu einem bösen Gott geformten Atreus besiegen muss, der jetzt als Loki bekannt ist.

Natürlich gibt es unendlich mehr Möglichkeiten als diese beiden, doch eine Zeitreise zurück nach Griechenland wird von vielen Fans herbeigesehnt.

Setting-Wünsche

Nachdem das mythologische Setting, in dem Kratos wandelt, nun so einfach gewechselt wurde, haben viele die Hoffnung, dass auch andere Kulturen Schauplatz von Kratos Kämpfen werden. Wohlgemerkt besteht aber auch die Angst, dass God of War jetzt das gleiche Konzept "ausschlachten" könnte, wie Assassin's Creed. Hier spielt jeder Teil in einer anderen Kultur.

Einer der Schauplätze, über den sich die Fans freuen würden, ist das alte Ägypten. Die Theorie, dass es dort weitergehen könnte, sobald die Geschichte im Norden abgeschlossen ist, entspringt einer Szene aus dem Spiel, in der Kratos und Atreus ägyptische Hieroglyphen finden.

In der Tat bietet das alte Ägypten viele mächtige Götter, wie wir zum Beispiel aus dem Bonusmaterial Prüfung der Götter von Assassin's Creed - Origins wissen.

Screenshot aus Prüfung der Götter in Assassin's Creed - OriginsScreenshot aus Prüfung der Götter in Assassin's Creed - Origins

Ein anderes Setting, an das die wenigsten gedacht haben, bis jemand ein eindrucksvolles Fanart dazu gezeichnet hat, ist die chinesische Mythologie. Das Bild, das in diversen Foren umging, kam extrem gut an. Im Reddit-Forum bekam es über 36.000 Punkte. Hier geht es zum originalen Fanart, ein Blick lohnt sich.

Was erwartet ihr vom nächsten God of War? Haben sich einige Wünsche an das Gameplay oder die Story mit euren gedeckt? Welche Mythologie würdet ihr gerne von Kratos aufgemischt sehen?

Jetzt eigene Meinung abgeben

Was ich mir nach Spider-Man davon erhoffe

Assassin's Creed - Odyssey: Was ich mir nach Spider-Man davon erhoffe

Diese Woche hatte ich das Vergnügen, noch vor Veröffentlichung Assassin's Creed - Odyssey spielen zu (...) mehr

Weitere Artikel

16 Länderbehörden schließen sich zusammen; Australien veröffentlicht Studienergebnisse

Lootbox-Debatte: 16 Länderbehörden schließen sich zusammen; Australien veröffentlicht Studienergebnisse

In Belgien stehen die kontroversen Lootboxen in Videospielen schon seit einigen Wochen auf einer Verbotsliste, nun k&ou (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

God of War (2018) (Übersicht)
* gesponsorter Link