Das Skelettpferd in Minecraft: Ich bin eine von 0,75 Prozent

(Kolumne)

von Chiara Bruno (13. Juli 2018)

Das Glück war in Minecraft bisher nicht auf meiner Seite. Gefühlt hunderte Male stieß es mich samt meines vollen Inventars und meiner Schätze in Lava. Schlussendlich versank auch meine wertvolle Axt aus Diamanten. Wenn ihr selbst Minecraft spielt, wisst ihr sicherlich, dass ihr nicht alle Tage auf das seltene Mineral stoßt. Doch gestern ist etwas Besonderes passiert. Obwohl die Chance nur bei 0,75 Prozent liegt, habe ich ein Skelettpferd gefunden - und vor Freude meine Cola aufs Bett geschüttet.

Unsere Redakteurin Chiara ist mit ihrem Skelettpferd die coolsteUnsere Redakteurin Chiara ist mit ihrem Skelettpferd die coolste

Das Skelettpferd ist eine von insgesamt fünf Variationen des Pferdes in Minecraft. Bis ich selbst darauf stieß, habe ich noch nie von einem Reittier aus Knochen gehört. Die Chance, auf eines zu treffen, das von Skelettreitern als Falle genutzt wird, liegt laut einem englischen Minecraft-Wiki bei 0,75 bis 1.5 Prozent, vorausgesetzt ihr spielt im leichten Survival-Modus. Damit es erscheint, muss es gewittern. Mit viel Glück entsteht aus einem eingeschlagenen Blitz folglich die Falle in der Form eines Skelettpferds. Ich hatte dieses Glück und wurde auserwählt, mich den feindlichen Skelettkriegern zu stellen.

Minecraft für die Switch bekam einen speziellen Trailer:

Was steht da drüben?

Genau so wie diese erschrockene Minecraft-Kuh sah ich aus

Ich wollte tatsächlich schon immer einen vierbeinigen Begleiter in Minecraft mein Eigen nennen. Bisher war es mir jedoch verwehrt, einen Sattel zu finden. Diesen braucht ihr, um ein Pferd zu reiten. Ihr könnt ihn allerdings nicht einfach herstellen. Wenn ihr Glück habt, findet ihr ihn unter anderem in einer Schatzkiste.

Als ich kürzlich spielte und die Switch für den Abend eigentlich schon beenden wollte, sah ich in der Nähe meines Hauses eine weiße Gestalt und näherte mich ihr. Was folgte, war ein Blitzeinschlag, der mich total überrumpelte und diese Kreaturen hervorbrachte:

Quelle minecraft.gamepedia.comQuelle minecraft.gamepedia.com

Mein erster Gedanke: "Boah ne". Ich war gerade von einer anstrengenden Reise aus dem Nether gekommen, die mich einige virtuelle Tode und reale Nerven kostete. Der Nether ist die Unterwelt in Minecraft. Nur hier bekommt ihr seltene Materialien, wie die Lohenrute oder Netherwarzen.

Einen Kampf mit drei Reitern, die wirklich furchteinflößend aussehen, konnte ich nun wirklich nicht noch gebrauchen. In der Hoffnung auf guten Loot schmetterte ich einfach auf alles ein, was mir begegnete. Als ich dann tatsächlich im Glauben war, alle Gegner besiegt zu haben, schlug mich ein Unterwaser-Zombie nieder.

Die Unterwasser-Zombies kamen samt dem neuesten Aquatic-UpdateDie Unterwasser-Zombies kamen samt dem neuesten Aquatic-Update

Panisch rannte ich von meinem Haus zurück zum Schlachtfeld und sah es ein einsames Skelettpferdchen, das sich sofort reiten ließ. Kein Zähmen, kein Sattel - es konnte sofort losgehen. Mein Traum ist wahr geworden. Ich sprang vom Bett auf, weil ich es mir voller Freude ansehen wollte und verschüttete meine Cola. Das Bett war nass und ich glücklich.

An dieser Stelle muss ich beichten, dass ich meinen damaligen Begleiter, einen Hund, ausversehen getötet habe, weil ich blöderweise die Funktion Friendly Fire aktiviert habe.

Der Ärger über die in Cola getränke Matratze bleibt zwar, die Freude über mein Pferd lässt mich dennoch darüber hinwegsehen. Ist euch schon einmal etwas ähnliches passiert? Erzählt es uns doch!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Fun   Multiplayer  

Unser Ranking der kaufbaren Zusatzinhalte

Top oder Flop: Unser Ranking der kaufbaren Zusatzinhalte

Lootboxen, DLC, Mikro-Transaktionen, Pay-to-win, und und und - sind euch allen mittlerweile bestimmt ein Begriff. Die (...) mehr

Weitere Artikel

Plattform nicht mehr in China verfügbar

Twitch: Plattform nicht mehr in China verfügbar

Ende August und Anfang September 2018 hat die Streaming-Plattform Twitch in China enorm an Beliebtheit zugelegt. Grund (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Minecraft (Übersicht)
* gesponsorter Link