Test Test PC RollerCoaster Tycoon 2

von Gerd Schüle (09. Dezember 2002)

Wäre es nicht schön wenn du einen eigenen Erlebnispark besitzen würdest? Was du wohl in Wirklichkeit kaum realisieren kannst, macht jetzt wenigstens das neue Computerspiel "Roller Coaster Tycoon 2" auf deinem heimischen PC möglich. Natürlich haben wir in unserem Test für euch überprüft, ob so was auch Spaß macht.

Ein Riesenrad ist eine beliebte AttraktionEin Riesenrad ist eine beliebte Attraktion

Manager gesucht

Wie beim erfolgreichen Vorgänger schlüpfst du bei "Roller Coaster Tycoon 2" in die Rolle eines universalen Managers, der sich um alles kümmern muss. Nach dem du dir das notwendige Grundstück herausgesucht hast, kannst du ganz nach Herzenslust anfangen, einen attraktiven Freizeitpark aus dem Boden zu stampfen. Dazu musst du vor allem verschiedene Bahnen bauen, die so genial sein sollten, dass die Gäste wie ein Ameisenschwarm heranstürmen. Sehr beliebt bei den Besuchern sind zum Beispiel Achterbahnen oder ein 3D-Kino, aber auch die Karussells und Riesenräder werden nicht verachtet. Jäh abgebremst wird deine anfangs kaum aufzuhaltende Baulust auch hier durch das liebe Geld, das irgend wann mal zur Neige geht. Damit die Kasse nicht dauerhaft leer bleibt musst du darauf achten, dass du durch die Eintrittsgelder genügend verdienst. Zusätzliches Geld kannst du durch den Verkauf von Essen, Trinken und Souvenirs verdienen.

Fabrikkapriolen ist ein AnfängerparkFabrikkapriolen ist ein Anfängerpark

Umfangreich

Nur gut gelaunte Gäste, verlassen den Park mit einem leeren Geldbeutel. Darum ist es wichtig, die gute Laune der Besucher aufrecht zu erhalten. Wer Animateure einsetzt, sorgt damit für zusätzliche Unterhaltung. Da auch ein verdreckter Park, keine allzu große Anziehungskraft ausstrahlt, solltest du deinen Erlebnispark gut in Schuss halten. Deshalb musst du für das nötige Personal sorgen, wie z. B. Handwerker, Mechaniker oder Aufseher. Auch neue Attraktionen locken Besucher an, die ihr sauer verdientes Geld hoffentlich bereitwillig ausgeben werden. Damit auch ständig neue Bahnen zur Verfügung stehen, kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen und selbst eigene Kreationen entwerfen. Dank der mehr als 20 packenden Szenarien wirst du bei diesem umfangreichen Spiel einige Monate beschäftigt sein. Wem das nicht genügt, der kann mit dem integrierten Editor eigene Szenarien kreieren. Das bei Aufbaufans beliebt Endlosspiel haben die Entwickler leider vergessen.

Weiter mit: Test RCT 2 - Seite 2

5 Dinge, die ihr vor dem Kauf wissen solltet

Super Smash Bros. Ultimate: 5 Dinge, die ihr vor dem Kauf wissen solltet

Seit dem 7. Dezember könnt ihr euch in Super Smash Bros Ultimate wieder mit dutzenden Helden prügeln. Damit (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Epic Store sichert Exklusivrechte an Spielen

Epic vs. Steam: Epic Store sichert Exklusivrechte an Spielen

Nachdem der Epic Store bereits durch die Vergabe von Gratisspielen den Kampf gegen Steam angetreten ist, vers (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - RollerCoaster Tycoon 2

GamerGamer
99

Alle Meinungen

RCT 2 (Übersicht)
* gesponsorter Link