Jetzt aber schnell: "Last Minute"-Cosplays, nicht nur für die gamescom

(Special)

von Franziska Schulz (21. August 2018)

Die gamescom läuft bereits und ihr habt es einfach nicht geschafft eure Hintern zu bewegen, um ein tolles Cosplay vorzubereiten? Sorgt euch nicht, in diesem Special erklären wir euch die einfachsten „Last Minute“-Cosplays, die ihr sogar mit zwei linken Händen hinbekommt!

Zunächst sei angemerkt, dass ihr euch bei improvisierten Cosplays nicht darum sorgen solltet, zu hundert Prozent akkurat zu sein. Macht lieber Nutzen von eurer künstlerischen Freiheit: Variationen und neu erfundene Versionen als Cosplays sind immer gern gesehen.

Hierfür erschafft ihr als Cosplayer eine neue Version eurer Vorlage, zum Beispiel eine Zivil-Version, "Gender Swap"-Version, Weihnachtsversion, rosafarbene Version, Militär-Version - ihr seht: die Möglichkeiten sind schier unendlich. Solange ihr ein markantes Merkmal des Charakters bestehen lasst, könnt ihr den Rest des Kostüms variieren wie ihr wollt. Denkt euch einfach eine Geschichte für eure Version aus, et voila!

Wenn Anime und Videospiele aufeinander treffen, läuft Cosplayern das Wasser im Mund zusammen: Hier sind neu angekündigte Charaktere für Jump Force

Die folgenden drei Cosplays sind in ihrer Reihenfolge geordnet von "ohne jeglichen Aufwand" bis "ein bisschen Kreativität gefordert".

L - Deathnote

Es gibt sie zu Hunderten auf jeder Convention: Ls. Das liegt daran, dass es das vermutlich einfachste Cosplay der Welt ist. Ihr nehmt ein weißes Sweatshirt, eine blaue Jeans und untermalt eure Augen mit schwarzem Eyeliner.

Das beliebteste Cosplay für Einsteiger und handwerklich nicht ganz so begabte Leute: L aus dem Anime Death Note.Das beliebteste Cosplay für Einsteiger und handwerklich nicht ganz so begabte Leute: L aus dem Anime Death Note.

Wenn ihr schon kurze schwarze Haare habt: wunderbar. Das ist bei Jungs wahrscheinlich eher der Fall, weshalb das Cosplay gerade bei ihnen sehr beliebt ist. Mädchen können sich im nächsten Standard-Kostümladen eine einfache schwarze Perücke kaufen. Jetzt haltet noch einen Lolli in eurer Hand und euer Cosplay ist perfekt.

Das Ohngesicht - Chihiros Reise ins Zauberland

Das Ohngesicht von Chihiros Reise ins Zauberland ist ohne Zweifel eines der einfachsten, aber sympathischsten Cosplays für Männlein und Weiblein. Alles was ihr braucht ist ein schwarzer Umhang und eine Maske. Ihr habt keinen Umhang oder Stoff zu Hause? Das ist auch kein Problem!

Das mysteriöse Ohngesicht aus Hayao Miyazakis Anime Chihiros Reise ins ZauberlandDas mysteriöse Ohngesicht aus Hayao Miyazakis Anime Chihiros Reise ins Zauberland

Falls ihr noch einen Tag Puffer habt, könnt ihr die Maske sogar ziemlich hochwertig anfertigen. Ihr braucht nur Tapetenkleister oder Leim, Zeitungspapier und weiße, lila und schwarze Farbe. Deavita erklärt euch, wie ihr ganz einfach Masken aus Pappmache herstellen könnt. Für die Form der Maske könnt ihr zum Beispiel die Hälfte eines oval geformten Luftballons bekleben.

Dann grundiert ihr das fertige Stück mit weißer Farbe und übertragt die Muster der Vorlage auf eure Maske. Jetzt nur noch zwei Löcher auf Wangenknochenhöhe und ihr könnt sie festbinden.

Wenn ihr gar keine Zeit mehr habt, schneidet ein weißes Stück Papier zurecht und malt die Muster drauf.

Wichtig ist nur die Maske und dass eure Kleidung schwarz ist. Ansonsten könnt ihr variieren wie es euch beliebt!Wichtig ist nur die Maske und dass eure Kleidung schwarz ist. Ansonsten könnt ihr variieren wie es euch beliebt!

Was den Umhang angeht wäre natürlich ein großes Stück schwarzer Stoff am besten. Wenn ihr keinen mehr kaufen könnt, nehmt doch einfach ein schwarzes Bettlaken (Aber nicht Mamas Bestes!). Wenn euch auch das nicht zur Verfügung steht, verzweifelt nicht: Ihr könnt euch auch komplett schwarz anziehen und in Kombination mit der Maske in "Zivil-Version" gehen.

Absolver - Gesichtsloser

Das Spiel Absolver ist ein Cosplayer-Paradies. Wenn ihr ein bisschen mehr Zeit und Muse habt, könnt ihr wettbewerbsreife Kostüme aus den Vorlagen zaubern, gleichzeitig geben sie euch aber die Möglichkeit, euch selbst in einem improvisierten Kostüm noch cool zu fühlen.

Anders als bei anderen Spielen, wo prächige Rüstungen für viele Spielstunden, Skills und Erfahrung stehen, wisst ihr bei Absolver, dass ihr Respekt vor demjenigen haben solltet, der nur in seiner grauen Unterhose rumläuft.

Absolver-Spieler wissen, dass die Spieler ohne Kleidung ein hohes Skill-Level besitzen müssen. Ohne Kleidung sind sie viel schneller, außerdem weichen sie vermutlich eh allen euren Angriffen aus und machen euch mit wenigen gezielten Schlägen fertig.Absolver-Spieler wissen, dass die Spieler ohne Kleidung ein hohes Skill-Level besitzen müssen. Ohne Kleidung sind sie viel schneller, außerdem weichen sie vermutlich eh allen euren Angriffen aus und machen euch mit wenigen gezielten Schlägen fertig.

Das markanteste Merkmal ist bei Absolver offensichtlich die Maske. Diese solltet ihr also versuchen möglichst originalgetreu herzustellen. Dies könnt ihr wieder mit Pappmache machen, wie bei dem Ohngesichts-Cosplay beschrieben. Wenn ihr Papier nehmen wollt, empfehlen wir euch die Maske zu basteln, die bei der Frau auf dem Bild zu sehen ist, da sie nur weiß ist und die Augen aus zwei schwarzen Strichen bestehen. Jetzt könntet ihr natürlich einfach in grauer oder beigefarbener Unterwäsche rumlaufen, aber für die weniger Mutigen gibt es auch eine Alternative zum Nacktsein.

Für die Hose könnt ihr eine Jogginghose anziehen und knieabwärts ein Band rumwickeln, wie ihr bei der Frau auf dem Bild seht. Dafür könnt ihr zum Beispiel Schnürsenkel oder Geschenkband benutzen. Alternativ zur Jogginghose könnt ihr Leggings anziehen. Als Schuhe tragt ihr einfach Stiefel, Turnschuhe oder passende Sandalen. Wenn ihr mutig seid, könnt ihr auch barfuß gehen.

Ihr könnt einfach die Ärmel eines T-Shirts abschneiden und habt dann eine Art Tank-Top an, wie der Typ in diesem Bild.Ihr könnt einfach die Ärmel eines T-Shirts abschneiden und habt dann eine Art Tank-Top an, wie der Typ in diesem Bild.

Für den Bauchschutz bindet ihr euch zum Beispiel einen einfarbigen Schal um. Mädels könnten auch zwei Schlitze in einen längeren Rock schneiden, den sie nicht mehr tragen, und über die Hose anziehen. Seid kreativ und überlegt euch, was dem Stil eines traditionellen "Martial Arts"-Anzugs ähnlich sieht.

Wie gesagt ist bei Absolver weniger mehr, also nehmt für das Oberteil einfach ein T-Shirt und schneidet die Ärmel ab. Nutzt so viele Accessoires wie ihr wollt, wie Ledergürtel, Bänder oder Tücher. Solange ihr die Maske aufhabt und euer Kostüm ein bisschen an ein "Martial Arts"-Design erinnert, seid ihr auf der sicheren Seite!

Und? Haben wir euch für die gamescom den Cosplay-Hintern gerettet? Wir sind jedenfalls schon sehr gespannt auf die wundervollen Cosplays, die uns in den nächsten Tagen begegnen werden! Ihr auch?

Tags: Fun   gamescom 2018  

Darum ist Joseph Seed vielleicht der interessanteste Bösewicht von allen

Far Cry: Darum ist Joseph Seed vielleicht der interessanteste Bösewicht von allen

Ubisofts "Far Cry"-Reihe ist spätestens seit dem dritten Teil eines der großen Flaggschiffe des Entwicklers. (...) mehr

Weitere Artikel

Negative Review eines Youtubers wird kurz nach dem Erscheinen von EA gelöscht

Anthem: Negative Review eines Youtubers wird kurz nach dem Erscheinen von EA gelöscht

Der Youtuber "Gggmanlives" hatte bislang eigentliche in gutes Verhältnis zu Electronic Arts. Er war bis vor ku (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* gesponsorter Link