Test Out Run 2006 - Coast 2 Coast - Seite 3

Meinung von Florian Funk

Ihr sucht einen einfachen aber spaßigen Arcade Racer nach Bauart alter Schule? Dann könnte "Outrun 2006" genau die richtige Wahl sein. Gut, grafisch ist Segas Vorzeige Driftorgie kein ernstzunehmender Gegner für "GTR", aber letzteres fährt ohnehin in einer ganz anderen Liga. Neben "Daytona" und "Burnout" markiert "Outrun" für mich ganz klar eines der Highlights in Sachen Arcade-Fahrspaß. Online-Modi und abgefahrenes Streckendesign, spannende Windschattenduelle und viel Abwechslung machen dieses Spiel trotz der nicht unbedingt spitzenmäßigen Grafik zu einem klaren Pflichtkauf für Genrefans. Fans der Reihe kommen um den Kauf dieses Spiels ohnehin nicht herum.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Ein schauriges Herrenhaus, schlurfende Zombies und begrenzte Munition: Resident Evil begründete das Genre des (...) mehr

Weitere Artikel

PUBG: Neues System soll Cheater entlarven

PUBG: Neues System soll Cheater entlarven

Für die Community und Entwickler steht es schon lange fest: PUBG hat ein Problem mit Cheatern. Aufgrund der hohen P (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Out Run 2006 - Coast 2 Coast (Übersicht)