MAG 2018: Pokémon, YouTuber und Abwechslung ohne Ende

(Special)

von Ewelina Walkenbach (09. Oktober 2018)

Am vergangenen Samstag waren wir auf der MAG 2018 in Erfurt und haben uns von den Besuchern und Attraktionen der Entertainment-Messe mitreißen lassen. Neben vielen Ausstellern mit zahlreichem Merchandise und imposanter Kostümierung konnten wir auch einige Künstler bewundern, ein bisschen Pokémon Let’s Go spielen und in einem Maid Café leckeres Essen genießen.

Die MAG 2018 füllte zwei Hallen der Messehalle in Erfurt, und das war auch gut so. Denn durch die großzügige Fläche wirkte alles gut überschaubar und selbst dann, als sich die Räume zunehmend füllten, konnte man schnell zum gewünschten Ort gelangen.

Ein Spielplatz für Künstler und Mode-Designer

Wir haben unseren Tag mit dem Besuch der Stände von drei Illustratoren begonnen und durften dabei zuschauen, wie sie für uns Mario, Peach und Bomberman zeichneten. Die Entstehung dieser Bilder im Zeitraffer könnt ihr in Kürze bei uns auf Facebook bewundern. Hier schonmal ein Einblick in das Ergebnis:

Diese drei Zeichnungen haben Alexander Rubzow, Leanna Geideck und Perci Chen (v.l.) für uns angefertigt.Diese drei Zeichnungen haben Alexander Rubzow, Leanna Geideck und Perci Chen (v.l.) für uns angefertigt.

Mehr von Leanna findet ihr unter dem Namen "Schusseltier" auf Instagram. Auch Alexander ist dort zu finden. Perci Chen hat seine eigene Seite, die ihr über diesen Link besuchen könnt.

Unsere nächste Station war ein Stand der Mode-Designerinnen von Triple Fortune. Die sympathischen Damen Babi und Kaie haben nicht nur geduldig unsere unzähligen Fragen beantwortet, sondern uns im Anschluss auch noch ihre Kreationen gezeigt. Am frühen Abend konnten wir uns dann die Modenschau der Modeschöpferinnen anschauen.

Bildung zum Mitnehmen

Ein weiteres Highlight an dem Tag war der Vortrag für angehende YouTuber. Heutzutage ist es gar nicht so einfach, Streamer oder YouTuber zu werden, doch dank Mikkel von PietSmiet haben wir erfahren, welche Fehler ihr als Einsteiger vermeiden solltet.

Am Ende gab es noch einen Diskussionsteil, indem die Teilnehmer ihre Fragen stellen konnten. So bekamen wir noch mehr Tipps von Mikkel, worauf man bei der Themenwahl und der Ausrichtung des Channels achten sollte.

Mittagspause - auf der MAG auch ein Erlebnis

Wer auf der MAG ist, sollte sich eines nicht entgehen lassen: das Maid Café. Hier gab es zwar nur eine kleine Auswahl an Speisen, dafür waren sie allesamt sehr lecker und dennoch nicht das Highlight. Denn die eigentliche Sensation waren die Maids und die Hosts, die jeden Tisch unterhalten haben.

Neben dem Essen gibt es hier auch gute Unterhaltung - Das Maid Café auf der MAG 2018.Neben dem Essen gibt es hier auch gute Unterhaltung - Das Maid Café auf der MAG 2018.

Wir hatten das Glück, vom Host Leri betreut zu werden, der uns mit seinen Kartentricks zum Staunen gebracht hat. Leri schilderte uns zudem die Unterschiede zwischen den Maid Cafés und den Host Clubs in Japan. Während sich die beiden Vereinigungen für die MAG 2018 zusammengetan haben, werden sie in Japan getrennt und mit strikten Regeln geführt.

Games dürfen nicht fehlen

Wir waren in vielerlei Hinsicht dankbar, als wir den Niantic-Stand entdeckt haben. Nicht nur, dass wir uns dort mit Team-Bändchen eindecken konnten, die den Farben unserer Teams entsprechen, wir konnten dort auch unsere Handys aufladen. Wer auf der MAG 2018 Pokémon Go spielen wollte, der musste sich um seinen Akku überhaupt keine Gedanken machen. Die Menge an Ladestationen reichte aus, um alle verzweifelten Trainer mit Strom zu versorgen.

Pokémon überall, wohin man schaut. Niantic sollte immer auf einer Messe dabei sein.Pokémon überall, wohin man schaut. Niantic sollte immer auf einer Messe dabei sein.

Zudem war der Parkplatz des Messegeländes voll mit PokéStops, die dauerhaft mit Lockmodulen belegt waren. Hier wurden wir von den kleinen Taschenmonstern überrannt. Darunter auch ein seltenes Icognito, das wir uns sofort unter den Nagel gerissen haben. Wem das nicht gereicht hat, der konnte an einer Verlosung teilnehmen, bei der es ein Trading mit PietSmiet zu gewinnen gab. Hier konnten wir mit Besuchern, sowie mit Zab und Dennis Brammen Pokémon tauschen.

Doch auch das ist nicht das Ende unserer Pokémon-Erfahrung, denn als Krönung konnten wir Pokémon Let's Go anspielen. Das wollen wir natürlich niemandem vorenthalten und teilen diese Erfahrung mit euch in folgendem Video:

Ein ereignisreicher Tag geht zu Ende

Letzten Endes gab es natürlich auch von Seiten der Fans viel zu sehen. Die zahlreichen Cosplayer, die uns auf der Convention begegneten, haben sichtbar viel Zeit damit verbracht, ihre Kostüme anzufertigen. Es war wirklich schwer, sich für eine Top 5 zu entscheiden, weshalb wir daraus spontan eine Top 7 gemacht haben. Welche Outfits uns den Kopf verdreht haben, zeigt euch die folgende Bilderstrecke.

Die MAG 2018 war eine kleine Entertainment-Messe, auf der es unglaublich viel zu erleben gab. Der umfangreiche Angebot von Gaming, Cosplay, Kunst und Vorträgen bot eine erfrischende Abwechslung, welche die Zeit viel zu schnell vergehen ließ. Die Nähe zu den Besuchern war faszinierend und lässt sich in Zukunft auch hoffentlich aufrechterhalten, denn genau das hebt die MAG von vielen anderen Conventions ab. Und daran soll sich bitte nichts ändern.

Wenn schlechtes Wetter für gute Laune sorgt

Ace Combat 7: Wenn schlechtes Wetter für gute Laune sorgt

Bandai Namco zieht die Bescherung zu Weihnachten etwas vor und bringt uns eine fertige Version von Ace Combat 7 - Skies (...) mehr

Weitere Artikel

Mario-Sprecher knackt erstaunlichen Weltrekord

Smash Bros. Ultimate: Mario-Sprecher knackt erstaunlichen Weltrekord

Charles Martinet ist ein amerikanischer Schauspieler, den die meisten von euch wohl als die Stimme von Super Mari (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* gesponsorter Link