Far Cry - New Dawn: Was der neue Teil besser machen muss

(Kolumne)

von Michael Sonntag (09. Dezember 2018)

Völlig überraschend kündigte Ubisoft auf den Game Awards einen neuen „Far Cry“-Teil an - der noch dazu schon in zwei Monaten erscheinen soll. Viel Zeit bleibt also nicht mehr, darum lasst uns schnell mal darüber sprechen, was New Dawn unbedingt besser machen sollte, als seine Vorgänger.

Eine vielversprechende und ungewohnte Richtung

Plötzlich ist es da und alle wunderten sich, woher es so schnell gekommen ist. Ein genauer Blick auf die ersten Details und den Kaufpreis von 45 Euro lösen aber direkt das Rätsel: Far Cry - New Dawn ist kein ausgewachsener sechster Teil, sondern ein Spin-Off, ähnlich wie der von vielen verdrängte Urzeit-Ableger Far Cry Primal.

Von den Eindrücken ausgehend, die Gamespot bereits von dem neuen Spiel bekommen hat, schließt es nicht nur storytechnisch, mit einem Sprung von 17 Jahren, an das Ende von Far Cry 5 an, es verwendet auch dieselbe Spielwelt, aber in einer post-apokalyptisch abgewandelten und kleineren Version.

Alte Locations in neuem Look: In New Dawn erlebt ihr Hope County im "Mad Max"-Stil.

Auch die neuen Bösewichte sind schon bekannt: Die beiden teuflischen Zwillingsschwestern Micky und Joe führen eine Schar skrupelloser Banditen an, die es auf kleine Überlebendensiedlungen abgesehen haben, darunter auch unsere eigene.

Bei dem neuen Setting lässt sich Far Cry aber weniger von Fallout 76 inspirieren, sondern eher von dem martialischen Mad Max. In abgedrehten Kostümen mit abgedrehten Waffen in abgedrehten Trucks herumfahren und sich abgedrehte Schlachten liefern? ... Wieso eigentlich nicht?

Schöne Mogelpackung: Hope County ist bei der ganzen Farbenpracht kaum wieder zu erkennen.Schöne Mogelpackung: Hope County ist bei der ganzen Farbenpracht kaum wieder zu erkennen.

Die Zeit der Ernsthaftigkeit ist vorbei. Der Entwickler bewies mit Far Cry 5, dass er zwar gute Ideen für ernste und tiefgründige Settings hat, bei der Umsetzung ins Spiel haperte es dann aber an einigen Ecken gewaltig. Der Grund dafür dürfte mitunter der starke Action-Fokus sein, der sich naturgemäß mit thematischem Feingefühl beißt.

Die ersten Infos lassen schwer vermuten, dass sich New Dawn, ähnlich wie der DLC-Exot Blood Dragon, auf den eigentlichen Kern der Reihe konzentriert: Spaßige Shooter-Action, ohne unnötigen Balast - keine tiefgründige Story oder moralischen Fragen.

Es wird wohl kein vollwertiger Teil, sondern klingt für mich eher nach einem Experiment, mit dem die Reihe neue Entfaltungssmöglichkeiten entdecken möchte. In Far Cry 5 hat sich Ubisoft zwar nicht vollständig von seiner generischen Formel getrennt, sie aber zumindest aufpoliert und geglättet. New Dawn wäre jetzt genau die richtige Gelegenheit, sie komplett aufzubrechen und das große Potenzial der Serie auszuschöpfen. Ich hätte da ein paar Ideen, wie das gelingen könnte ...

Meine Wunschliste für ein richtig gutes Far Cry

  • Ein Protagonist, der wieder über eine eigene Stimme verfügt und an der Geschichte teilhat, anstatt alles nur passiv aus der Ego-Perspektive aufzunehmen.
  • Bösewichte, die den Spieler in Missionen permanent terrorisieren und nicht nur in vier Sequenzen vorkommen.
  • Der Überlebenskampf muss in jeder Ecke spürbar sein: knappe Ressourcen, menschliches Leid und gnadenlose Brutalität!
  • Die Open World von Hope County soll in buntem Wahnsinn erstrahlen. Es wäre schade, wenn der Entwickler diese Steilvorlage für abwechslungsreiche und abgefahrene Orte nicht nutzt.
  • Haupt- und Nebenmissionen, die sich organisch in die Welt einfügen und den absurden Ton des Settings einfangen. Und anstatt vieler Missionen sollten es weniger, dafür aber längere sein.
  • Begleiter, die ich noch cleverer zur Unterstützung in Missionen heranziehen kann und die mich währenddessen gerne weiterhin mit ihren verpeilten Kommentaren erfreuen.
  • Gegner mit noch mehr Waffenarten, Klassen und Taktiken, um mir eine größere und abwechslungsreichere Herausforderung zu bieten.
  • Um trotz aller Überdrehtheit einen glaubwürdigen Krieg darzustellen, wäre es wünschenswert, dass die gegnerische Fraktion regelmäßig meine Territorien angreift und versucht, verlorenen Boden zurückzuerobern.
  • Und bitte gebt uns diesmal einen Onlinemodus, der mir ermöglicht, die Story mit mehreren Freunden durchzuspielen, während jeder denselben Fortschritt bekommt. Darüber hinaus darf auch gerne der Arcade-Modus zurückkehren.

Was muss für euch passieren, damit ihr euch Far Cry - New Dawn holt? Oder freut ihr euch so oder so auf den Endzeit-Ableger? Schreibt es uns doch in die Kommentare, wir sind schon sehr gespannt auf eure Meinungen!

Hollywood sucht sich die falschen Spiele aus!

Videospielverfilmungen: Hollywood sucht sich die falschen Spiele aus!

Auch im Jahr 2018 hat sich Hollywood wieder einmal daran versucht, eine Filmadaption zu einem Videospiel zu produzieren. (...) mehr

Weitere Artikel

Vier weitere Naruto-Charaktere enthüllt

Jump Force: Vier weitere Naruto-Charaktere enthüllt

Das Anime-Ensemble in Jump Force wird um die nächsten vier Kämpfer ergänzt. In einer Pressemittei (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Far Cry - New Dawn (Übersicht)
* gesponsorter Link