Kingdom Hearts: Das bedeuten die Namen der Charaktere

(Special)

von Stephanie Schulze (15. Dezember 2018)

Die Geschichte des Jungen Sora, der sich auf die Suche nach seinen Freunden macht und zugleich die Welt vor der Dunkelheit zu bewahren versucht, fasziniert unzählige Fans rund um den Globus. Seitdem der erste Teil des Action-Rollenspieles Kingdom Hearts erschien, sind mittlerweile knapp 17 Jahre vergangenen. Grund genug, kurz vor dem Erscheinen von Kingdom Hearts 3 am 29. Januar 2019 einen genaueren Blick auf die fantasievollen Welten und die Charaktere darin zu werfen.

Der Titel-Song Face my Fears stimmt euch auf den dritten Teil von Kindgdom Hearts ein:

„Mit der Kraft der Freundschaft lassen sich selbst die düstersten Mächte besiegen.“ - Vielleicht ist es dieser Kerngedanke, der nach wie vor Jung und Alt zu dem von Square-Enix entwickelten Spiel zieht und nicht mehr loslässt.

Kurz vor dem Erscheinen des dritten Teils solltet ihr euer Wissen über die Geschichte der Spielwelt noch einmal auffrischen. Wir möchten euch zudem einen kleinen Überblick liefern, was es mit den Namen der Charaktere, welche in Kingdom Hearts auftauchen, auf sich hat.

SPOILER-WARNUNG!!! Hierbei sind kleine Spoiler vergangener Teile unvermeidlich.

Von Links nach rechts: Kairi, Riku und Sora.Von Links nach rechts: Kairi, Riku und Sora.

Sora und seine Freunde

Der Protagonist der Serie Sora lebt zusammen mit seinen Freunden Kairi und Riku auf den Inseln des Schicksals. Er wird zum Träger des Schlüsselschwertes auserkoren und versucht die Welten vor der Dunkelheit zu bewahren sowie seine Freunde zu retten.

Naminé kann Erinnerungen manipulieren.Naminé kann Erinnerungen manipulieren.

Der Name Sora stammt aus dem japanischen und bedeutet Himmel. Auch die Namen seiner Freunde sind japanische Wörter. So steht Riku für Land und die Silbe Kai aus Kairi für Meer. Damit wird die Verbundenheit der drei Freunde deutlich, denn ihre gemeinsame Heimat, die Inseln des Schicksals zeigen, wie sich Meer, Himmel und Land berühren.

Diese Figuren verkörpern das Konzept des "Jemand". Ihr Konterpart ist ein "Niemand". Der Niemand von Kairi ist beispielsweise Naminé. Nami kommt aus dem japanischen und bedeuted Welle. Somit ist auch hier die Verbundenheit mit Kairi (Meer) hergestellt.

Organisation 13

Die Organisation 13 spielt die Hauptrolle im DS-Ableger Kingdom Hearts - 358/2 Days sowie Kingdom Hearts 2, tritt allerdings auch in Kingdom Hearts - Chain of Memories auf. Lange, schwarze Kutten sind das Markenzeichen der Mitglieder der Organisation, welche unter der Führung von Xemnas stehen. Die Organisation besteht (bis auf die Ausnahme von KH 358/2 Days) aus 13 Mitgliedern, welche allesamt ein X in ihrem Namen tragen. Zudem sind sie Niemande, also Charaktere ohne Herz. Dazu erklärt das Mitglied Xigbar Roxas:

„Du weißt ja, dass ein Jemand zu einem Herzlosen wird, wenn die Dunkelheit sein Herz erfasst hat. Sagen wir das Herz ist stark ... sehr stark. Manchmal gibt es ein Nebenprodukt: einen Niemand. Nimm die Stärksten von ihnen, die Allerbesten, steck sie in einen Raum und du hast uns: die Organisation.“

Organisation 13 sind die mysteriösen Gegenspieler von Sora.Organisation 13 sind die mysteriösen Gegenspieler von Sora.

Das bedeutet, dass jeder Niemand zugleich einen Jemand besitzt. Wie ihr sicherlich wisst, ist Sora der Jemand von Roxas. In der Eröffnungssequenz 358/2 Days dürfte Gamern aufgefallen sein, dass der Name Sora rund um das X herumwirbelt, bis sich die Buchstaben neu anordnen und der Name Roxas entsteht.

Bis auf ein, zwei Ausnahmen kann man, wenn man das X aus allen Namen der Mitglieder der Organisation 13 streicht, durch Neuanordnung der Buchstaben den Namen des Jemand herausfinden.

In der linken Spalte seht ihr den Namen des Niemand und in der rechten Spalte den dazugehörigen Namen des Jemand:

Xigbar Braig
Xaldin Dilan
Vexen Even
Lexaeus Aelus
Zexion Ienzo
Saix Isa
Axel Lea
Roxas Sora
Demyx, Luxord, Marluxia, Larxen Unbekannt
Xion (Lediglich Mitglied im DS-Ableger) Ihr Name hat etwas mit dem japanischen Begriff Shion (Ebbe) zu tun, und lässt auf eine Verbindung zu Kairi (Meer) schließen.

Von links nach rechts: Die Freunde Axel, Roxas und Xion.Von links nach rechts: Die Freunde Axel, Roxas und Xion.

Xemnas ist die einzige Ausnahme der 13 Mitglieder der Organisation, bei dem die Neuanordnung der Buchstaben nicht auf den Namen des Jemand schließen lässt. Das liegt allerdings daran, dass sein Jemand Xehanort ebenfalls, wie Xemnas selbst, herzlos ist. Wenn man das X aus dem Namen Xehanort streicht erhält man durch eine Neuordnung der Buchstaben „No Heart“.

Die Kingdom Hearts- Macher haben sich bei den Namen allerhand Mühe gegeben. Waren diese Infos für euch neu oder könnt ihr sie sogar mit euren eigenen Erkenntnissen erweitern? Möchtet ihr gerne mehr über solche Themen lesen? Wir freuen uns über eure Kommentare!

Die besten Spiele für Shooter-Neulinge

Genre-Öffner: Die besten Spiele für Shooter-Neulinge

Ihr seid neugierig darauf, mal einen "First Person"-Shooter zu spielen, traut euch aber nicht so recht ran? Wir geben (...) mehr

Weitere Artikel

Vier weitere Naruto-Charaktere enthüllt

Jump Force: Vier weitere Naruto-Charaktere enthüllt

Das Anime-Ensemble in Jump Force wird um die nächsten vier Kämpfer ergänzt. In einer Pressemittei (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* gesponsorter Link