Far Cry 3: Warum der Teil gut, aber auch schlecht war (Kolumne)

von Michael Sonntag (Freitag, 14.12.2018 - 10:21 Uhr)

Als Ubisoft vor Kurzem Far Cry - New Dawn ankündigte, konnte der Publisher nicht die Begeisterungsstürme bei den Fans auslösen, auf die er vermutlich gehofft hat. Die meisten Spieler sind eher skeptisch, haben die Fehler von Far Cry 5 noch zu gut in Erinnerung und wissen nicht, ob das neue Spiel wirklich etwas taugt.

Far Cry 3 war das beste Spiel der Reihe!“ gab es daraufhin von erstaunlich vielen Lesern zu hören, als wir sie nach ihrer „Far Cry“-Müdigkeit auf Facebook befragten. Wir waren ein wenig verdutzt, konnten diesen Eindruck stellenweise aber auch nachvollziehen. In unserer Verwirrung haben wir unseren Kollegen Michael nochmal vor den dritten Teil gesetzt und sich ihn ganz genau anschauen lassen. Dabei ist er zu dem Ergebnis gekommen, dass es ein einzigartiges Spiel ist, dessen größten Stärken auch gleichzeitig seine größten Schwächen sind.

Stimmt ihr zu oder seid ihr ganz anderer Meinung? Ist Far Cry 3 ebenfalls euer Lieblingsteil oder ist es ein anderer? Was sind eure größten Erwartungen an New Dawn? Schreibt uns eure Meinungen gerne in die Kommentare!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Schafft ihr das ultimative Quiz?

Skyrim | Schafft ihr das ultimative Quiz?

Eine gigantische Welt mit einer Bibliotheken füllenden Geschichte, dutzende Völker, dutzende Konflikte, Magie, (...) mehr

Weitere Artikel

Verwirrung um Namen wird Vorbestellern jetzt zum Verhängnis

Einige Vorbesteller der Xbox Series X haben offenbar nicht die Konsole, die sie kaufen wollten.Xbox Series (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Far Cry 3
Der_Rote_Shanks
91
Zodiarcc
6

von Zodiarcc

Alle Meinungen

Far Cry 3 (Übersicht)