Resident Evil 2: Entscheidungshilfe - alle Editionen im Überblick

(Special)

von René Wiesenthal (21. Januar 2019)

Bald ist es soweit: Am 25. Januar erscheint das von Fans lang ersehnte Remake zu Resident Evil 2. Falls ihr immer noch unentschlossen seid, ob das Spiel etwas für euch sein könnte, haben wir bereits eine Übersicht über die wichtigsten Fakten zusammengestellt, die ihr vor dem Kauf wissen solltet. Überzeugt? Dann schaut euch die verschiedenen Editionen an, die es zum Spiel gibt. Wir sagen euch, was sie für Vorzüge haben.

Testet auch die 30 Minuten lange Demo, um zu erfahren, wie es euch gefällt - verfügbar bis 31. Januar:

Die günstigste und einfachste Variante ist natürlich die Standard-Handelsversion des Spiels. Resident Evil 2 erscheint für PlayStation 4, Xbox One und PC und wird in der "USK 18"-Fassung ungeschnitten in Deutschland erhältlich sein.

Quelle: Amazon.Quelle: Amazon.

Wer das Spiel stattdessen digital erwerben möchte und vorbestellt, erhält als Goodie obendrauf die Waffe Samurai Edge in einem speziellen "Chris-Design" und eine im "Jill-Design". Im PSN Store ist das Spiel für 59,99 Euro erhältlich und kommt zusätzlich mit einem passenden Theme. Im Store von Microsoft kostet das Spiel ebenfalls 59,99 Euro.

Steelbook für Sammler

Sammler, die gerne eine ansehnlichere Verpackung im Regal haben wollen, können sich die Steelbook-Version zulegen. Diese ist inhaltlich gleich, kommt aber mit einem schönen Metall-Case für eure Disc.

Quelle: Amazon.Quelle: Amazon.

Die Deluxe-Edition

Inhaltlich erweitert ist dagegen die Deluxe-Edition, die ihr für 69,99 Euro im PlayStation Store sowie im Store von Microsoft erwerben könnt. Im darin vorhandenen DLC-Pack enthalten sind neben dem Spiel fünf zusätzliche Kostüme, die Samurai Edge in den Designs von Jill und Chris und eine spezielle im Albert-Design. Außerdem erhaltet ihr hier den klassischen Soundtrack von Resident Evil 2.

Collector's Edition

Für große Resi-Fans hat Capcom eine Collector’s Edition zusammengestellt. Diese enthält ebenso das oben gezeigte Steelbook sowie eine 12 Zoll große Figur von Leon, ein Art-Book, den digitalen Soundtrack, ein Poster und das Zugangskärtchen fürs DLC-Pack.

Quelle: Amazon.deQuelle: Amazon.de

Die deutsche und die englischsprachige Fassung dieser Edition sind bereits vergriffen. Wer sie dennoch unbedingt haben will, kann sie nach wie vor auf Japanisch bei Amazon bestellen. Allerdings für einen etwas stattlicheren Preis als die 199 Euro, die für die lokalisierte Version der Edition anberaumt waren. Zum aktuellen Zeitpunkt steht sie ab 399 Euro in gebrauchtem Zustand und 499 Euro als Neuware zur Verfügung.

Nicht auf dem deutschen Markt

Neben diesen Versionen des Spiels gibt es auch noch welche, die von vornherein nicht auf dem deutschen Markt erhältlich waren. Beispielsweise die limitierte Edition von Pixnlove. Darin finden sich neben einem 80-seitigen Buch mit Illustrationen auch eine PVC-Laborkarte, Lithographien und eine exklusive Sammlerbox mit Artwork.

Quelle: Pixnlove.Quelle: Pixnlove.

Auch hier ist die englischsprachige Fassung bereits vergriffen. Wer des Französischen mächtig ist, kann aber immer noch zugreifen und sich die Zusammenstellung im Ausland bestellen.

Ausschließlich in Japan erschienen ist hingegen die so genannte Z Version Premium Edition des Spiels.

Quelle: e-capcom.com.Quelle: e-capcom.com.

Diese war schon im Vorfeld wegen ihres stolzen Preises heiß diskutiert. Unter anderem mit einer Schreibmaschine ausgestattet, mussten Käufer hier umgerechnet knapp 790 Euro zahlen. Solltet ihr mit dem Gedanken spielen, dieses Geld dennoch dafür auszugeben, können wir euch gleich ausbremsen. Im offiziellen Shop von Capcom ist auch diese Version schon ausverkauft.

Kauft ihr euch Resident Evil 2 oder lasst ihr das Spiel links liegen? Wenn ihr zugreift: Welche Version ist für euch die attraktivste und auf welcher Plattform werdet ihr zocken? Lasst es uns in den Kommentaren wissen, wir sind gespannt darauf, es zu erfahren.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Horror  

Dieses Jahr könnte legendär werden

Spielejahr 2019: Dieses Jahr könnte legendär werden

Es ist noch nicht so lange her, da gab es 2017 einen deutlichen Anstieg der allgemeinen Qualität großer (...) mehr

Weitere Artikel

Negative Review eines Youtubers wird kurz nach dem Erscheinen von EA gelöscht

Anthem: Negative Review eines Youtubers wird kurz nach dem Erscheinen von EA gelöscht

Der Youtuber "Gggmanlives" hatte bislang eigentliche in gutes Verhältnis zu Electronic Arts. Er war bis vor ku (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil 2 (Übersicht)
* gesponsorter Link