Apex Legends: Die Community liebt das Spiel

(Special)

von Micky Auer (05. Februar 2019)

Hin und wieder gibt es ein Spiel, das sich über Nacht anschleicht und die Herzen der Spieler im Sturm erobert. Aktuell scheint dies bei Apex Legends der Fall zu sein. Der "Free 2 Play"-Ableger im Titanfall-Universum ist seit dem 4. Februar für PC, PS4 und Xbox One verfügbar und reitet ganz oben auf einer immer noch recht hohen Trend-Welle: Battle Royale.

Damit führt Apex Legends die bisher - sagen wir mal "glücklose" - Titanfall-Reihe in einen Bereich, der selbst einem popkulturellen Vorreiter wie Fortnite das Wasser abgraben könnte. Nur um Irrtümern vorzubeugen: "glücklos" bedeutet im Fall von Titanfall keinesfalls, dass die Spiele schlecht sind. Jedoch kamen sie zu ungünstigen Zeiten auf den Markt oder waren auf eine zu kleine Community zugeschnitten. Mit Apex Legends soll sich das nun ändern. Und schaut man sich an, was Spieler bisher dazu zu sagen haben, scheint das wohl auch zu funktionieren.

Überraschung und Unterstützung seitens der Spieler

Wie bereits erwähnt: Apex Legends hat sich angeschlichen. Heimlich, still und leise. Es wurde im Vorfeld keine dicke Werbetrommel gerührt, niemand kann sich an sichtbare Marketing-Kampagnen erinnern. Viele Spieler wussten nicht mal über die Veröffentlichung Bescheid. Das hätte auch nach hinten losgehen können.

Denn "Free 2 Play"-Spiele genießen nun mal nicht vollumfänglich hohe Erwartungen in der Community. Es gibt Ausnahmen, keine Frage, aber im allgemeinen ist das Schlagwort eher negativ behaftet und erzeugt selten Interesse, oft jedoch Ablehnung.

So ging es auch so manchem User auf Reddit. Jedoch stellten die Namen "Titanfall" und "Respawn Entertainment" dann doch einen Anker dar, der das Spiel mit einer gewissen Qualitätsebene verbindet. Nach einigen Proberunden - aus denen in vielen Fällen mehrere Stunden wurden - zeigen sich viele Spieler überzeugt und geben ihre Meinung auf Reddit bekannt.

Dieser Eintrag fasst die Hauptargumente schön zusammen:

"Ich bin so beeindruckt. Es spielt sich flüssig und sieht großartig aus. Ich fühle mich dabei als würde ich in die verdammte Matrix eintauchen, sobald die Musik einsetzt. SEHR gute Arbeit, Respawn!"

Auch zum Szenario scheinen Spieler sofort eine Verbindung aufzubauen und Interesse dafür aufzubringen. So schreibt User Kivarri:

"Ich freue mich schon darauf, wie [die Entwickler] die "Legends" weiter entwickeln werden. Ich hoffe wirklich inständig, dass sie eine Lore aufbauen und vielleicht sogar ein paar Kurzfilme im Stile von Overwatch produzieren."

Dieser Ansatz scheint vielen wichtig zu sein. Denn mehrfach wird darauf eingegangen und im Zuge dessen die Arbeit von Respawn für Titanfall gelobt. Es gibt viele Möglichkeiten, eine umfassende Hintergrundgeschichte und eine sinnvolle Weiterentwicklung des bestehenden Universums einzuführen. Das würde Apex Legends schon beinahe ein Alleinstellungsmerkmal verleihen, das gerade im Bereich "Battle Royale" noch nicht so umfassend aufgebaut wurde.

Auch scheinen sich viele Spieler von Titanfall 2 abgeholt zu fühlen. Speziell jene, die sich über den Mangel an aktiven Spielern beklagt haben. Apex Legends scheint dieses Manko komplett auszugleichen:

"Als jemand der Titanfall 2 geliebt hat, es aber dennoch verkaufte, weil es zu wenig Spieler auf PS4-Servern in Neuseeland gab und der sich nie so richtig mit Fortnite oder Black Ops 4 anfreunden konnte, sage ich: Dieses Spiel ist ein verdammter Genuss! Ich verneige mich vor Respawn, der Launch war großartig!"

Gut, in dem Fall steht natürlich zur Debatte, ob ein Land mit unter fünf Millionen Einwohnern einen eigenen Server braucht und die geringen Spielerzahlen nicht vielleicht dadurch zustande gekommen sind. Apex Legends hat dieses Problem wohl momentan nicht.

Bemerkenswert ist auch der entsprechende Thread auf Resetera. Zwar gehen die User hier weniger ins Detail, dafür gibt es aber kaum jemanden, der mit Kritik um die Ecke kommt. Auch hier herrscht nahezu einstimmig die Meinung vor, dass Respawn Entertainment mit Apex Legends ein ganz großer Wurf gelungen ist. Vom Auswahlbildschirm bis zum stets als sauber und flüssig bezeichneten Spielspaß stößt das Spiel auf große Gegenliebe.

Viel Lob von Streamern und Influencern

Auf dem neuen YouTube-Kanal APEX LEGENDS COMPILATION sollt ihr ab sofort täglich neue Videos zu Apex Legends finden. Meist handelt es sich dabei voraussichtlich um Zusammenschnitte aus diversen Streams mit mehr oder minder bekannten Gesichtern.

Darunter auch Dr DisRespect, der sich beim Spielen von Apex Legends ziemlich enthusiastisch zeigt, wir ihr gleich zu Beginn des folgenden Videos sehen könnt:

"Besser als Fortnite" - so die freche Überschrift des Videos, bezieht sich wohl auf die gut gewählten Aussagen, die im Video getroffen wurden. Aus den diversen Statements lässt sich herausfiltern, dass die Streamer davon beeindruckt sind, wie viel Arbeit und Liebe zum Detail ins Spiel geflossen sind. Es mag Free 2 Play sein, sieht aber nicht so aus. Das untermauern weitere Aussagen wie:

"They took so many ideas from so many great games and morphed them into one. It looks great."

(Sie haben so viele Ideen aus vielen anderen großartigen Spielen genommen und diese zusammengeführt. Es sieht großartig aus.)

"I've been awaiting for a AAA-studio to do it alright, but they did it superwell."

(Ich habe schon erwartet, dass ein AAA-Studio das ganz nett hinbekommt. Aber sie haben sich wirklich übertroffen.)

Auch der YouTuber TSM Viss zeigt sich begeistert und verkündet auf Twitter:

"[...] In einem Ozean schrecklicher Veröffentlichungen sticht Apex definitiv hervor. Es gab kaum Probleme und das Spiel wirkt so dermaßen auf Hochglanz poliert für etwas, das gerade erst veröffentlicht wurde."

Auch wir haben es schon gespielt - Das ist unsere Meinung

Kollege Marco hat den Launch mitverfolgt und sich gleich für mehrere Stunden ins Getümmel geschmissen. Tatsächlich mussten wir ihn beinahe mit Gewalt wieder aus dem Spiel zerren. Kurzum: Es hat im sehr gut gefallen. Das sind seine bisherigen Eindrücke:

"Apex Legends ist für mich wie eine Mischung aus Overwatch und Titanfall. Da ich beide mag, gefällt mir die Idee gut, Helden (im Spiel als Legenden bezeichnet) mit verschiedenen Fähigkeiten einzuführen und das mit dem schnellen und intensiven Gameplay von Titanfall zu mischen.

Ich war erst skeptisch, weil man nur im Squad spielen kann, fand das Konzept dann aber doch gelungen. Das liegt unter anderem an dem Feature, dass man Waffen, Gegenstände oder Orte für seine Teams "anpingen" (beziehungsweise "markieren") kann, was sehr gut funktioniert.

Die Möglichkeit, gefallene Teamkameraden per Respawn wieder ins Spiel zu holen, finde ich zwar im Gameplay-Kontext gelungen, aber für ein Battle Royale eher unpassend. Das nimmt etwas den Druck und die Spannung raus, wenn man weiß, dass es eine zweite Chance gibt.

Man merkt dem Spiel an, dass Entwickler mit viel Shooter-Erfahrung dahinterstecken. Die Handhabung der Waffen ist präzise, Bewegungen sind flüssig und das Sound-Design ist richtig stark. Ich finde den Launch des Spiels vorbildlich gelungen. Kein Early-Access-Gedöns und alles von Beginn an verfügbar."

Jetzt seid ihr gefragt: Was haltet ihr von Apex? Was wünscht ihr euch für die Zukunft? Hättet ihr lieber ein Titanfall 3 stattdessen gehabt? Oder findet ihr, dass hiermit die Ablöse von Fortnite gekommen ist und Respawn sich auf dem richtigen Kurs befindet? Diskutiert gerne mit anderen Lesern und ins in den Kommentaren!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Free 2 play   Multiplayer  

10 Dinge, die ihr als Partner eines Gamers verstehen solltet

Zum Valentinstag: 10 Dinge, die ihr als Partner eines Gamers verstehen solltet

Der 14. Februar - der Valentinstag - macht auch vor Menschen nicht Halt, deren liebstes Hobby Videospiele sind. Entgegen (...) mehr

Weitere Artikel

Battle Pass soll in zwei Varianten kommen

Apex Legends: Battle Pass soll in zwei Varianten kommen

Noch ist nicht viel zum Battle Pass für Apex Legends bekannt. Wie ein aktueller Leak aber zeigt, sollt ihr z (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Apex Legends (Übersicht)
* gesponsorter Link