The Division 2: Das ist die bemitleidenswerteste Frau von ganz Washington D.C.

von Manuel Karner (08. April 2019)

Im Weißen Haus von The Division 2 lässt sich die wohl ärmste Frau von ganz Washington D.C. finden. Denn obwohl sie einen äußerst wichtigen Job macht, hat sie von Ubisoft und Massive Entertainment nicht mal einen Namen bekommen. Abseits davon leidet die junge Dame noch unter ganz anderen Problemen.

(Quelle: YouTube, steinhoffski)

Das Weiße Haus in The Division 2 ist eine wichtige Anlaufstelle für die meisten Spieler. Hier trifft man nicht nur auf freundliche NPCs, sondern erhält auch die eine oder andere Mission. Die meisten dort stationierten Mitarbeiter haben einen Namen. Darunter auch die Charaktere, mit denen ihr nur selten interagiert. Aber eine sogar sehr wichtige Person im Weißen Haus trägt keinen Namen und hat sogar mit Anfällen zu kämpfen, die mit üblen Verrenkungen einhergehen. Sie wird in den englischen Einstellungen des Spiels schlicht und einfach "Drone Controller" genannt.

Wenn ihr The Division 2 spielt, werdet ihr immer wieder von dieser Frau hören. Wie ihre Bezeichnung bereits impliziert, überwacht sie die Umgebung mithilfe von Drohnen und gibt euch wichtige Informationen über feindliche Bewegungen und Angriffe weiter. Außerdem habt ihr dieser Dame so manch neue Mission zu verdanken. Und obwohl sogar einige Questgeber einen Namen tragen, mit denen ihr im gesamten Spieldurchlauf kaum interagieren müsst, kennt niemand den echten Namen dieser Frau. Stattdessen schwebt nur eine Berufsbezeichnung über ihrem Kopf.

(Quelle: Reddit, RatchetCats)

Auch wenn diese Tatsache bereits erschütternd genug klingen mag, leidet die Dame noch an einem ganz anderen Problem: Ihr Körper scheint ihr nicht zu gehorchen. Manchmal schüttelt sie ihren Kopf so hilflos wie eine Wackelpuppe in einem Auto, das über eine Schotterstraße fährt. Hin und wieder gerät ihr Körper aber auch völlig außer Kontrolle und sie führt wilde Verrenkungen durch, die wohl jeden Orthopäden dieser Welt ins Staunen versetzen würden.

Trotz all dieser Widrigkeiten macht die Frau einen tadellosen Job. So sehr sich ihr Körper auch verrenken mag, sie klärt euch weiterhin über die Positionen gegnerischer Gruppierungen auf und findet wichtige Missionen für euch, die der Division bei erfolgreicher Absolvierung zum Sieg verhelfen könnten.

In diesem Sinne bleibt zu hoffen, dass Ubisoft und Massive Entertainment der Frau, die schlicht "Drone Controller" genannt wird, bald helfen. Vielleicht wird ihr ein Patch eines Tages mehr Ruhe vergönnen und ihr sogar einen echten Namen über den Kopf zaubern. Bis dahin bleibt sie jedoch die ärmste Frau in The Division 2.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Bug   Multiplayer  

Darum bin ich seit Jahren ein Fan der Reihe

Mortal Kombat: Darum bin ich seit Jahren ein Fan der Reihe

Seit 1992 ist die "Mortal Kombat"-Reihe eine feste Größe auf dem Markt der Prügelspiele. Der (...) mehr

Weitere Artikel

Neue Details zum Vampire-Sequel

Vampire - Bloodlines 2: Neue Details zum Vampire-Sequel

Nach der Ankündigung zum Nachfolger der Vampire-Reihe gibt Entwickler Paradox Interactive nun neue Informa (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

The Division 2 (Übersicht)
* Werbung