Assassin's Creed: Diese Schauplätze und Epochen würden wir gerne sehen

Mit Assassin's Creed Origins entführt euch Ubisoft nicht nur in einen sanften Neustart der Erfolgsreihe, sondern bringt euch auch in eine neue Epoche und damit ein Land, in dem zuvor noch kein Assassinen-Abenteuer stattgefunden hat. Die Rede ist vom antiken Ägypten, wo ihr inmitten von Pyramiden und Pharaonen gegen eure Widersacher kämpft.

Im Zuge der Hauptspiele der Reihe wart ihr schon im nahen Osten zur Zeit der Kreuzzüge, im Italien der Renaissance, in Amerika während des Unabhängigkeitskrieges, in der Karibik im Reich der Piraten, in Paris während der Französischen Revolution und im viktorianischen London mitten in der industriellen Revolution.

Doch was kommt in der Zukunft, respektive in der Vergangenheit? Wir haben uns mal überlegt, in welchen Epochen und Ländern Assassin's Creed noch angesiedelt sein könnte, um für Abwechslung zu sorgen und vielleicht gänzlich neue Perspektiven auf die Suche nach den Artefakten der Ersten Zivilisation und globale Verschwörungen zu werfen. Viel Vergnügen!

Zurück zum Artikel