Immer noch Kult: Diese Spiele sind besser als ihre Verkaufszahlen

Es gibt sie, diese Spiele, die jeder kennt, die aber scheinbar niemand gespielt oder gar gekauft hat (wie zum Beispiel das oben gezeigte Kingdoms of Amalur - Reckoning). Letzteres belegen zumindest die offiziellen Verkaufszahlen. Dennoch kriegen ganz viele Leute bei der Erwähnung der entsprechenden Namen feuchte Augen und ihr Blick wandert in eine ferne, bessere Vergangenheit. Keines dieser Spiele war schlecht, dennoch haben sie vielleicht nur den falschen Zeitpunkt erwischt, oder sind in der Werbung der falschen Zielgruppe angeboten worden. Die Gründe für schwache Verkäufe sind da vielfältig.

Oft sind diese Kult-Spiele wie eine Sternschnuppe. Ein kurzer, greller Lichtblitz am dunklen Firmament. Danach werden sie von allen anderen Sternen und vom nächsten Sonnenaufgang überstrahlt. Aber für einen ganz kurzen Moment waren sie hell und strahlend genug, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Und diejenigen, die dieses Aufblitzen gesehen haben, sind oft dafür verantwortlich, dass die Spiele-Perlen der Vergangenheit nicht so schnell in Vergessenheit geraten.

Diesen Kult-Spielen ist die folgende Galerie gewidmet. Kommerziell blieb der Erfolg meist aus, aus welchen Gründen auch immer. Doch treue Fans und eingeschworene Communities beweisen, dass die harte Arbeit der Entwickler nicht umsonst war. Und spätestens, wenn zu dem einen oder anderen Spiel eine Fortsetzung geplant wird, steht fest, dass jemand die Liebe der Fans nicht ungehört lässt.

Zurück zum Artikel