Steckbrieflich gesucht (Skyrim)

Wie kann ich das ändern? ich will nicht mehr von jedem angegriffen werden!

Frage gestellt am 07. Dezember 2011 um 21:02 von adro33

6 Antworten

Geh zu einer Wach von der Stadt die dich sucht und wenn sie dich festnehmen will sagst du entweder das du die Strafe bezahlst oder ins Gefängnis gehst. Im Gefängnis gehen allerdings deine Fähigkeiten je nach länge der Srtafe etwas runter.

Antwort #1, 07. Dezember 2011 um 23:16 von Starkiller1997

DIe sprechen mich aber nicht an die greifen mich nur an an Reden ist da gar nicht zu dneken.

Antwort #2, 08. Dezember 2011 um 13:22 von adro33

DIe sprechen mich aber nicht an die greifen mich nur an an Reden ist da gar nicht zu dneken.

Antwort #3, 08. Dezember 2011 um 13:22 von adro33

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Eigentlich müssen die dich davor immer ansprechen. Schleich dich mal an eine Wache an und drück dann reden. Ist es auch sicher wegen dem Steckbrief? Trägst du vielleicht irgendetwas was sie verergern könnte oder bist du vlt ein Vampir. Wlche Partei sucht dich eigentlich Kaiserliche oder Sturmmäntel, wenn du den Bürgerkrieg noch ncht beendet hast kannst du die Partei die dich angreift vlt vernichten.

Antwort #4, 08. Dezember 2011 um 20:54 von Starkiller1997

Eigentlich müssen die dich davor immer ansprechen. Schleich dich mal an eine Wache an und drück dann reden. Ist es auch sicher wegen dem Steckbrief? Trägst du vielleicht irgendetwas was sie verergern könnte oder bist du vlt ein Vampir. Wlche Partei sucht dich eigentlich Kaiserliche oder Sturmmäntel, wenn du den Bürgerkrieg noch ncht beendet hast kannst du die Partei die dich angreift vlt vernichten.

Antwort #5, 08. Dezember 2011 um 20:54 von Starkiller1997

wenn dein kopfgeld hoch genug ist greifen die einfach an ohne zu reden. war bei mir jedenfalls so...

Antwort #6, 14. Dezember 2011 um 11:44 von ViperaVenata

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)