Wie wird man den werwolffluch wider los (Skyrim)

Frage gestellt am 12. Dezember 2011 um 20:06 von siggi54321

1 Antwort

Den Werwolf, sofern man keiner sein will, bekommt man leicht wieder los. Und zwar dort wo man einer wird, bei den Gefährten. Im Laufe der Quests bekommt man die Möglichkeit Hexen zu köpfen (Rabenmenschen). Hat man die Quest so sollte man am besten mehrer Köpfe holen anstatt nur den einen verlangten. Diesen bewahrt ihr auf, denn bei der nächsten Quest muss man den ersten in eine blaue Flamme werfen, um den toten Kodlak zu heilen. Dannach könnt ihr einen zweiten reinwerfen um euch selbst zu heilen.

Antwort #1, 12. Dezember 2011 um 21:16 von wiesenluft

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Rollenspielgenuss hoch acht

Octopath Traveler: Rollenspielgenuss hoch acht

Acht Helden ziehen ins Abenteuer, jeder verfolgt dabei seine eigenen Träume und Ziele. So bekommt die Switch ihren (...) mehr

Weitere Artikel

Singleplayer-Games brauchen neue Ideen

Bethesda: Singleplayer-Games brauchen neue Ideen

Fallout 76, Wolfenstein: Youngblood und Elder Scrolls Blades: Bethesda geht schon jetzt neue Wege, wenn es um Spiele ge (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)
* gesponsorter Link