"Beste" Waffen (Team Fortress 2)

Was sind eurer Meinung Nach die besten Waffen?

Ich bräuchte auch nen Tipp:
Ich müsste mich z.B. zwischen Sydney Sleeper und Machina entscheidn, kann mich aber ned entscheiden :D

Frage gestellt am 14. Dezember 2011 um 18:15 von -_-Lausi-_-

2 Antworten

So gesehen gibt es ja keine "Beste Waffe".
Aber ich aknn dir ja trotzdem meine Favoriten aufschreiben

Soldier: Hier Punktet sofrt bei mir der Direktschlag da er mit ein wenig übung wirklich schmerzhaft seien kann.

Scout: Hier pendele ich immer zwischen FaN und der normalen Scattergun aber auch manchmal benutze ich die shortstop die mit der Mad Milk wirklich effektiv ist ;)

Pyro: Bei den Falmmenwerfern kann ich mich nie richtig entscheiden da ich den starken bonus des Rückenschmores aber auch gerne mit der Hertflamme Axtinator combo gerne arbeite.

Demoman: Der Lochnesser ist eine schwer zu meisternde waffe und tödlich für sich selbst wenn man das ganze nicht mit sturmschild und der Handgranate(Flachwitz^^) kombiniert wegen des hoen selbstschadens. Beim campen oder Granaten spamen benutze ich lieber den Schotischen Wiederstand und den normalen Granatwerfer. Als Nahkampfwaffe bevorzuge ich das Eylander da man mit Gesammelten Köpfen mehr Hp und speed bekommt.

Engineer: Sehr situations bezogene Klasse. Für das klassiche devenden benutze ich die Texanische Gastfreundschaft oder auch den Jaguar. Beim angriff oder Arena Matches bleib ich bei den Gunsliger. Die Selbstjustiz ist eine Pflichtwaffe da man wenn die sentry mal weg seien sollte auch ordentlich austeilen kann. Der Sentryflüsterer ist nicht umbedingd Pflicht, beim auschalten Primärer Ziele aber hilfreich.

Heavy: Eindeutig hat hier die Tomigun mein Herz erobert so das man als Heavy auch mal erfolgreich einen Hinterhalt plannen kann ;)

Medic!: Blutsager und Übersäge sind in normalen Matches Pflicht. Während ich bei arena dann auch mal Die Kritzkrieg benutze. Im Mittelalter servern sollte die Armbrust und der Amputator standard sein.

Sniper: Den Sydney Sleeper würde ich nur nehmen wenn du deine Teamkameraden unterstützen willst ansonten würde ich leiber beim Machinma und beim Normalen Sniper bleiben. Wer sich an den Bogen wagt und ihn Meistert kann an der Front sehr gefärlich sein vor allem wenn man das noch mit Jarate und den Buschwaka kreuzt ;)

Spy: Je nach spielart würde ich hier eine andere Uhr nehemen. Die Standuhr ist in diesem fall für anfänger eher gedacht als die Scheintoduhr. Das messer und der Revolver sind eig schon fast egal hier würde ich nehmen was mir passt bevorzugt den Ambassador.

So wenn dieser Meter text nicht genug informationen oder Rechtschreibfehler enthält weiß ich auch nichtr weiter^^

Antwort #1, 14. Dezember 2011 um 18:39 von Shirke

Dieses Video zu Team Fortress 2 schon gesehen?
:D vielen dank :D

Antwort #2, 15. Dezember 2011 um 14:33 von -_-Lausi-_-

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Team Fortress 2

Team Fortress 2

Team Fortress 2 spieletipps meint: Superbunt, superschnell, superwitzig - Team Fortress 2 ist einfach ein Supernachfolger!
88
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Team Fortress 2 (Übersicht)