Schmiedprofi (Skyrim)

Ich will ein schmied profi werden und weiß schon wie man schnel levelt aber ich muss wissen:

-wo es alles schmelzen(also wo man erze zu blöken macht) findet (ausser markat 8600 gold kopfgeld)
-wo man deadra sachen findet und abbauen kann
-in welchen minen es sich am meistent lohnt vorbeizuschaue
-und wo man am besten wegen tier fell und leder jagen soll
-wo man orkische elfiche und andere erze findet
-wie man als schmied am besten viel geld machz
-ob man sich schmiede werkbänke schmelzen selbst kaufen kan
Thx im vorraus

Frage gestellt am 18. Dezember 2011 um 22:55 von spidertkaker32

2 Antworten

Zu 1.
Es gibt u.A. in ´Weißlauf´, ´Windhelm´, ´Dämmerstern´ Schmelzöfen und natürlich auch in allen möglichen dungeons und Dörfern, die hier beschreiben werden: http://www.uesp.net/wiki/Skyrim:Smelting

Zu 2.
Daedra Sachen kann man entweder selber schmieden Schmiedeskill 90 bzw Beschwörungskill 90 für die ´Atronachen Schmiede´) oder man findet sie ab einem ungefähren Level von 47 in dungeons randomly.

Zu 3.
Welche sich am meisten lohnt, hängt davon ab welches Erz Du brauchst, respawned werden sie all 10-30 Tage (10 Tage wenn Du sie nicht ganz abgebaut hast). Die Fundorte der jeweiligen Mine findest Du u.A. hier unter ´Locations´: http://elderscrolls.wikia.com/wiki/Mining

Zu 4.
Entweder Westlich in den Steppen (z.B. Hirsche, Wölfe) oder im Osten in den Wäldern (z.B. Bären, Elche). Im Grunde sind aber alle Tierarten (ausser ´Horker´-> Im Norden) überall zu finden. Nur sind sie ihren jeweiligen Gefilden eben häufiger anzutreffen.

Zu 5.
Fundorte = Siehe 3.
-> Orkische Erze = ´Orichalcum´
-> Elfische Erze = ´Mondstein´
-> Vulkanglas = ´Malachit´
usw.

Genaueres wird Dir auf der verlinkten Seite von 3. erklärt, indem Du die jeweiligen Erze anklickst.

zu 6.
Indem Du z.B. viel jagen gehst, die Materialien verarbeitest (Leder zu Lederstreifen z.B.).
Erze abbaust in den Schmelzen zu Barren weiterverarbeitest und daraus eben Rüstungen/Waffen schmiedest.
Dadurch verdienst Du Gold und Dein Schmiedeskill steigt dadurch stetig.
Für den Anfang sicherlich sinnvoll aber für den späteren verlauf ist das Schürfen und Jagen nicht mehr nötig, da man Unmengen an Gold zur Verfügung hat um sich alle Materialien bei Schmieden bzw Gemischtwarenhändlern schnell zu kaufen.

Zu 7.
Nein (zumindest bei meinen Häusern habe ich nur die Alchemie- und Verzauberungstische zu stehen, wenn ich mich recht erinnere), ist aber auch nicht nötig, da alles in der Nähe von Deinen Häusern steht bzw immer irgendwo eine Möglichkeit besteht seine Sachen aufzuwerten.


So long, viel Spaß beim Schmieden!

:)

Antwort #1, 19. Dezember 2011 um 05:28 von essayn

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Dein beitrag war SEHR hilfreichdanke

Antwort #2, 19. Dezember 2011 um 07:27 von spidertkaker32

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Diese Momente bringen Zocker zu einem "Rage Quit"

Diese Momente bringen Zocker zu einem "Rage Quit"

Ja, es gibt sie, die Momente, in denen der Frust überhand nimmt und sich ein Spieler dazu entscheidet, nicht (...) mehr

Weitere Artikel

Gratis-Update mit neuen Inhalten veröffentlicht

Gratis-Update mit neuen Inhalten veröffentlicht

Wollt ihr euch von der Welt von Super Mario Odyssey auch nach Abschluss der Hauptstory nicht trennen, könnte das a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)