Eure Lieblings Klassen (MW 3)

Hey ich würde mal gerne eure Lieblingsklassen wissen einfach nur so. Spielt ihr lieber mit den vorgefertigten Klassen oder mit selbst erstellten und was nehmt ihr so.

Also ich bin ja ein UMP fetischist das Ding is der Hammer (für mich) dazu noch mp412 akimbo und dann gehts rund fehlt nur noch ruhige hand, extrembedingungen und hardliner dazu noch ne schöne sturm abschssserie und die party kann beginnen

Frage gestellt am 21. Dezember 2011 um 16:12 von (GER)_Eagle

21 Antworten

Die Fragen nach Lieblingsklassen sind ein Paar Fragen weiter unten schon unendlich ausgeführt worden, lies mal da nach. Und akimbo ist für mich persönlich sowieso ein Aufsatz, der nicht ins Spiel gehört, allein schon weil eine Deale, eine .44er und einer .357 (MP412) niemals einhändig abfeuerbar wären. Und zur UMP, sie hat im Gegensatz zu MW2 leiden müssen, vom Aussehen, wie auch vom Schaden her. Sie ist nun auf dem Niveau der anderen MP's, wobei das hier relativ hoch ist. Im Vergleich zur MP7 verliert die UMP inzwischen aber haushoch. Es ist halt so, dass die Waffen, die in MW2 extrem waren hier bestenfalls noch Mittelfeld sind.


MfG

LancerEvo

Antwort #1, 21. Dezember 2011 um 16:27 von LancerEvo

Eig kann man schon solche großkalibrige Pistolen mit einer Hand abfeuern. Es bedarf nur ein sehr gutes Handhaben der Waffe. Einige haben ja schon Probleme solche Dinger mit beiden Händen abzufeuern.

Antwort #2, 21. Dezember 2011 um 21:14 von Terminator_01

ich habe einmal mit einer .357 (Kaliber der MP412) geschossen, der Rückstoß ist enorm mit einer Hand und dann noch 2 davon gleichzeitig abzufeuern würde einem die Dinger aus der Hand schleudern. Und eine Desert Eagle, die zudem noch .50 AE benutzt hat noch einen härteren Rückstoß.
Und ein Handhaben der Waffe ist einfach nicht möglich bei 2 der Waffen. Mit einer Hand geht es ja dagegen sag ich ja auch nichts, aber ich rede von 2en auf einmal. Eine Desert Eagle kann man zwar mit einer Hand abfeuern man wird nur so schnell nicht wieder feuern können.


MfG

LancerEvo

Antwort #3, 21. Dezember 2011 um 21:27 von LancerEvo

Dieses Video zu MW 3 schon gesehen?
Ok stimmt. 2 Waffen sind wirklich etwas übertrieben. Wer damit ein paar Jahre geübt hat, kann das vllt beherrschen. Aber allein schon von der Logik her macht es auch keinen Sinn, beidhändig Pistolen abzufeuern(ob 9mm oder .50 AE) die Zielgenauigkeit geht einfach flöten.

Antwort #4, 21. Dezember 2011 um 21:36 von Terminator_01

Naja im Spiel nicht in Wirklichkeit ist eine Desert Eagle, oder eine MP412 einfach keine Dienstwaffe. Eine wirkliche Dienstwaffe ist hingegen die P99 und die USP. Beides immerhin deutsche Waffen.

Mal so als kleines Quiz, welche Pistole ist die am längsten in Dienst befindliche Pistole? Noch heute wird sie von den USA für Spezialeinheiten als Pistole genutzt.
Tipp: Price trägt sie.


MfG

LancerEvo

Antwort #5, 21. Dezember 2011 um 22:27 von LancerEvo

Acr6.8 mit Rotpunkt und Rückstoß

Magnum

Plünderer Pro
Attentäter Pro
Todesstille

Marythum

Vorräte,Predator,Präz.Luftschlag

Semtex und Erschütterungsgranate

Kann ich nur weiteremphelen!

Mfg

Hardstyle88

Antwort #6, 21. Dezember 2011 um 22:52 von Hardstyle88

Und 2.! Antwortet ihm einfach auf die Frage!

Antwort #7, 21. Dezember 2011 um 22:53 von Hardstyle88

Mann Mann Mann du hast wohl auch schlecht geschlafen. Wie schon oben gesagt kann er auf die Tipps ja hören oder auch nicht und ich hab oben auch geschrieben, dass diese Frage schon 1 oder 2 Mal beantwortet word und das auch mit vielen Ergebnissen. Einmal zu gucken wäre da nicht zu viel verlangt.


MfG

LancerEvo

Antwort #8, 21. Dezember 2011 um 22:58 von LancerEvo

Nein aber ich meine nur,dass was er wissen wollte war,was für Klassen wir nehmen und so.Darauf sollte man mal vielleicht antworten.

Mfg

Hardstyle88

Antwort #9, 21. Dezember 2011 um 23:04 von Hardstyle88

Eben ich weiß, aber da die Frage schon 2 Mal beantwortet wurde und das sehr ausführlich, denke ich, dass es nicht zu viel verlangt ist, dass er Mal ein wenig nach unten scrollt, wo Fragen sind, wo teilweise 5 Leute ihre Klassen gepostet haben. Es ist halt auf Dauer ein wenig nervig, wenn 2 Mal die selbe Frage direkt nach einander kommt.
Ich könnte meine Klasse jetzt hier auch noch Mal posten, aber wie gesagt, damit kommen die wenigsten zu Recht.

MfG

LancerEvo

Antwort #10, 21. Dezember 2011 um 23:06 von LancerEvo

Ich verstehe.

[Wer kennt das?xD}

Mfg

Hardstyle88

Antwort #11, 21. Dezember 2011 um 23:09 von Hardstyle88

Eben. Es kommt halt immer auf die eigene Spielweise an. Ich bin spezialisiert auf C4 und Splittergranaten, ich wette 80% der Leute hier nehmen die Semtex mit. Es ist einfach eine Sache des Geschmacks. Die MP5 liegt auch nicht jedem, oder andere finden die PP90M1 einfach besser, aber mir macht die Mp5 am meisten Spaß und ich treffe damit am besten.
Man sieht, dass es schnell Unterschiede gibt einfach.


MfG

LancerEvo

Antwort #12, 21. Dezember 2011 um 23:12 von LancerEvo

Primär: P90-Schalldämpfer-Reichweite (meistens Freihand)
Säkundär: Skorpion (mit der kann man gut aimen)

Primär: Semtex (weil es mir spass macht das sie an leuten
haften bleibt)
Taktik: Blendgranate (um zu kontrolieren ob sich jemand im
Raum/Gang/usw. befindet)
Extra 1: Extrembedingungen
Extra 2: Attentäter
Extra 3: Ruhige Hand

Angrifspacket: Sturm->
-Drone
-Vorräte
-Predator-Rakete
Todesserie: Gut Erholt

dies ist z.B meine Klasse für die Etwas kürzeren Distanzen

P.S MW2 war besser!

Antwort #13, 22. Dezember 2011 um 11:34 von 4ur0n2T

"P.S. MW2 war besser"

Das sagen inzwischen viele. Aber die meisten geben MW3 keine richtige Chance. Am Anfang war MW2 auch extrem "schlecht" die Model 1887 konnte in den ersten Monaten auf 50 Meter One Shot Kiels verteilen und die G18 war auch bedeutend schlimmer. Man sieht klar, dass die Entwickler noch arbeiten müssen, aber das werden sie wohl tun, da sich ein weiteres Game dieses Niveaus nicht mehr so gut verkaufen ließe.


(Das ist eine Antwort aus einer Frage, die gestern oder so gestellt wurde.)

Zitat:

Ich kann es nur noch Mal sagen, man muss sich die Klassen immer selbst zusammen stellen, da man nur so herausfinden kann, welche wirklich zu einem passt. Ich könnte dir meine nennen, aber ob du damit spielen könntest bleibt fraglich. Ich spiele damit in Demolition, Sabotage und Search and Destroy, bei SnD allerdings mit Sleight of Hand, oder Recon anstatt Scavenger.

Klasse:

Primärwaffe: MP5
Sekundärwaffe: P99

Perks:
1: Scavenger Pro
2. Assassin Pro
3. Dead Silence Pro
Waffe: Kick

Aufsätze:
MP5: Schalldämpfer
P99: Taktik Messer

tödlcihe Ausrüstung: C4
taktische Ausrüstung Stun Grenades

Todesserie: Matyrdom

Abschusserien:
1. Predator (5)
2. Reaper (9)
3. Juggernaut (15)

Wie gesagt, damit spiele ich und lege teils perfekte (88:20, 79:16, 33:0) hin. Ob du das so damit hinbekommst wage ich zu bezweifeln, da die Klasse auf mich zugeschnitten ist. Du musst lernen, womit du am bestern arbeiten kannst und das dann so auch verwenden.

Ich wiederhol hier noch Mal, dass das meine Klasse ist und ich mir die auf meine Spielweise eingestellt habe. Ich gehe nicht davon aus, dass andere damit so treffen wie ich, weil sie möglicherweise andere Perks bevorzugen o.Ä.

P.S. Sollte in meinen Texten statt Kills Kiels stehen, oder statt Perks Perus, dann sind das keine Tippfehler meinerseits, sondern dann habe ich das Rechtschreibkorrektur Programm von Mac übersehen.


MfG

LancerEvo

Antwort #14, 22. Dezember 2011 um 12:37 von LancerEvo

M1911 Cal. 45


Deine Antwort auf die Frage von Antwort 5.

P.S.: Das hätt ich auch so gewusst. Den Tipp mit Price brauchte ich gar nicht.

Antwort #15, 22. Dezember 2011 um 15:41 von Terminator_01

Ja, es handelt sich um die Colt M1911 .45 ACP, was der volle Name wäre. Es gibt keine Pistole, die zuverlässiger wäre. Ich frage mich darum auch, warum sie in MW wieder nicht enthalten ist, wobei das Sniper World Model (was andere Spieler sehen) bei MW2 und MW3 je eine M1911 am Gürtel im Holster trägt.


MfG

LancerEvo

Antwort #16, 22. Dezember 2011 um 16:11 von LancerEvo

Scar-l mit Schaldaämpfer und Sekundär Stinger. Scar-l die perfekt Allrounderwaffe und auf jeder map geeignet, Stinger für die Killstreak z. B. einen Heli runterholen
Perks:
Fingerfertigkeit pro
Atentäter pro
Meisterschütze pro

killstreak: kamphubschrauber, reaper, Pave low
perfekte rusherklasse :D

Antwort #17, 22. Dezember 2011 um 19:40 von heri888

Primärwaffe: MP7 + 2 Aufsätze (schnellfeuer + erweiterte magazine)
Sekunder: FMG 9 Akimbo(flamt mich halt aber die Waffe hat echt jeder)

Granaten und so sind egal aber ich nehme die Semtex und die Stun
Perk 1:Plünderer Pro
Perk 2:Hardliner Pro
Perk 3:Ruhige Hand Pro


Killstraks: Ich nehme die Perks mit als Killstreaks(1.Schneller Ziehen 2.Flinkheit 3.Totenstille) ihr könnt aber nehmen was ihr wollt

Antwort #18, 26. Dezember 2011 um 17:44 von Call_of_Duty_6

ich weis das es unrealistisch ist eine .44 oder ähnliches einhändig abzufeuern ich habe es ausprobiert hat sich angefühlt wie ein böller in der hand aber es ist ein spiel da ist das möglich

Antwort #19, 26. Dezember 2011 um 19:55 von (GER)_Eagle

inzwischen hab ich alles n bissle umgestellt


die ump ist zwar nicht jedermanns sache aber ich mag se ich rüste se um wie ich se brauch z.b.

UMP 45.
-Rückstoß
-Schnellfeuer

.44 Magnum
-Akimbo

Claymore
Blendgranate

Plünderer PRO
Hardliner PRO
Ruhige Habd PRO

Drohne
Anti Air
Fernlenkgeschütz


ist immer ganz gut

oder


UMP 45.
Reichweite
Termalscope

Berett
Rückstoß

S-MIne
Trophysystem

Blinder überwacher
Overkill
Toten stille

Drohne
bessere aufklärung
EMP

das benutz ich am meisten is ganz gut (finde ich)

wie schon LancerEvo gesagt hat muss das jeder für sich entscheiden

Antwort #20, 26. Dezember 2011 um 20:02 von (GER)_Eagle

"Ein Böller in der Hand" ist bei einer .44er nicht mehr treffend. Ich habe einmal eine .357er geschossen. Allein die Patronen Größe ist immens. Was sich auch im Rückstoß bemerkbar macht. Der Rückstoß ist etwa damit vergleichbar, als ob du deine Hände auf einem sich öffnenden Airbag liegen hast. Es reißt nach oben. Und nebenbei hat das stärkste Gewehr im Spiel, das Barrett M82 A3 (im Spiel einfach .50 genannt) einen erstaunlich geringen Rückstoß, der im Spiel viel zu hoch ist eigentlich, da man es im Stehen abfeuern kann, ohne umzufallen. Dabei ist das Kaliber mit einer Granate für den XM25 vergleichbar von der Größe. Von der Wucht in Wirklichkeit zum Beispiel auch.


MfG

LancerEvo

Antwort #21, 26. Dezember 2011 um 20:05 von LancerEvo

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Call of Duty - Modern Warfare 3

MW 3

Call of Duty - Modern Warfare 3 spieletipps meint: Ein Action-Feuerwerk erster Klasse. Große Momente in der Kampagne und ein hervorragender Mehrspieler-Teil lassen über die kleinen Schwächen hinweg sehen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Persona 5: Die Ernüchterung nach dem Hype

Persona 5: Die Ernüchterung nach dem Hype

Lobeshymnen zu Persona 5 gibt es viele. Zahlreiche Spielstunden später kann zumindest ich meine rosarote (...) mehr

Weitere Artikel

Destiny: Hohe Bildfrequenz zerstört Spiel

Destiny: Hohe Bildfrequenz zerstört Spiel

Mehr "frames per second", am besten über 60 Bilder die Sekunde, denn schließlich gehört man zur "PC Mas (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MW 3 (Übersicht)