Skyrim... (Skyrim)

Also ich habe mir Skyrim bestellt und wollte fragen :

-Muss man vorher Oblivian oder andere teiler gespielt haben um Skyrim besser oder überhaupt zu verstehen ?

-Wie viele spielstunden sind das ungefähr bei Skyrim ?

-Worum geht es genau bei Skyrim ?

thx im voraus

Frage gestellt am 22. Dezember 2011 um 10:30 von hugo123

5 Antworten

ich meinte Teile ^^

Antwort #1, 22. Dezember 2011 um 10:31 von hugo123

-ich hab oblivian noch nie gespielt, aber bin sehr zu gut zurecht gekommen, weil die Spielweise ziemlich ähnlich ist, wie bei Fallout.

-Du kannst mindestens 100Spielstunden haben und hast dann aber immer noch nicht alles gesehen ^^

-die Hauptstory befasst sich hauptsächlich nur um Drachen, aber da gibt es soviele andere interessante Nebengeschichten.

Antwort #2, 22. Dezember 2011 um 10:47 von Wallhall

Es kommen bestimmt auch noch viele Mods raus. Das dauert dann auch noch lange alle durch zu spielen!

Antwort #3, 22. Dezember 2011 um 13:04 von Baummann

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Ich bin schon bei 170 Spielstunden und habe mich immer noch nicht der Dunklen Bruderschaft, der Diebesgilde oder einer Fraktion (Sturmmäntel oder Kaiserliche) angeschlossen. Wenn du deine Nase in alle Dungeon steckst auf jeden Hügel kraxelst usw., ist das Spiel schier endlos.

Antwort #4, 22. Dezember 2011 um 13:55 von Astaroth1967

-Nein Oblivion muss man nicht kennen, es tauchen zwar bekannte Gegner aus dem Vorgänger auf vie z.B. die Daedra, aber die Story hat nichts mit Oblivion zu tun.

-Nun ja, Skyrim ist eben ein Open World Spiel (wie GTA-Reihe) welches natürlich zum Erkunden einlädt. Darüber hhinaus will man immer besser werden und immer bessere Items haben die dort auch versteckt sind (das heißt du musst sie erst mal finden). Und außerdem brauchst du so viele Drachenseelen um die Schreie wirklich gut einzusetzen, dass du insgesamt auf locker 200 Spielstunden kommst. Die HAUPTQUEST über Alduin dem Weltenfresser dauert aber nur ca. 50 Stunden (wenn man sich am roten Faden orientiert und nebenbei keine Nebenquests macht)

-Also es geht darum, dass du ein Drachenblut bist (in der Drachensprache heißt Drachenblut Dovahkiin). Alduin, der mächtigste Drache im Spiel, ist wieder aufgetaucht und als hätte Himmelsrand nicht noch mehr Probleme, steckt es im Bürgerkrieg zwischen den Sturmmänteln und den Kaiserlichen. Du bist also das Drachenblut, das laut der Prophezeihung den Drachen Alduin bezwingen kann. Denn nur ein Drachenblut kann einen Drachen töten und dessen Seele in sich aufnehmen. Naja und der Rest wäre etwas gespoilert oder? ^^

Antwort #5, 23. Dezember 2011 um 10:25 von megawiiplayer

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Seid ihr bereit dazu, für ein mehrere Jahre altes Spiel fast den gleichen Preis wie bei der Veröffentlichung (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront 2: Disney reagiert auf EA-Kontroverse, Verkaufszahlen stark eingebrochen

Star Wars Battlefront 2: Disney reagiert auf EA-Kontroverse, Verkaufszahlen stark eingebrochen

Nachdem der Publisher Electronic Arts die kontroversen Lootboxen kurzfristig und vorübergehend aus Star Wars Battl (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)