Elixier des Schmiedens (Skyrim)

Hey,

Ich habe 2 fragen an euch.

1.Wo findet man genau das Elixier des Smiedens?
2.Wie kann man die ,,Ebenerzklinge'' aufstufen dass sie höheren schaden führen kann?

Vielen dank im voraus. Mfg

Frage gestellt am 22. Dezember 2011 um 18:27 von RANDY-WEBER

9 Antworten

gibt keine genauen fundorte

brau sie selber blasenpilz+säbelzahntiegerreißzahn

an einem schleifstein aufbessern und vielleicht noch verzaubern

Antwort #1, 22. Dezember 2011 um 18:35 von TheFreak09

Nein die Ebenerzklinge kann man nicht schleifen. Das ist das EBENERZSCHWER wo man schleifen kann. Aber die Ebenerklinge, kann man anders aufpuschen aber wie?

Antwort #2, 22. Dezember 2011 um 18:41 von RANDY-WEBER

doch kannst du nur das die ebenerzklinge verzaubert ist und du erst den perk dazu freischalten

Antwort #3, 22. Dezember 2011 um 18:51 von TheFreak09

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Und wie kann ich bitte den perk freischalten? Und was ist der perk überhaupt bitte? Mfg

Antwort #4, 22. Dezember 2011 um 18:53 von RANDY-WEBER

geh ins menü wähle fertigkeiten dort gehst du zu schmieden und da in der mitte is diese fähigkeit verzauberte gegenstände und die wählst du dann nur noch aus

wenn du das benötigte schmiedelevel erreicht hast und einen talentpunkt zuvergeben hast

Antwort #5, 22. Dezember 2011 um 18:58 von TheFreak09

Ja das habe iich schon alles fertig und freigeschaltet. Aber wenn ich auf dem schleifstein bin dann wird die ebenerzklinge nicht angezeigt dass ich sie verbessern kann! Aber ka wiso?

Antwort #6, 22. Dezember 2011 um 19:09 von RANDY-WEBER

Das geht beim Schleifstein NICHT! Du kannst den Lebensraub verbessern indem du Leute tötest für die du quests gemacht hast mehr schaden machst du nur indem du den einhand perk skillst ( ja ich weiß das es ein Zweihänder ist es ist meine hauptwaffe aber sie bezieht sich auf einhand) hoffe ich konnte helfen PS mich haben 2 ältere drachen angegriffen beide Feueratem auf mich und ich musste auf einen nur ein paar mal draufschlagen um auf voll leben zu bleiben viel Spaß XD!

Antwort #7, 22. Dezember 2011 um 20:06 von ghostfist1

Ah ok, vielen dank für die hilfe;) aber wenn man einen in der stadt tötet oder sonst wo wo man quets gemacht hat dann wird das kopfgeld aber höher oder?

Antwort #8, 22. Dezember 2011 um 20:13 von RANDY-WEBER

@Randy

Wurde doch alles gut erklärt, lass den anderen thread so wie er ist. :D


Wie ´ghostfist1´ bereits schrieb, lässt sich diese Waffe nicht auf herkömmlichem Wege verbessern, sondern nur durch das Blut von vertrauten Personen.


Bezüglich der Macht bzw Wirkungsgrad,
lies Dir evtl noch das hier durch: http://www.tes-5-skyrim.de/forum/waffen-und-rue...


Die Frage der Wachen die Dich verfolgen:

Du hast die Möglichkeit Deine Waffen weg zustecken und somit mit ihnen eine Dialogoption zu starten (überreden, bestechen, Thane-Privileg, Kopfgeld zahlen oder Knast). Mit einer der Optionen sollte Dein Gesucht-Status aufgehoben sein.


Und das gefährliche an der Waffe ist ja eben, das Du auch relevante NPCs damit töten kannst und Dir somit diverse questlines verbaust.


BTW_
Es müssen nicht unbedingt Leute sein von denen Du quests bekommen hast, die die Waffe stärken. Es reicht, wenn sie willig sind dich zu begleiten, also auch Söldner.

_____

Wie auch immer, unterm Strich empfehle ich Dir eine Standard-Waffe, die Du selber so bearbeiten kannst wie Du magst.

kk

Antwort #9, 23. Dezember 2011 um 04:14 von essayn

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)