billigstes Haus (Oblivion)

Mein Charakter besitzt zur Zeit knapp 10.00 Goldstücke und ich wollte mir endlich mal ein Haus kaufen, da ich jedoch in Oblivion lieber spare, reicht mir ersteinmal eine Bruchbude oder eine Hütte.

Also was könntet ihr mir empfehlen?

Frage gestellt am 01. Juli 2008 um 15:07 von Tastatur-killer

7 Antworten

wenn dir eine bruchbude reicht geh nach leyawin zum grafen und lass dir dass quest nazoga der ork geben.dass quest ist nicht sehr lang und wenn du es geschafft hast bekommst du eine dreckshütte, ein schild, einen job, und einen mitbewohner.dass haus ist etwas auserhalb der stadt aber du wirst es finden.
Oder du gehst nach anvil da findest du ne villa für 5000 aber der besitzer hat wortwörtlich leichen im keller =).Geh in Anvil ins des grafen waffen und laber mit so nem Typen sprich am besten mitt allen der name ist mir entfallen .der gibt dir auch ein quest wenn du dass gemacht hast hast du ne villa.

Antwort #1, 01. Juli 2008 um 16:35 von fat_boy91

Die billigste Hütte ist die in der Kaiserstadt.
Du kannst sie für 2000 im Marktviertel kaufen(Amt für Kaiserlichen Handel)

Antwort #2, 01. Juli 2008 um 17:48 von gelöschter User

avatar22 aber denk mal genau nach das haus kostet 2000 und die MÖBEL aber kosten auch noch um die 3000 somit ist dass haus etwas teurer als die anvil villa.Für die villa blecht mann 5000 macht dass quest und kriegt die möbel dafür umsonst.

Antwort #3, 01. Juli 2008 um 18:25 von fat_boy91

Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?
Ja,da hast du recht;)

Antwort #4, 01. Juli 2008 um 19:36 von gelöschter User

ok, danke leute. =)

Antwort #5, 01. Juli 2008 um 20:52 von Tastatur-killer

kein problem

Antwort #6, 01. Juli 2008 um 21:54 von fat_boy91

Ich hab mir die Bruchbude in der Kaiserstadt geholt, ohne möbel...nur die truhe...reicht doch :)

Antwort #7, 02. Juli 2008 um 11:22 von Gsus

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 4 - Oblivion

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Das Spiel geht einen riskanten Weg

Metro - Exodus: Das Spiel geht einen riskanten Weg

Ein gewagter Schritt: Im vorläufig letzten Teil der Metro-Reihe entfernt sich das Spiel beinahe gänzlich von (...) mehr

Weitere Artikel

Vier weitere Naruto-Charaktere enthüllt

Jump Force: Vier weitere Naruto-Charaktere enthüllt

Das Anime-Ensemble in Jump Force wird um die nächsten vier Kämpfer ergänzt. In einer Pressemittei (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)
* gesponsorter Link