Modding + Steam ? (Skyrim)

Hallo :)
Also meine Frage ist :
Ist es legal also erlaubt in Skyrim zu modden ?
Also ich habe das Spiel über Steam installiert und kann man dort dann irgendwelche Probleme bekommen z.b. dass das spiel gesperrt wird ?

Und falls jemand einen guten Grafik Mod kennt :
Würde mich über einen Link freuen :)
Danke

Frage gestellt am 28. Dezember 2011 um 16:44 von KeineAhnungJunge

8 Antworten

(Man würde wohl kaum ein mod tool für skyrim in das spiel einfügen wenn es auf steam illegal wär oder als hack gilt.)

Außerdem ist es ja ein singelplayer.

Antwort #1, 28. Dezember 2011 um 16:48 von Shirke

Mods sind immer legal. (Modden und Hacken sind große Unterschiede...)

Antwort #2, 28. Dezember 2011 um 16:56 von 1207Hunter

Ich persönlich find den Grafikmod gut. Ansonsten findest du auf der Seite auch ne Menge andere Mods( z.B. Wasser- und Feuerdarstellung verbessern)
http://www.skyrimnexus.com/downloads/file.php?i...

Antwort #3, 28. Dezember 2011 um 17:38 von dispalesco

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Die Mods sind legal, im Januar kommt ein Patch mit einem Tool mit dem man die sogar leichter selbst machen kann. Ausserdem wird dann auch eine Steamfunktion eingeführt für Skyrim mit der man seine Mods besser sortieren kann. Solang du aber nicht die exe veränderst wie es z.B. einige Uncut Patches machen oder im Multiplayer cheatest brauchst du normal keine Angst haben das dein Account gesperrt wird.

Antwort #4, 28. Dezember 2011 um 17:49 von Lanzenritter

der letzte Teil war natürlich auf Steamspiele allgemein bezogen, nicht das jetzt jemand kommt mit Skyrim hat keinen Multi, das ist mir schon klar :)

Antwort #5, 28. Dezember 2011 um 17:50 von Lanzenritter

Und wie ist das mit Savegames ? Wegen den Auszeichnungen ;o oder hab ich da nicht ganz aufgepasst ;)

Antwort #6, 28. Dezember 2011 um 17:54 von KeineAhnungJunge

Zusammengefasst.
Mods sind ok & legal ( Bethesda ermutigt ja die Leute welche zu machen) und haben meistens keine Auswirkung auf Auszeichnungen etc. Heisst du kannst dir deine Auszeichnungen normal erspielen. Wenn du z.B. Grafikmods wieder deinstallierst kannst du mit deinen Savegames normal weiterspielen. Hab da selber keine Probleme festgestellt

Antwort #7, 28. Dezember 2011 um 18:14 von dispalesco

Savegames sind auch erlaubt. Die Erungenschaften bei Steam sind meiner Meinung nach eh nur für einen selbst gedacht, man bekommt ja nichts dafür daher bescheisst man ja auch niemanden ausser sich selbst. Wenn ich bei Steam Spielen aus Fun Cheate dann im Offline Modus, denn da bekommt man keine Errungenschaften.

Antwort #8, 28. Dezember 2011 um 18:25 von Lanzenritter

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Ein schauriges Herrenhaus, schlurfende Zombies und begrenzte Munition: Resident Evil begründete das Genre des (...) mehr

Weitere Artikel

PUBG: Neues System soll Cheater entlarven

PUBG: Neues System soll Cheater entlarven

Für die Community und Entwickler steht es schon lange fest: PUBG hat ein Problem mit Cheatern. Aufgrund der hohen P (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)