Werwolf...Gefährten? (Skyrim)

Muss man, um in der "Kriegergilde" weiter zu kommen sich zu einem Werwolf verwandeln lassen, eig. hab ich darauf keinen Bock^^

Frage gestellt am 29. Dezember 2011 um 12:13 von Eddy2106

9 Antworten

jepp du musst aber gegen Ende musst du einen Auftrag für Kodlak Weißmähne machen da musst du Hexenrabenköpfe der Schluchtweiher Hexen holen und diese Köpfe sind das Heilmittel gegen das Bestienblut mache einfach die Questreihe weiter.
Ich habe die schon durch gemacht und ich kann immerhin noch selber entscheiden ob ich das Heilmittel benutze oder nicht ^^

Antwort #1, 29. Dezember 2011 um 12:16 von Scoorpyn

das war ne super Hilfe, Danke schön...
jedoch hab ich das richtig verstanden, wenn ich mit "Bestienblut in mir" schlafe regeneriert sich meine Gesundheit, etc nicht mehr, das regeneriet sich doch sogar wenn ich nicht schlafe.

Wär cool wenn du nochmal helfen könntest, du kennst idch ja aus^^, oder jemand der das auch weiss

Antwort #2, 29. Dezember 2011 um 18:39 von Eddy2106

Also jegliche Schlafboni bekommst du nicht mehr durch das Bestienblut das heißt solange du ein Werwolf bist lohnt es sich nicht zu schlafen weil du keine Boni bekommst ^^

Antwort #3, 29. Dezember 2011 um 19:06 von Scoorpyn

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
DAs i9st natürlich cool...das heisst man hat als Werwolf-Mensch-Mischung keine NAchteile, da man diese erst bekommt, wenn man sich verwandelt?
Hoffe ich habs jetzt verstanden,
Nochmal ein großes Dankeschön!

Antwort #4, 29. Dezember 2011 um 21:02 von Eddy2106

Nein das heißt du bekommst keine Boni wenn du schläfst wenn du Werwolf bist.
Leider kannst du auch keine Heilmagie oder Tränke nehmen um dich zu heilen dafür musst du dich dann an deinen Opfern nähren.
Außerdem kannst du in der Werwolfsform keine Truhen öffnen, Schlösser knacken und Leichen durchsuchen.

Antwort #5, 30. Dezember 2011 um 00:35 von Scoorpyn

aber wenn ich wieder Mensch bin gibts keine NAchteile^^...so wie beim Vampir Sonnen-Anfälligkeit und so?

Antwort #6, 30. Dezember 2011 um 10:56 von Eddy2106

nein die gibt es nicht außer halt das mit dem Schlafen und du kannst auch kein Vampir werden solange du das Blut in dir hast ;)

Antwort #7, 30. Dezember 2011 um 12:09 von Scoorpyn

das ist gut...ich war bei Oblivion n Vampir und habs gehasst^^...Ich werd Werwolf!

Ganz lieben DAnk, dass du dich um mich "gekümmert" hast^^

Antwort #8, 31. Dezember 2011 um 09:56 von Eddy2106

Kein Problem das Wolfsrudel ähm... die Gefährten müssen zusammenhalten ^^

Antwort #9, 31. Dezember 2011 um 12:32 von Scoorpyn

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Ihr erinnert euch sicher noch an PewDiePie und seine vielen Ausfälle. Zu Recht, denn was der erfolgreiche YouTuber (...) mehr

Weitere Artikel

Fifa 18: Spieler rufen zum Boykott auf und wollen EA zu Änderungen zwingen

Fifa 18: Spieler rufen zum Boykott auf und wollen EA zu Änderungen zwingen

Die Spielergemeinschaft in Fifa 18 ist erzürnt und ruft zum weltweiten Boykott auf. Unter dem Hashtag #FixFIFA for (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)