Osama Bin Sam !? (Skyrim)

hey leute...ich hab ein fettes problem nähmlich werd ich ständig verfolgt von "bezahlten raufbolden"...die begegnen mir total zufällig überall auf der map und versuchen mich umzubringen...un ich habe garnichts gemacht, kein verbrechen oder so :P...die haben schon meine gute lydia gekillt :(...scheisse ich glaub ich bin der meist gesuchte verbrecher in ganz himmelsrand...

bitte um hilfe...

Frage gestellt am 01. Januar 2012 um 13:40 von samce1ce2

5 Antworten

Die raufbolde werden von jemanden angeheuert den du vielleicht einmal geärgert hast oder den freund von jemanden gekillt hast.

Antwort #1, 01. Januar 2012 um 14:25 von gelöschter User

Du solltest bei den Leichen der Raufbolde eine Mitteilung finden, welche dir sagt wer der Auftraggeber ist. Leider nützt es nicht viel. Bei mir steht als Unterschrift Banditenmarodeur. Aber daran musst du dich gewöhnen. Ich wurde ausserdem noch mehrmals von Killern der Dunkeln Bruderschaft angegiffen. Die hatten einen Brief dabei, dass jemand das Dunkle Ritual für mich vollzogen hat. Die Unterschrift auf diesen Notizen war von einer Astrid, die soll die Anführerin der Dunkler Bruderschaft sein, wie ich inzwischen Erfahren habe. Aber auch dort steht nicht wer die Bruderschaft auf mich gehetzt hat. Wer dieses Ritual ausgeführt hat. Auch von einer grösseren Gruppe Thalmor wurde schon ein Anschlag auf mich verübt. Mehrere Magier, Nahkämpfer und Bogenschützen. Da hat mir Sturmruf den Arsch gerettet. Ich glaube dies ist ein Teil des Spiels, wie die überraschenden Drachenangriffe. Man soll ständig wachsam sein. Und ausserhalb der Städte ständig ein Gefühl der Bedrohung verspüren. Der Umstand das du Angegriffen wirst ist unabhängig von Verbrechen. Sondern vermittelt die Reaktion von Fraktionen auf deine Handlungen. Du kassierst Kopfgelder die auf Banditenanführer ausgesetzt werden. Also bist du eine Gefähr und man setzt Raufbolde auf dich an. Die Welt reagiert auf dich und deine Taten.

Antwort #2, 01. Januar 2012 um 14:35 von Astaroth1967

Astaroth1967 Nein das ist kein Teil des Spiels wie die Drachenangriffe.Denn bei mir kam nur einmal die drei Raufbolde in Flusswald die da auch kommen sollen im Spiel aber auf mich hat nie jemand sonst was angehetzt ich wunder mich was ihr so machen müsst...

Antwort #3, 01. Januar 2012 um 16:02 von Magedos

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Ja wurde auch schon von Assasinen und Raufbolden überfallen waren aber kein problem

Antwort #4, 01. Januar 2012 um 16:15 von roXXorrofl

Hast du schon die Quest mit dem Sohn des Graumähnen Schmieds der Gefährten gemacht. Ich habe in deren Verlauf eine ganze Thalmor-Festung geschliffen und jeden dieser arroganten Typen umgebracht. Möglicherweise wurde ich deshalb von dem Thalmor-Killern angegriffen. Wegen der Killer der Dunklen Bruderschaft verfasste ich einen Beitrag und erfuhr dass auch andere Spieler dasselbe erlebt hatten. Ich weiss noch nicht welcht meine Handlungen das ausgelöst hat, aber ich bin sicher das Spiel hat es aufgrund der Art, wie ich irgenein Problem in einer Quest gelöst habe, veranlasst. In der Thalmorfestung rettete ich erfolgreich den Sohn des Schmieds aber die Mission galt als gescheitert, weil ich es nicht friedlich gemacht hatte. Auch dazu hatte ich einen Beitrag verfasst und keiner der Spieler, welche Antwortete, konnte die Quest bisher friedlich lösen. Sie haben wie ich die Thalmor getötet.

Antwort #5, 02. Januar 2012 um 02:30 von Astaroth1967

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Erkennt ihr die Pokémon anhand ihrer Silhouette?

Erkennt ihr die Pokémon anhand ihrer Silhouette?

Ihr denkt, ihr habt das Zeug zum absoluten Pokémon-Meister? Ihr wisst genau, dass die Mehrzahl von Pokémon (...) mehr

Weitere Artikel

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)