Fioras Tod (Xenoblade Chronicles)

Hallo. Ich bin noch ziemlich am Anfang, Fiora ist gerade eben gestorben und das find ich echt beschissen. Deshalb meine Fragen.
Ist Fiora nun wirklich und für immer Tod oder kehrt sie quasi irgendwann zurück, z.B. nachdem man den Mechon mit dem Gesicht besiegt hat? Und was gab es noch für Harmonie Gespräche für die Fiora notwendig war, außer des auf dem Aussichtshügel?

Ich freue mich auf Antworten!

Frage gestellt am 01. Januar 2012 um 20:32 von Moso-Girl

13 Antworten

Nur wenn du dich spoilern willst würde ich dir nciht raten:








































































spoiler






















































Ja

Antwort #1, 01. Januar 2012 um 20:56 von saTto

Äh, Platzverschwendung!
Aber Danke. Das heißt sie lebt dann wieder? Is zwar unlogisch, aber japanische Rollenspiele sind halt so.

Antwort #2, 01. Januar 2012 um 21:21 von Moso-Girl

:Dmeiner meinung nach fragt man das nicht sondern spielt das game durch um es herauszufinden deswegen spielt man ja :D na ja und weils spaß macht

Antwort #3, 01. Januar 2012 um 23:11 von droidekaa

Dieses Video zu Xenoblade Chronicles schon gesehen?
Ich frage mich ständig wieso man sowas wissen will ohne erst mal durch zu sein, schlauer wäre es eher Fragen zur Story zu stellen wo man bestimmte Dinge einfach nciht verstanden hat oder so.
Tod gehört nunmal zu Rollenspielen dazu vorallem bei den japanischen ^^

Antwort #4, 02. Januar 2012 um 03:58 von Wowan14

Ja, normal interresiert mich so was nicht, aber ich wollt halt alle Harmonie Gespräche sehen. Und wenn ich da für was noch Fiora gebraucht hätte, hätt ich nochmal den Spielstand geladen wo sie halt noch lebt. Und ich hab auch nichts dagegen das Leute sterben, es nervt nur wenn es IMMER die Leute sind, die ich mag. Oder die hübschen Typen!

Antwort #5, 02. Januar 2012 um 13:03 von Moso-Girl

Im Grunde wäre es in Xenoblade geitnlich um jeden Charakter schade, selbst manche Bosse in Spielen schließt man ja manchmal ins Herz und bedauert ihren tod, passiert auch manchmal. Die Harmoniegespräche wirst du alle machen können keine Angst. Manche sind erst nach bestimmten Ereignissen möglich, nicht nur wie stark die Harmonie unter den Charakteren ist. Es ist immer interessant zu sehen wie sehr sich bei den Dialogentscheidungen das Gespräch anders entwickelt. Nur schade, dass nur ein Weg wirklich ins positive immer geht und der Rest komplett oder nur teilweise negativ ist. Wobei mir manchmal ein negativer Weg als der bessere vorkam xD

Antwort #6, 02. Januar 2012 um 17:29 von Wowan14

Ja, damals bei Final Fantasy 13, hab ich Cid Raines am liebsten gahabt, als er dann als Boss kam hab ich es fast nicht übers Herz gebracht ihn zu besiegen. Dann ist er ja aus dem Kristallschlaf erwacht und wieder endgültig gestorben. Ich hab mich da so drüber aufgeregt...
Aber noch Frage: Beeinflussen die verschiedenen Wege in den Harmonie Gesprächen, nur die Harmonie der beteiligten oder verändern sie auch den verlauf der Spiels?

Antwort #7, 02. Januar 2012 um 17:45 von Moso-Girl

Den Verlauf des spiels beeinflussen sie schonmal sicher nicht.
Aber ich denk selbst wenn man viel negatives bei den Gesprächen hat, wird das nur wenig die Harmonie senken, es dauert eigentlich nciht sonderlich lang um diese unter allen Charakteren zu vervollständigen. Am besten du speicherst ebenfalls vor den Harmoniegesprächen und probierst rum und ladest falls du eine negative Antwort abgegeben hast. Bis du halt ein erfolgreiches Gespräch führst.

Antwort #8, 02. Januar 2012 um 18:00 von Wowan14

Ja, hab ich beim ersten Gespräch auch gemacht, danke auf jeden fall!

Antwort #9, 02. Januar 2012 um 18:16 von Moso-Girl

Außerdem gibt es ja noch die Trophäenarten Rekorde und Aufgaben, die Rekorde bleiben für immer da, die Aufgaben werden wieder neu gestartet wenn man durch ist, und eine Aufgabe ist halt ein Misslungenes Harmoniegespräch führen. Einmal was falsch machen kann nicht schaden aber da man es eh am Ende nicht behällt ist das nicht sehr wichtig ^^

Antwort #10, 02. Januar 2012 um 18:28 von Wowan14

Oh, okay. Heißt das, das man nach beenden des Endbosses nicht mehr weiterspielen kann, ohne ein neues Spiel zu starten?

Antwort #11, 02. Januar 2012 um 18:33 von Moso-Girl

doch man kann dann ein neues spiel starten, da behällst du dein level, deine techniken, deine aktuelle ausrüstung die du an hast (auch deiner gefährten), deine rekorde, deine harmonie zu den gefährten und die talentbäume. Darüber hinaus kannst du von jeder rüstungsart, also waffen, kopf, füße, brust usw 30 stück auswählen jeweils die du ins nächste spiel mitnimmst und 60 materialien

Antwort #12, 02. Januar 2012 um 18:54 von Wowan14

Okay, danke dir!

Antwort #13, 02. Januar 2012 um 18:59 von Moso-Girl

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Xenoblade Chronicles

Xenoblade Chronicles

Xenoblade Chronicles spieletipps meint: Hervorragendes Rollenspiel aus Japan, das mit symphatischen Figuren und weitläufiger Spielwelt sogar die Konkurrenz auf Xbox 360 und PS3 alt aussehen lässt. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

Viele Spiele bieten heutzutage ein riesiges Repertoire an unterschiedlichen Features. Immer mehr, immer (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Plus: Es gibt noch etwas gratis dazu

PlayStation Plus: Es gibt noch etwas gratis dazu

Abgesehen von den kostenlosen Spielen im Dezember, wie zum Beispiel Darksiders 2 in der Deathinitive Edition, bekommt i (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Xenoblade Chronicles (Übersicht)