scope arten (MW 3)

kann mir mal jemand alle scope arten sagen und erklären?
also quickscope usw.
wie nennt man das wenn man nur das schwarze vom fernrohr sieht? weil beim quickscopen sieht man ja den gegner kurz

Frage gestellt am 02. Januar 2012 um 20:31 von gelöschter User

6 Antworten

Es gibt 4 Arten von Scoren, naja eigentlich 2, die normalen und die überflüssigen. Das ist jedenfalls meine Meinung, aber wenn du "alle" Scoperarten willst, von mir aus. Ich zähle hier dann Mal die 4 Arten auf, es gibt von jeder Art noch Unterarten, die werde ich aber nicht auch noch erklären, weil das zu lange werden würde.

- Quickscoper
- Trickshoter
- Hardscoper
- Sniper

Quickscoper: Der Quickscoper ist die Sorte Sniper, die ein MK14 wollen, aber auch gleichzeitig einen Gilliesuit tragen wollten, für Qucikscoper ist das Visier auf ihrem Scharfschützengewehr so nützlich wie ein Toaster für ein Schwein, nämlich gar nicht. Beim Quickscopen wird die rechte Maustaste angetickt und bevor man durch das Visier etwas erkennen könnte abgedrückt. Quickscoper halten sich, wie auch die Trickshoter für die absoluten Profis unter den Spielern. Wer ihre Meinung nicht teilt ist ein Noob und kann sowieso grundsätzlich erstmal gar nichts.

Trickshoter: Ein Trickshoter ist jemand, der sich für so cool hält, als wäre er mit Chuck Norris persönlich befreundet und tut gerade so, als wäre seine Spielweise die einzig wahre. Trickshoter sind nebenbei die Idioten, die permanent von Hausdächern springen um sich um sich selbst zu drehen, in der Luft um sich zu schießen und unten dennoch getötet zu werden. Trickshoter haben zudem eine weitere Eigenheit, den Namen. Alle Trickshoter dieses Planeten heißen:

- Snipezz
- Trickzz
- Skillzz

oder so ähnlich. Es hängt vermutlich mit der Spielweise zusammen, das STEAM an solche Leute nur diese Namen vergibt. Ein Trickshoter ist übrigens IMMER cooler als man selbst. Er kann alles, er weiß alles, er ist Gott. Wer das nicht glaubt ist ein Noob. Jeder Trickshoter ist der Beste und nur sein eigener Youtube Kanal ist es wert geschaut zu werden. Und natürlich hat jeder Trickshoter sein Prestige 10 Level 80 innerhalb von 10 Stunden erspielt.

Hardscoper: Der Hardscoper ist die "Ups, soory zu lang" Variante des Quickscopers. Er versucht das gleiche wie ein Quickscoper ist aber zu langsam dafür. Und guckt deshalb immer kurz durchs Scope.

Sniper: Der Sniper ist der eigentliche Scharfschütze, so wie man ihn sich vorstellt. Ein echter Sniper weiß, dass er ein Visier hat und setzt dieses auch genau so ein, wie es nötig ist und es verlangt wird. Ein Sniper ist sich darüber hinaus bewusst, dass er eine Sekundärwaffe bestitz, die ebenfalls schießen kann. Von Snipern gibt es allerdings auch 2 Varianten, die einen, die campen und sich den Titel des Snipers auch damit verdienen, weil sie das tun, was ein echter Sniper tun würde und die Sniper, die trotz ihres 15kg Gewehres mit gezückter Sekundärwaffe lachend in den gegnerischen Spann rennen.

Ich hoffe, dass das erklärt hat, was die Kategorien sind. Und, dass das nicht gesperrt wird. Allerdings ist genau das, was ich hier gepostet habe meine Meinung. Wer anderer Meinung ist, gerne aber ich sehe das nun Mal so.


MfG

LancerEvo
(R.I.P. Simon Riley † 3.12.2008)

Antwort #1, 02. Januar 2012 um 20:49 von LancerEvo

ah k, die erklärung ist iwie genial xD

Antwort #2, 02. Januar 2012 um 21:01 von gelöschter User

Wenn man scheißt, wenn man nur das schwarze des Fernrohres sieht ist das ein Blackscope.
Laut den Quickscope Profis ist das die Meisterschaft des Quickscopen also können es nur die größten Götter überhaupt.

Antwort #3, 02. Januar 2012 um 22:31 von ThegreenDragon

Dieses Video zu MW 3 schon gesehen?
Was ist bloß aus dem normalen snipern geworden…

Antwort #4, 03. Januar 2012 um 12:29 von gelöschter User

wenn man scheißt xD ;-)

hmm ich in schon in 2-3 spielen von solchen blackscopern gekillt worden, die können das sogar auf große distanz ...

Antwort #5, 03. Januar 2012 um 14:10 von gelöschter User

"Laut den Quickscope Profis" ist für mich ein Satz dessen Wahrheitsgehalt nur von "Die Bombe war doch schon defused" unterboten wird. Dass es darin keine "Profis" gibt ist für mich allein darin schon ersichtlich, dass es in der ESL dafür keine Meisterschaften gibt und es in den Wars dort auch unerwünscht ist. Dies wird allein dadurch schon zum Ausdruck gebracht, weil dem Quickscoper keine Perks zur Verfügung stehen und es maximal 1 Scharfschützen pro Team geben darf und das Scharfschützengewehr nicht aufgesammelt werden darf.


MfG

LancerEvo
(R.I.P. Simon Riley † 3.12.2008)

Antwort #6, 03. Januar 2012 um 16:31 von LancerEvo

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Call of Duty - Modern Warfare 3

MW 3

Call of Duty - Modern Warfare 3 spieletipps meint: Ein Action-Feuerwerk erster Klasse. Große Momente in der Kampagne und ein hervorragender Mehrspieler-Teil lassen über die kleinen Schwächen hinweg sehen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Need for Speed - Payback: Endlich wieder Vollgas!

Need for Speed - Payback: Endlich wieder Vollgas!

Legenden sterben nie: Nach dem umstrittenen Serienableger von 2015 ist Need for Speed mit ungewohnten Stärken und (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MW 3 (Übersicht)