Grafik verbessern (MW 3)

Hallo,


ich habe von bestimmten Dateien gehört, mit denen es möglich sein soll, die Grafikeinstellungen zu maximieren. Falls es diese wirklich gibt, würde ich gerne wissen, wo man diese Dateien herbekommt.


Core-i7 System, Quad-Core System / Prozessortyp: Intel Core i7-2600 / Taktfrequenz: 3.40 GHz / Arbeitsspeicher (RAM): 8.192 MB / RAM Typ: DDR3 1333MHz / Festplattenspeicher: 1.500 GB / Optische Laufwerke: DVD-Brenner / Grafikchipsatz: NVidia GeForce GT 530 / Grafikspeicher: 2048 MB


Würde es Sinn machen sich mit diesen Systemeigenschaften diese Dateien zu besorgen? Wenn ja, ist das erlaubt? Ich will nämlich nicht unbedingt nen VAC Bann kassieren.

Frage gestellt am 04. Januar 2012 um 16:55 von Precious1337

25 Antworten

Eine neue Grafikkarte würde mehr bringen .. :D

Antwort #1, 04. Januar 2012 um 17:29 von san_l

Es ist ein Laptop, richtig?

Antwort #2, 04. Januar 2012 um 18:01 von LancerEvo

Sorry, eine kleine Korrektur. Es ist ein Fertig-PC, so viel steht fest und ja, die Grafikkarte könntest du getrost nehmen und dir einen hübschen Mülleimer suchen gehen. Man hat dich nämlich wie im Grunde jeden Fertig PC Käufer platt gesagt verarscht. Heute war noch ein Artikel in der Gamestar, dass ATI die "kleinen" 5000er und 6000er nicht aufrüstet und einfach 7000 nennt, obwohl kein bisschen mehr Leistung drinsteckt.

Der volle Name deiner Karte lautet nämlich.

NVIDIA GT530 OEM

OEM bedeutet, dass die Karte weniger Leistung hat und somit weniger Strom braucht. Jeder sieht 2GB Grafikspeicher, dass muss ein Leistungswunder sein! Alles Quatsch. Es gibt eine GT420 mit 5GB Grafikspiecher, die bei Minecraft sogar ruckelt. Es kommt nicht auf den Speicher an, jedenfalls nicht nur. Wichtig sind bei einer Grafikkarte folgende Dinge:

- Taktung der GPU
- Speichertyp
- Speichergröße
- Speicheranbindung

Deine Grafikkarte setzt auf dann "alten" und langsamen DDR3 RAM, wobei alle anderen "normalen" Grafikkarten bereits auf den bit zu 2000 MHz schnellen GDDR5 RAM setzen. Deine Karte verfügt über 96 Cudacores. Die kleinste Desktop Variante, die GT430 nutzt ebenfalls 96 Einheiten und kostet 20€. Setzt zudem aber auf 512MB GDDR5. Upps?

Kein Fehler von NVIDIA, sondern Absicht des PC Herstellers, so kann man mit i7 und 2GB Grafikram werben und verbaut Teile, deren Preis lachhaft ist.

Deine Festplatte hat vermute ich Mal 5.400 anstatt 7.200 Upm. Das sind alles Tricks, mit denen man mit viel Speicher, angeblich super Hardware werben kann und trotzdem nur "Schrott" liefern muss. Der Kern ist vertretbar und vermutlich das einzig wirklich teure am PC. Aber eine neue Karte wirst du schwer nur einbauen können, da das Netzteil genau auf diese Teile eingepasst ist. Eine bessere Grafikkarte würde so vermutlich auch ein neues Netzteil erfordern.

Und deine CPU haben sie dich übrigens auch verarscht. Bis zu 3,4 GHz kann der 2600K leisten, aber nur im Turbo Boost unter Vollast, sonst arbeitet dieser mit deutlich weniger. Ich werde dich damit jetzt vermutlich zwar stark ärgern, aber ich zeige dir Mal kurz, was der PC im Grunde wert ist:

CPU: 250€
RAM: 40€
Graka: 20-40€
Mainboard: 50€
Netzteil: 40€
Laufwerk: 20€
Platte: 80€
Windows: 80€

Ich vermute du hast weit mehr bezahlt.

Was lernen wir daraus? Immer selbst den PC zusammenbauen, oder zusammenbauen lassen.


MfG

LancerEvo
(R.I.P. Simon "Ghost" Riley † 3.12.2008)

Antwort #3, 04. Januar 2012 um 18:15 von LancerEvo

Dieses Video zu MW 3 schon gesehen?
Edit:

Hier kannst du Mal lesen, wie NVIDIA selbst die GT530 beschreibt:

Zitat:

"Die leistungsstarke GeForce® GT 530 beschleunigt Fotos und HD Videos. Genieße aktuelle 3D-Anwendungen und spiele DX11 Games. Hol das Beste aus den neuen HTML5 Browsern mit Grafikprozessorbeschleunigung heraus."

Es ist von Grafik für Browsergames die Rede. Jetzt Mal die 20€ Version GT430, als nicht OEM Variante:

Zitat:

"Hol Dir GeForce für den ultimativen Leistungs-Upgrade. Genieße grafikprozessorbeschleunigte Bild- und HD Videobearbeitung, Blu-Ray 3D™ Videos und topaktuelle DirectX 11 Spiele auf völlig neuem Niveau."

Ich denke, dass das alles sagt.

Wenn du also wirklich spielen willst, würde ich entweder vorschlagen, du versuchst den PC zurück zu geben, und dir Teile selbst zu kaufen, oder du kaufst ein neues Netzteil und eine neue Grafikkarte, da der Rest des PC's als Basis durchaus dienlich ist.

Das alles soll nicht beleidigend sein, ich finde es nur eine Frechheit Kunden so zu verarschen. Man muss auch Schwächen zeigen können, nur in der Werbung geht das natürlich nicht. Wenn du willst suche ich Mal für ein bestimmtes Budget nach Teilen.


Und um deine Frage Mal richtig zu beantworten:

Es gibt einige Einstellungen, die du in deiner mp.cfg vornehmen kannst mit deren Hilfe du die Spielgrafik aufpeppen kannst, diese sind nicht illegal. Außerdem gibt es ein Tool, das ich hier nicht verlinken darf. Aber auch dieses ist nicht illegal.


MfG

LancerEvo
(R.I.P. Simon "Ghost" Riley † 3.12.2008)

Antwort #4, 04. Januar 2012 um 18:31 von LancerEvo

Danke für die Antworten.

Hm.. ich hatte sowieso vor mir eine neue Grafikkarte einbauen zu lassen. Das wäre dann wohl die Nvidia Geforce Gtx 570, welches Netzteil bräuchte man denn dafür und mit wieviel Euro sollte man rechnen? Ich habe einen Asus Cm 6550 und ich bin kein wirklicher Pc-Experte. Hätten denn Grafikkarte und neues Netzteil im Gehäuse genug Platz?

Antwort #5, 04. Januar 2012 um 18:34 von Precious1337

Dein Netzteil leistet 550 Watt. Extrem wenig wenn man bedenkt, dass damit ein i7 und eine angebliche Highend Karte betrieben werden sollen, aber ok.

NVIDIA rät MINDESTENS 550 Watt zu nehmen, ich empfehle 750 und mehr, da Netzteile nicht unbedingt teuer sind. Und ein gutes Netzteil kann auch im nächsten PC verbaut werden.

Bei mir werkelt ein XILENCE 1000 Watt Netzteil, muss aber auch einen FX8150 mehrere Platten und eine GTX590 speisen. Mehr Watt sind nie schlecht, man kann so auch später nachrüsten, ohne sich Sorgen um die Stromversorgung machen zu müssen.


MfG

LancerEvo
(R.I.P. Simon "Ghost" Riley † 3.12.2008)

Antwort #6, 04. Januar 2012 um 18:41 von LancerEvo

Okay, wie siehts mit Platz für Netzteil + Grafikkarte aus?
Bedarf es bestimmten Qualifikationen diese Dinge ins Gehäuse einzubauen?

Antwort #7, 04. Januar 2012 um 18:44 von Precious1337

Ich hab vorhin das Gehäuse verpennt. Es kann sein, dass die GTX570 nicht passt, da sie extrem lang ist. Dann müsste theoretisch sogar ein neues Gehäuse her.

Eine Grafikkarte einbauen ist im Grunde kinderleicht und wird in der beigelegten Beschreibung an Hand von 3 Bildchen sehr gut erklärt. Beim Netzteil wird's da schon schwieriger. Alle Stecker müssen so und nur so, wie sie waren wieder aufs Mainboard, wenn du dir nicht sicher bist, bring ihn lieber zu einem PC Händler, die machen sowas für 10€.


MfG

LancerEvo
(R.I.P. Simon "Ghost" Riley † 3.12.2008)

Antwort #8, 04. Januar 2012 um 18:55 von LancerEvo

Okay, also mit der Grafikkarte.. Hm, also ein neues Gehäuse will ich nicht unbedingt kaufen, wäre eine Nvidia Geforce Gtx 560 auch ausreichend, die ist ja fast doppelt so billig wie die Gtx 570.
Das mit dem Pc Händler, ich habe den Pc bei Expert gekauft, bieten die auch so einen Service an, und wie lange dauert das ca. bis der Einbau abgeschlossen ist? Nur wenige Minuten oder muss ich mit mehreren Tagen rechnen?

Antwort #9, 04. Januar 2012 um 18:57 von Precious1337

Expert bietet sowas nicht an, nein.

Es kommt aber auch immer darauf an, was du haben willst. Eine GTX560 ti nutzt einen leicht anderen GPU, als die 3 Top Modelle

GTX 570
GTX 580
GTX 590

Die drei sind ja auch wahre Monster, nicht nur in Leistung und Größe, sondern auch im Preis, das stimmt. Eine GTX560 ist da eine verhältnismäßig günstige Variante. Für mich kamen nur die 580 bzw 590 in Frage, da ich bei 1920x1080 in 3D aufzeichne. Das kann keine andere Karte.

Und so ein Umbau dauert wenn es ganz lange dauert 30 Minuten. Jemand der da etwas anderes erzählt lügt, es müssen ja nur Stecker eingesteckt werden und jemand, der weiß was er da tut sollte das in 10 Minuten schaffen.


MfG

LancerEvo
(R.I.P. Simon "Ghost" Riley † 3.12.2008)

Antwort #10, 04. Januar 2012 um 19:03 von LancerEvo

Wie stehts mit Media Markt, haben die so einen Service?
Und was bedeutet GPU genau? Würde die Gtx 560/ Gtx 560 Ti nicht so gut mit meinem Pc harmonieren, wie beispielsweise die Gtx 570?

Antwort #11, 04. Januar 2012 um 19:08 von Precious1337

Ich würde dir zu einer Radeon HD 6870 raten, die bietet das bessere Preis/Leistungs Verhältnis.

Antwort #12, 04. Januar 2012 um 19:11 von san_l

Das hat auch noch den Vorteil, dass der Treiber automatisch von Steam aktualisiert wird, nicht wahr?
Ich tendiere aber trotzdem mehr zu Gtx 560, aber mal schauen. Hätte die Radeon Hd 6870 Platz in meinem Gehäuse?

Antwort #13, 04. Januar 2012 um 19:16 von Precious1337

Welches Gehäuse hast du den ?

Ja Steam aktualisiert die Treiber.

Antwort #14, 04. Januar 2012 um 19:19 von san_l

Keine Ahnung, ist das Gehäuse des Fertig-Pc Asus Cm 6550.

Antwort #15, 04. Januar 2012 um 19:20 von Precious1337

Könntest du einen Link hier posten ? Ich find den nicht . :O

Antwort #16, 04. Januar 2012 um 19:26 von san_l

STEAM kann die Treiber zwar bei ATI Karten aktualisieren erweicht aber oft falsche, wie ich hören musste! Also lieber bei ATI direkt nach Treibern suchen, bei einer ATI Karte bei NVIDIA sowieso nur bei nvidia.com. Und Fertig PC Gehäuse sind meist "ordinäre" Kästen im inneren, die Standardmaße haben. Ich denke, dass es ein Standard Midi Tower ist, mit 20-30 cm Innentiefe. Das kann sein, muss aber nicht. Eine GTX580 oder 590 würden hier keinen Platz finden. Ich persönlich bin zudem gar kein Fan von ATI mehr.

In meinem Laptop ist eine HD5650 verbaut in dem meines Bruders eine 6650. Beide Mist. Meine "ganz alte" HD4890 war auch für ihren Preis schlecht. Bin danach mit 2x 9800GT von Gainward unterwegs Gewese, und das deutlich besser.

Also mein Rat geht dabei zu den, leider meist teuereren NVIDIA's. Allein schon, weil die neuen Modelle alle auf CUDA basieren und PhysX unterstützen, was ATI Karten nicht können.


MfG

LancerEvo
(R.I.P. Simon "Ghost" Riley † 3.12.2008)

Antwort #17, 04. Januar 2012 um 19:30 von LancerEvo

Tut mir leid, habe mich verschrieben, es ist der Asus Cm 6650.

http://www.amazon.de/Essentio-Silent-Desktop-PC... Hier

Antwort #18, 04. Januar 2012 um 19:31 von Precious1337

Wenn er schon gesagt hat, dass er den bei Expert gekauft hat, kann man meist auch nur da suchen. Ich vermute, dass es ein Sondermodell speziell für den Einzelhandel, oder gar speziell für Expert ist. Und dass man diesen im Internet gar nicht kaufen kann.


MfG

LancerEvo
(R.I.P. Simon "Ghost" Riley † 3.12.2008)

Antwort #19, 04. Januar 2012 um 19:32 von LancerEvo

Leider schließen sich Fragen hier nach 25 Antworten automatisch, aber hier Mal ein Zitat aus der Anzeige bei Amazon:

"ASUS macht den Unterschied!

Lüfter, Grafikkarten, CPU und Festplatte sind optimal aufeinander abgestimmt und gehen nur dann auf volle Leistung gehen, wenn diese auch tatsächlich gefordert wird. Zusammen mit dem neuen, stromsparenden DDR3 RAM führt das zu Stromeinsparungen von bis zu 80% und sorgt für einen sehr leise Grundlautstärke. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihre Nerven und Ihren Geldbeutel.
"

Da kann man erkennen, dass keine Leistung drinsteckt, bei angeblichen 80% Ersparnis. Die Grafikkarte frisst normalerweise nämlich am meisten Strom. Meine GTX590 alleine 370 Watt.


MfG

LancerEvo
(R.I.P. Simon "Ghost" Riley † 3.12.2008)

Antwort #20, 04. Januar 2012 um 19:35 von LancerEvo

Sorry für meine ständigen Doppelposts, aber mir ist an den Bildern vom PC was aufgefallen.

Link: http://ecx.images-amazon.com/images/I/81gegvQ2L...

Die Anschlüsse der Grafikkarte sind nicht da, wo sie hingehören würden bei einer Grafikkarte. Sie sind parallel zum Mainboard, was bedeutet, dass die Karte OnBoard ist und somit nicht Mal eine "echte" Grafikkarte verbaut ist.

Wenn du also Pech hast, hat dein Mainboard keinen PCI2 x16 Steckplatz für eine entsprechende Karte. Prüf das am besten, bevor du eine Karte kaufst, weil das eine ziemlich böse Überraschung wäre.


MfG

LancerEvo
(R.I.P. Simon "Ghost" Riley † 3.12.2008)

Antwort #21, 04. Januar 2012 um 19:39 von LancerEvo

Kannst du mir mal eine gute Grafikkarte für max 230 Euro und passendes Netzteil empfehlen?

Antwort #22, 04. Januar 2012 um 19:39 von Precious1337

LancerEvo, ich bin im Moment nicht bei mir zuhause, aber wie prüfe ich denn ob mein Mainbord einen PCI2 x16 Steckplatz hat?

Antwort #23, 04. Januar 2012 um 19:41 von Precious1337

Reingucken.
Was anderes geht nicht, es wird ein speziell für diesen PC gefertigtes sein und keins, was man so kaufen kann. Sollte das Mainboard keinen Steckplatz besitzen, wird's langsam teuer.

Und Teile habe ich auf die Schnelle Mal bei Amazon gesucht. Die beiden sollten es für unter 230€ tun, du kannst natürlich auch auf ein wenig teurere Teile zurückgreifen.

Link1: http://www.amazon.de/ZOTAC-GeForce-1024MB-256bi...

Link2: http://www.amazon.de/DTK-Combat-Supply-Passiv-P...


MfG

LancerEvo
(R.I.P. Simon "Ghost" Riley † 3.12.2008)

Antwort #24, 04. Januar 2012 um 19:46 von LancerEvo

Ich hab jetzt mal auf nividia.de geschaut, welchen Steckplatz meine aktuelle Grafikkarte unterstützt, und dort steht: Busunterstützung PCI-E 2.0 x16

Wieso steht da ein E? Ist das ein besonderer Nachteil, der beudetet, dass mein Pc keine Gtx 560/70/80/90 unterstützt?
Da diese Frage gleich "voll" ist, werde ich wohl einen 2. Thread öffnen, da die eigentliche Frage zwar beantwortet ist, aber noch viele kleine Fragen offen sind.

Antwort #25, 04. Januar 2012 um 19:48 von Precious1337

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Call of Duty - Modern Warfare 3

MW 3

Call of Duty - Modern Warfare 3 spieletipps meint: Ein Action-Feuerwerk erster Klasse. Große Momente in der Kampagne und ein hervorragender Mehrspieler-Teil lassen über die kleinen Schwächen hinweg sehen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Das sagen kritische Stimmen

Das sagen kritische Stimmen

Der Großteil der Fans ist sich sicher: Monster Hunter - World ist ein gutes Spiel. Doch wie jeder weiß: (...) mehr

Weitere Artikel

Neue Karte in den nächsten vier Monaten

Neue Karte in den nächsten vier Monaten

Seit der Veröffentlichung von Playerunknown's Battlegrounds im Dezember für PC, sind kaum noch neue Inhalte f (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MW 3 (Übersicht)