Roben? (Skyrim)

Ich spiele als Magier kämpfe jedoch mit verzauberten schwerer Rüstung. ch weiß nicht ob ich zu Roben & Co. Wechseln soll da diese manchmal bessere Effekte für Zauberer haben. Jetzt zu meiner Frage: Ich befürchte das ich mit Roben( 0. Def.) gegen Nahkampf-Typen keine Chancen mehr hätte, trifft das zu? Und sollte ich wechseln?

Frage gestellt am 05. Januar 2012 um 17:06 von FCZ-FAN

2 Antworten

Richtig Roben haben einen Rüstungsschutz von 0. Wenn du Magier mit Roben spielen willst, musst du deine Gegner immer zuerst treffen und dann den Rythmus von Treffern aufrechterhalten, so dass die Gegner immer wieder zurückgeworfen werden bis sie tot sind. Von Vorteil wäre, wenn du den Schrei Eisform auf der 3.Stufe beherrscht. So kannst du einen Gegner für eine gewisse Zeit ausschalten. Wenn du gegen einen höheren Draugrlord kämpfst must du ihn unbedingt zuerst treffen, weil er sonst Unerbittliche Macht einsetzt. Danach wirst du durch die Luft geschleudert (inkl. Animation). Während des herumgewirbelt werdens kannst du deinen Charakter nicht steuern und wenn du endlich wieder Kontrolle über deinen Charakter erhälst, weisst du nicht mehr wo vorne und hinten ist. Bevor du dich wieder orientiert hast trifft dich bereits der nächste Schrei. Der beste Weg mit Roben zu spielen ist deinen Charakter auf Schleichen zu skillen. Du erhälst mit Magie keinen Stealth-Bonus, aber du steigerst die Chance deinen Gegner zuerst zu treffen. In diesen Fall, sofern du den Rythmus deiner Angriffe richtig aufrechterhälst, kommt dein Gegner gar nicht dazu dich anzugreifen. Auch Nahkämpfer werden von jedem deiner Treffer zurückgestossen. Und nach einigen Treffern sterben sie. Spiel doch mal die Akademiequest. Als Belohnung gibts die Erzmagierrobe, welche auf alle Magieschulen den Magieverbrauch vermindert, dir +50 Pkte Magie gibt und ausserdem die Regeneration verdoppelt. Als Magier weisst du ja, dass die Entwickler die Zerrstörrung kastriert haben (viel zu schwach vorallen da die Meisterzauber nicht zu gebrauchen sind). Meiner Meinung nach der grösste, der wenigen Fehler der Entwickler. Aber zusammen mit Beschwörung und Schleichen, kann man auch mit Roben spielen. Vorallen die Beschwörungszauber der Expertenstufe sind gut. Wenn du z.B. einen Dremora-Fürsten beschwörst, geht der sofort in den Nahkampf, und alle Gegner greifen ihn an. Du kannst dich dann in Ruhe an die wichtigsten Gegner heranschleichen und sie töten.

Antwort #1, 05. Januar 2012 um 17:37 von Astaroth1967

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Super Thx ;)

Antwort #2, 05. Januar 2012 um 17:44 von FCZ-FAN

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)