Miriam-Stillschrein Hilfe! (FF 12)

Ich lauf nur rein und kommt nicht weiter, die beiden türen sind zu und der standortswechsler ist inaktiv, bin im ersten raum wie komm ich weiter? Sitze jetzt schon seit 2 wochen dran also hilfe bitte.

Frage gestellt am 06. Januar 2012 um 13:42 von Schoko_Mikkle

4 Antworten

Speichert am Telekristall und geht anschließend durch das Tor. Ihr seid nun in Obdach der Einsicht und euer Ziel ist alle Statuen in das Zentrum zu drehen. Als erstes solltet ihr dem Gruppenführer den Morgen-Splitter anlegen und dann den Sockel des Morgenlichts im Zentrum der Halle berühren. Legt ihr nicht den Morgen-Splitter an, so kommen nur Zombies. Nun seid ihr Ort des Wiedersehens. Geht nach Westen zur Galerie zerschlagender Illusionen und berührt den Sockel des Morgenlichts. Auch hier solltet ihr den Morgensplitter ausrüsten. Geht nun wieder zurück zum Ort des Wiedersehens. Am östlichen Ende steht ein Schatz, der ein Elixier oder ein Final-Elixier beinhaltet. Zudem solltet ihr in die Falle davor treten, denn dann regenerieren sich die Tp oder Mp.
Geht nun am westlichen Ende der Halle nach Norden oder Süden, es is egal wo ihr langgeht, ihr kommt im gleichen Gebiet wieder raus. Geht nun zum grünen Speicherkristall. Grün? In Wirklichkeit ist es eine Kristall-Mimik. Schaltet ihn mit physischen Angriffen aus, denn er hat eine sehr hohe Magieabwehr. Auch setzt er selber Magie ein. Ist eure Gruppe nicht gut in Schuss, solltet ihr euch heilen, bevor ihr den Kristall berührt. Anschließend kommt ein blauer Speicherkristall und ihr könnt speichern. Geht nun nach Westen, zum Obhut des Schwertkönigs und untersucht das Große Judikat-Schwert, dass im Süden ist. Anschließend könnt ihr wieder nach Norden zum Standortwechsler, um wieder zu Obdach der Einsicht zu kommen. Geht nun die westliche Treppe runter und öffnet das Portal. Betretet den Kreuzgang der Weitsicht und nehmt den westlichen Weg. Dreht die Heros-Statue, bis sie nach Osten blickt, anschließend könnt ihr weiter nach Süden zum Rundgang der Logik. Sucht die zweite Statue im Süden des Gebiets. Dazu nehmt ihr den östlichen Weg ins Zentrum und haltet euch dann südlich. Dreht diese, bis die Statue nach Norden blickt. Geht anschließend nach Norden zum Scheideweg. Geht nach Osten zm Stählernden Hort. Dort erwartet euch der nächste Boss...

Antwort #1, 06. Januar 2012 um 16:46 von final-fantasy12

sry der kann nicht so viel schreiben mit ein handy

Boss: Venuskara
Dieser Boss ist eigentlich recht einfach. Allerdings solltet ihr eure Rüstungen vor dem Kampf eher in Leichte eintauschen, denn dann werdet ihr nicht so langsam. Er spricht ab und zu Stein und Gemach, das ihr mit Perseus und Hast ausgleichen könnt. Er setzt zudem harmlose Angriffe wie Ramme, Anknabbern und Kronreif-Aura ein. Wirklich gefährlich kann nur Klingentanz werden. Wenn er das einsetzt, solltet ihr euch heilen. Der Boss hat nur 15138Tp, also sollte der Kampf kein Problem sein.
Geht anschließend weiter zur nächsten Kammer, wo ihr die Statue nach Westen drehen solltet. Nun könnt ihr wieder zum Obdach der Einsicht zurückkehren. Dort solltet ihr den Standortwechsler im Süden benutzen um wieder zu Obhut des Schwertkönogs zu gelangen. Passt auch auf Negamur auf, denn er beruft Gehilfen und taucht nach 30 min im Miriam-Stillschrein auf. Ihr solltet ihn erstmal nicht beachten, denn er ist für eure Stufe eigentlich noch zu stark. Ihr solltet wieder im Gang der Offenbarung speichern, denn es erwartet euch ein starker Boss. Geht in Obhut des Schwertkönigs wieder gen Süden, bis ihr die nächste Halle kommt. Nun wird es wieder knifflig, denn wenn ihr unter 30 seid, habt ihr gegen den nächsten Boss keine Chance.

Boss: Mateus
Mateus wird von fünf Frostseelen unterstützt und diese solltet ihr mit Blitzra ausschalten. Aber Achtung: Mateus hat Reflek, also solltet ihr das nur machen, wenn ihr eine gute Truppe habt. Außerdem kann der Blitzspeer ordentlich helfen. Ein Chara, am besten der „Tank“ oder „Panzer“, sollte diese Waffe ausgerüstet haben. Die anderen beiden bekommen Fernwaffen, damit sie nicht alle gleichzeitig kampfunfähig werden. Zudem solltet ihr Vallum sprechen, damit der Schaden etwas weniger ausfällt. Schlimm ist der Eiska-Angriff, der einen Chara ausschalten kann und zusätzlich Sturz auslöst. Letztendlich habt ihr Mateus nach 34259Tp geschlagen und ihr erhaltet eine neue Esper.
Geht anschließend in den nächsten Raum, um eine Sequenz auszulösen, in der ihr das Schwert der Könige erhaltet. Es ist nicht besonders gut, deshalb solltet ihr es nicht ausrüsten. Geht anschließend den Weg den ihr gekommen seid, sprich zurück zum Standortwechsler und dann nach Norden zum Ausgang gehen, um den Miriam-Stillschrein zu verlassen. Zudem werdet ihr merken, dass euer Besuch in den Miriam-Stillschrein nicht unbemerkt war...

Antwort #2, 06. Januar 2012 um 16:47 von final-fantasy12

Okay vielen Dank :)

Antwort #3, 06. Januar 2012 um 23:19 von Schoko_Mikkle

Dieses Video zu FF 12 schon gesehen?
gibt es auch eine kurzfassung ?
*Lf*

Antwort #4, 01. Februar 2012 um 20:30 von Zockerin

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 12

FF 12

Final Fantasy 12
4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

Ihr habt einen PS4- oder Xbox-Controller? Herzlichen Glückwunsch, gute Wahl! Aber so toll euer Controller auch ist: (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed Origins: Lootboxen laut Ubisoft nur über Spielwährung kaufbar

Assassin's Creed Origins: Lootboxen laut Ubisoft nur über Spielwährung kaufbar

Ubisoft betont, dass ihr Lootboxen im kommenden Assassin's Creed Origins nur über Spielwährung werdet kaufen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 12 (Übersicht)