Riesen Töten? (Skyrim)

erstmal hallo an alle.. ^_^

also, ich bin kein ambitioniert TES spieler, skyrim ist der erste teile den ich aktiv spiele.

mein char ist ein kaiserlicher auf lvl22 mit dem ich hauptsächlich einhandwaffen und zauber gleichzeitig trage.

meine frage ist, ob ich mich mittlerweile mal an einen riesen heranawgen darf, oder ob ich besser die finger von ihm lasse.. habs mal mit lvl6 probiert, aber der hat mich mit einem schlag gekillt.. :D


zudem hätte ich noch eine frage: ich hab hin und wieder mal die riesen in ihrem territorialem verhalten beobachtet. mir viel auf das die riesen mich, wenn ich mich in ihrer sichtweite befinde, beobachten. gehe ich näher heran lassen sie ihre keule von der schulter herunter und sehen mich weiterhin an. kurze zeit darauf schienen sie mir zu drohen. jedoch, wenn ich mich ausserhalb ihrer "persönlich distanz" befand und ihre ekelhaften käsesäcke leerte, blieben sie untätig.

kann es sein das riesen eigentlich ein gutmütiges "volk" in skyrim darstellen die von der allgemeinheit ausgestoßen wird? o.o

Frage gestellt am 11. Januar 2012 um 14:19 von Arkham4ever

7 Antworten

Die Riesen zeigen wie so viele Kreaturen in Skyrim Revierverhalten, das wirst Du später auch bei verschiedenen Tieren und Dieben beobachten können. Wenn Du ihnen nicht zu nah kommst, dann machen sie auch nichts. Aber bevor Du Dich an einen Riesen heranwagst, solltest Du eine gute Rüstung und Waffe haben, die einiges an Damage macht. Ferner kannst Du auch als Bogenschütze agieren. So sind sie recht einfach zu besiegen.

Antwort #1, 11. Januar 2012 um 14:37 von The_Dahaka

jo die Riesen in Skyrim sind eigentlich friedliche Monster, aber wenn die sich bedroht fühlen, greifen die an.

Antwort #2, 11. Januar 2012 um 14:47 von Wallhall

Riesen greifen - wie schon gesagt - zunächst nicht an. Kannst also das Terrain erkunden, denn Riesen können nicht auf Felsen klettern und gehen auch nicht in tieferes Wasser. Wenn da welche sind, einfach raufklettern bzw. ins Wasser und mit einem Bogen beackern.

Beide Taktiken kannst Du im Riesenlager "Schlafender Baum" schön ausprobieren, denn der Schlafbaum steht in einem kleinen See und es gibt auch kleinere Felsenhügel - östlich von Weißlauf. Kannst auch bei Ysolda in Weißlauf nachfragen - die hat eine kleine Quest für den Schlafbaum (einfach Schlafbaumsaft besorgen). Dann müsste das Lager in der Karte angezeigt werden.

Wie schon gesagt, ist Dein Level für einen Nahkampf mit Riesen sehr gewagt...

Antwort #3, 11. Januar 2012 um 15:11 von Griffin300

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
danke für die antworten.. ^^

nunja, ich benutze wie gesagt einhandschwerter, mein derzeitiges macht 27 schaden und ist mit lebensabsorbtion (8LP / Hit) verzaubert. aber komischerweise hält diese magische aufladung nicht sehr lange, obwohl ich bis zu 52 hits verzaubert hab.. kann aber auch an den winzigen seelensteinen die ich verwende, nicht wahr? ^^

Antwort #4, 11. Januar 2012 um 15:31 von Arkham4ever

jo du kannst alle Seelesteine... je grösser der Stein, desto mehr Aufladung haste

Antwort #5, 11. Januar 2012 um 16:47 von Wallhall

omg als ork schafft man nen riesen im nahkampf schon mit lvl 6 :D einfach blutrausch an und druf xDD

Antwort #6, 05. Februar 2012 um 23:25 von Fail_x

Ich töte alles mit hohem Bogen- und Schleichen-Skill, so auch Riesen. So hab ich das schon gemacht, als ich noch Level 2 war oder so. Einfach aus der Entfernung mit Zerstörungmagie oder Bögen draufflammen und durch den Schleichen-Bonus ist alles ziemlich schnell tot. Hab Schießkunst und Schleichen mittlerweile auf hundert gelevelt. Hab außerdem noch Schmiedekunst und Verzaubern hochgelevelt auf 100. Wenn du dann eine vierteilige Rüstung mit ''Schmiedekunst verbessern'' verzauberst, die anziehst, dann nen Drachenknochenbogen(/Daedrabogen, wenn du die DLCs nicht hast) schmiedest und ihn verbesserst, hast du schon nen superstarken Bogen. Dann verzauberst du dir noch vier Teile deiner Lieblingsrüstung mit ''Bogenschießen verbessern um X'' (benutz schwarze Seelensteine mit Menschenseelen oder mächtige Seelensteine mit mächtigen Seelen von nem Draugrtodesfürst/Drachenpriester oder so) und ziehst sie an. Mein Drachenknochenbogen macht so 380 Schaden pro Schlag (Grundschaden hat er aber nur 141, also falls du wieder mehr Action in deinen Kämpfen willst, ziehst du deine Rüstung aus, ziehst eine nicht verzauberte an und machst auch nicht so viel Schaden bei Gegnern) und hat dann noch eine Verzauberung, wo er nochmal je 31 Punkte Blitz- und Feuerschaden macht. Wenn man sich anschleicht und das entsprechende Talent freigeschaltet hat (Schleich-Angriffe mit Bögen verursachen 3-fachen Schaden), machst du allein mit dem Bogen krassen Schaden. Daran stirbt alles beim ersten Schlag, außer Drachen (sehen mich fast immer vorher). Für die brauche ich meist so 2-5 Treffer (alte Drachen brauchen am meisten), bevor sie dann tot sind. Wenn du nicht schleichst, machst du nicht dreifachen Schaden und tötest auch nicht alles sofort, sondern kannst ein bisschen kämpfen, was ich persönlich mag, weil es sonst absolut öde ist.
Und bei der Methode cheatest du nichtmal. Und diesen Alchemie-Glitch nutzt du damit auch noch nichtmal. Wenn du den Glitch ausnutzt, kannst du alle deine Rüstungen und Waffen auf komplett imba bringen ohne Cheats. Dann macht selbst ein blöder Langbogen einen Drachen mit einem Schlag tot. Hab einen Ebenerzbogen, der über 1.400 Grundschaden macht. Ist aber öde und ich lasse den immer in einem meiner Häuser rumgammeln, weil ich ''Glitches ausnutzen'' iwie wie cheaten empfinde und das mag ich nicht so. Und auf die Art wie ich es mache ist man auch schon verdammt mächtig, einfach nur weil man viele Talente hochlevelt. Riesen, Mammuts und Drachen sind dann so kleine Sachen am Wegesrand. Selbst Drachenpriester gehen bei 1-2 Schüssen drauf. Und der Wert deiner Rüstung ist im Prinzip auch egal, weil dich deine Feine eh niemals sehen bei Schleichen Level 100, selbst wenn sie gegen dich rennen. XD

Antwort #7, 01. April 2017 um 18:42 von paarthurnaxdrache

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Plus: Jahresmitgliedschaft für kurze Zeit im Preis reduziert

PlayStation Plus: Jahresmitgliedschaft für kurze Zeit im Preis reduziert

Passend zum bevorstehenden Weihnachtsgeschäft senkt Sony den Preis für 12 Monate PlayStation Plus um 25 Proze (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)