Monsterfreunde (Rune Factory Frontier)

mit welchem monster kann man am besten kämpfen?
(schnelligkeit,stärke...)
ich habe wie alle am anfang momentan den silberwolf
möchte aba iwann wechseln...

Frage gestellt am 14. Januar 2012 um 12:57 von springmaus94

3 Antworten

Silberwolf ist der schnellste, den brauchst du auch später auf der Walinsel wir ich gehört habe. Aber ich gehe meistens in Begleitung von meinem Schützen irgendwo hin, er hat bei mir zumindest am meisten Angriff :) Den gibts in auf der Walinsel.

Antwort #1, 14. Januar 2012 um 13:03 von important-freak-girl

Der Silberwolf ist nicht zwingend notwendig. Bis ich mir mein Einhorn zähne benutze ich ihn als Reittier, aber als Kampfgefährte ist er nicht nach meinem Geschmack. Er beherrscht nur physische Nahkampfangriffe und besitzt nur eine durchschnittliche Verteidigung (Magieverteidigung ist gering). Sobald wie möglich zähme ich mir immer Feen und Einhörner, erstere als Kampfgefährten, zweitere eher um mobiler zu sein. Dennoch überlebt ein Einhorn länger als ein Silberwolf.
Meiner Meinung nach ist Stärke das unwichtigste Attribut beim Kampfgefährten, da man meistens selbst mit Waffen kämpft und sowieso viel mehr Schaden als der Kampfgefährte macht. Die wichtigsten Attribute sind die Abwehrwerte, also die Widerstandskraft (Verteidigung durch Steinruneys bei der Nachzucht verwenden!) gegen Angriffe. Hohe Verteidigungswerte sind auch wichtiger als eine hohe TrefferpunkteZahl, unter anderem weil man das Monster seltener heilen muss.
Vorallem teilen Gefährten die Aufmerksamkeit der Gegner, man bekommt also selbst mehr Freiraum zum Angreifen.

Viele Gegner haben eine Magieschwäche und Feen benutzen sehr starke Lichtmagie und besitzen keine Nahkampfangriffe, somit halten sie sich eher etwas abseits aus und ballern was das Zeug hält. Meine persönliche unangefochtene Nummer eins! Habe JEDEN Monstertyp mal ausprobiert und die Dunkelfee (die normale Fee ist genauso gut) hat gewonnen :) kann ich also nur empfehlen. Ich war sogar überrascht, dass sie bei Bosskämpfen, sogar beim Endkampf, so gut abschneidet, die flog sogar nach 10 min Endkampf noch rum :D

So genug geschwärmt, entscheide dich selbst! Musst dir überlegen, was dein Gefährte mitbringen soll. Davon hängt die beste Wahl ab, natürlich kann man auch einfach nachm Stylefaktor gehen. Für mich ist das schwarze Einhorn einfach das stylischste Reittier, aber eben nicht der allerbeste Kampfgefährte.

Antwort #2, 14. Januar 2012 um 20:24 von Terrik

Hey danke leute für die tollen antworten und tipps :D jetzt liegts nur noch an mir welches monster ich als gefährte nehme XD

Antwort #3, 18. Januar 2012 um 15:42 von springmaus94

Dieses Video zu Rune Factory Frontier schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rune Factory Frontier

Rune Factory Frontier

Rune Factory Frontier spieletipps meint: Der spielerische Umfang und die vielen Elemente sind enorm. Die Monsterjagd bringt Abwechslung, allerdings wird der Spieler kaum an die Hand genommen. Artikel lesen
83
Welchen Typ hätte eure Pokémon-Arena?

Welchen Typ hätte eure Pokémon-Arena?

Das ist eure Pokémon Arena. Ihr habt sie euch ehrlich verdient, doch es gibt ein Problem. Ihr wisst nicht wo ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Das gibt es in Kalenderwoche 4 Neues zu spielen

Das gibt es in Kalenderwoche 4 Neues zu spielen

Hoffentlich hattet ihr alle eine schöne Woche und genießt jetzt gerade das wunderschön verregnete Winte (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rune Factory Frontier (Übersicht)