Goronendorf Bombenfass shop (Zelda Majoras Mask)

Hey.
Im Goronendorf wie kann ich das Eis schmelzen vor dem Bombenfassshop,wo dir der Lehrer den Umgang damit zeigen sollte ?
Mit dem heissen Quellwasser wenn er das auf den Boden schüttet,geht das Eis nicht kaputt igendwie...!Oder muss ich dazu erst den Tempel schaffen auf dem Berg ?
Danke

Frage gestellt am 15. Januar 2012 um 17:02 von Morcar

6 Antworten

Nein, mit dem heißen Wasser wird das nichts; hierfür brauchst du die Feuerpfeile - und die kriegst du im Tempel. Mit den Feuerpfeilen kannst du übrigens auch das Eis in der Schmiede auftauen und dann dein Schwert schärfen lassen.

Antwort #1, 15. Januar 2012 um 17:26 von plueschohrmausi

Ist das ganze Eis nicht automatisch weg, wenn man den Endgegner im Goronen Tempel besiegt?

Antwort #2, 17. Januar 2012 um 11:56 von linao

Das stimmt schon, doch für das Schärfen des Schwertes könnte es dann unter Umständen schon zu spät sein. Man muß das Schwert ja zweimal bearbeiten lassen, bevor es endgültig fertig ist. Das erste Mal wird es zum Elfenschwert geschmiedet, wofür man 100 Rubine bezahlen muß, und das dauert vom ersten bis zum zweiten Tag. Dann muß man es noch einmal mit Goldstaub bearbeiten lassen, und das wiederum dauert vom zweiten bis zum dritten Tag. Wenn man das Schwert also nicht schon am ersten Tag abgibt, schafft man das nicht.

Antwort #3, 17. Januar 2012 um 19:33 von plueschohrmausi

Das ist mir klar. Aber ich kann doch den Endgegner immer wieder killen.

Ich mach also den Tempel fertig, dreh die Zeit 3 Tage zurück und kill den Endgegner einfach wieder.

Jetzt ist es früh am ersten Tag und ich hab genug Zeit das Bombenfass zu holen, das Goronen Rennen zu machen und das Schwert voll zu verstärken.

Antwort #4, 17. Januar 2012 um 20:18 von linao

So geht es natürlich auch; aber dann dauert es auch eine Runde länger, bis du das neue Schwert hast. Außerdem stehst du dann zwei Tage ohne Schwert da, und wenn dich dann Gegner angreifen, hast du deine liebe Not, dich zu verteidigen. Im Goronen-Tempel braucht man das Schwert eigentlich nicht, die paar Gegner dort kann man auch als Gorone mit Faustschlägen besiegen, und den Endkampf muß man sowieso als Gorone absolvieren. Ich laufe nicht gerne ohne Schwert rum, deshalb versuche ich immer, beides gleichzeitig zu erledigen, den Tempel und die Schwertverstärkung. Ich arbeite mich im Tempel immer erst mal bis zu den Feuerpfeilen vor, gehe dann ins Dorf runter, gebe das Schwert ab und hole mir auch das Pulverfaß. Dann mache ich den Tempel fertig und anschließend das Goronenrennen. Bis jetzt hat das zum Glück immer geklappt.

Antwort #5, 17. Januar 2012 um 20:49 von plueschohrmausi

Naja, denk dran, das du die Zeit auch vorspielen kannst, bis zum Abend und Morgengrauen.

Am einfachsten ist es also.
1. Tempel komplett durch machen
2. Zeit 3 Tage zurück, Boss nochmal besiegen und Schwert abgeben. Bombenfass natürlich nicht vergessen usw
3. Hymne der Zeit doppelt spielen und dann nochmal. Schon ist ein Tag vorbei.
4. Schwert holen und wieder abgeben mit Goldstaub
5. Hymne der Zeit doppelt spielen und es ist der 3. tag.
6. Schwert abholen

Dauert alles nur ein paar minuten.

Antwort #6, 18. Januar 2012 um 09:59 von linao

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Majora's Mask

Zelda Majoras Mask

The Legend of Zelda - Majora's Mask spieletipps meint: Gelungener Nachfolger von Ocarina of Time, der die typischen Zelda-Spielmechaniken aufgreift und weiter verfeinert.
Spieletipps-Award93
Diese Momente bringen Zocker zu einem "Rage Quit"

Diese Momente bringen Zocker zu einem "Rage Quit"

Ja, es gibt sie, die Momente, in denen der Frust überhand nimmt und sich ein Spieler dazu entscheidet, nicht (...) mehr

Weitere Artikel

Diese Spiele könnt ihr ab Kalenderwoche 9 spielen

Diese Spiele könnt ihr ab Kalenderwoche 9 spielen

Zwischen gefräßigen Lamas, abenteuerlustigen Zwergen und aufheulenden Motoren befindet sich womöglich e (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Majoras Mask (Übersicht)