Langeweile (Sims 2)

Mir fallen einfach keine Geschichten mehr ein! Seuftz...
Ich hab sämtliche Filme und eigene Ideen durchgespielt.
Hat einer eine Idee, welche Storys man noch (nach) spielen könnte?
Was macht ihr denn so?

Frage gestellt am 17. Januar 2012 um 18:31 von gelöschter User

6 Antworten

Ich erstelle zurzeit einen Stammbaum meiner Familie und lasse diese dann mit meinen ganzen anderen verrückten Leuten interagieren. Wenn du z. B. bei den beiden Familien deiner Großeltern anfängst, und deine Eltern bzw. Onkel und Tanten nicht von Anfang an erstellst, sondern im Spiel wachsen lässt, hast du wieder ordentlich was zu tun.
Außerdem ist es interessant, wirklich das allerletzte aus dem Sims-Generator rauszuholen, um den Sim möglichst wie das Original aussehen zu lassen.

Ferner hatte ich in Zukunft noch eine Art Emo geplant, also quasi jemand, der nur Ängste erfüllt bekommt. Falls du das noch nicht hattest. Oder zwei Kinder, von denen eines zur Privat-, das andere zur Militärschule geht. Sims bietet so viele Möglichkeiten, und genau das ist das Tolle daran.

Antwort #1, 17. Januar 2012 um 21:37 von gelöschter User

Jah...aber wenn ich zuerst meine Großeltern erstelle, und meine Eltern erst aufwachsen lasse, kann es doch sein, dass das dann gar nicht mit meiner Familie übereinstimmt, wenn sie z.B. 2 Söhne bekommen. Das kann ich ja nicht beeinflussen.

Lg + Danke, Lola

P.S. Was ist eine Militärschule und wie wird man dort angenommen?

Antwort #2, 18. Januar 2012 um 08:01 von gelöschter User

Es ist immer zufällig, ob der Storch bei einer Geburt ein Bengelchen oder ein Engelchen liefert. Wenn du kurz vor der Geburtssequenz speicherst, kannst du es so lange versuchen, bis es passt.

In Sims 2 hab ich das mit der Militärschule noch nicht ausprobiert, in Die Sims 1 war einer meiner Sims in der Schule so schlecht, dass er irgendwann (bei 5- oder so) abgeholt und in die Militärschule verfrachtet wurde. Da war er dann einfach so um Grundstück verschwunden. Oder was passiert denn sonst, wenn man viele schlechte Noten hat?

Antwort #3, 18. Januar 2012 um 14:17 von gelöschter User

Dieses Video zu Sims 2 schon gesehen?
Dann kommt die Sozialarbeiterin und nimmt einem das Kind weg.

Antwort #4, 18. Januar 2012 um 15:46 von gelöschter User

Weil sich das Kind nicht genügend anstrengen will? Schräg O_o

Antwort #5, 18. Januar 2012 um 15:53 von gelöschter User

Jep. Ist das im wirklichen Leben nicht auch so?
Muss doch was dahinterstecken, wenn das Kind seine Hausaufgaben nicht brav macht.

Antwort #6, 18. Januar 2012 um 16:16 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Die Sims 2

Sims 2

Die Sims 2 spieletipps meint: Das ungeschlagene Spielprinzip des Vorgängers kombiniert mit frischen Neuerungen: absolute Suchtgefahr! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sims 2 (Übersicht)