RoM-Geschichte (RoM)

Ich wollte eine RoM-Geschichte schreiben und ich habe Kapitel 1 schon fertig. Ich wollte mal wissen was ich verbessern und verändern kann. Ich schreibe es in einzelnen Teilen in die Kommentare weil sie zu lang ist. Viel Spaß!

Frage gestellt am 22. Januar 2012 um 20:14 von Weimann

14 Antworten

Kapitel 1: Die Botschaft

Es gab mal einen Krieger mit dem Namen Sirius Jendrik Pörksen. Er war ein junger Erwachsener, der immer Lust auf Abenteuer hatte. Eines Tages, an einem Herbsttag, als die Blätter von den Bäumen abfielen, hat Kaizo der Anführer vom ruhigen Dorf Helsink, ihm eine Aufgabe anvertraut. Er sagte stolz zu ihm:„Ich habe eine Bitte an dich. Du musst schnell ins Dorf Nasirus reiten und dem Priester diese Nachricht hier überbringen.“ Sirius dachte sich, es war nur eine Schriftrolle für ein Rezept.

Antwort #1, 22. Januar 2012 um 20:15 von Weimann

Damit lag er falsch und er würde es bald herausfinden. Sirius Jendrik sagte:„Gebt mir ein Pferd, ich werde so schnell wie es geht hin reiten.“ Der Anführer sagte:„ Ok, geh zum Pferdehändler. Diese Botschaft ist streng geheim! Du darfst sie auf keinen Fall lesen! Du bist nun ein Lehrling, ich hoffe es wird dir klar, dass du hier im Dorf sehr wichtig bist. Der junge Lehrling sagte mit lauter Stimme: „Ich reite sofort los!“ Sirius rannte zum Pferdestall und sagte sehr stolz:„Ich brauche ein Pferd, ich habe ein Auftrag vom Anführer. Ich muss eine Nachricht zum Priester von Nasirus bringen.“ Der Händler sagte: „ Unmöglich! Die ganzen Pferde sind für das große Turnier gemietet. Tut mir echt leid. Du musst wohl durch den gefährlich Koboldweg gehen. Mit Pferd wäre es kein Problem, aber es geht leider nicht.“ Sirius sagte erschrocken:„ Oh, das wäre dann wohl meine erste, gefährliche Reise. Ich werde mich dann mal vorbereiten!“ Mit erschrockenem Gesicht ging er auf den Markt und kaufte Tränke. Er holte sich auch eine Rüstung beim Rüstungshändler und ein Schwert beim Waffenhändler ab. Sirius wusste es nicht, aber würde bald einen sehr guten Freund finden. Sirius zog los. Kurz danach sah er, dass ein Kobold, einen Wolf angegriffen hatte. Er half dem Wolf und hat den Kobold, der ein Bogen auf dem Rücken hatte und ein kleines, handliches Messer in der Hand hielt, angegriffen. Der Wolf lief sofort zu Sirius und er hatte sofort einen kleinen Freund gefunden. Sie kämpften weiter, Schritt für Schritt kamen näher an das Dorf Nasirus. Plötzlich sprang ein riesiger Bär aus den Busch und hat sie erschreckt. Sirius fiel hin und war stark am Bein verletzt. Ich hat die Botschaft so schnell wie möglich gepackt und lief mit seinem Wolf in eine dunkle Höhle. Der Bär kam hinterher gerannt, aber plötzlich als der Bär am Eingang war, ist eine riesige Lawine mit Steinen auf ihn gefallen. Sie waren eingesperrt und mussten durch die Höhle gehen. Sie gingen weiter, aber plötzlich ist Sirius hingefallen und schrie. Sein Bein war sehr stark verletzt. Sein Wolf sagte plötzlich mit eine zarten Stimme:„Ich helfe dir, ich hole dir ein Tuch.“ Sirius war sehr erschrocken und fragte mit leiser, erschöpfter und erschrockenen Stimme:„Was?! Du kannst reden?“ Der Wolf antwortete mit einer Stimme als wenn er lachen würde:„Wusstest du das nicht? Oh, tut mir leid. Ich habe mich nicht vorgestellt, ich bin der Wolf Raika Schlum. Ich glaube ab jetzt, bin ich dein Wolf.“ Sirius sagte glücklich:„Ich würde sagen wir sind jetzt ein Team! Ich hoffe wir werden lange, ein Team bleiben. Los! Wir müssen schnell zum Dorf Nasirus. So begann die Reise für Raika und Sirius!

Antwort #2, 22. Januar 2012 um 20:17 von Weimann

Also wenn das mal ein buch wird kauf ichs mir !
ist ziehmlich spannend und interresant

Antwort #3, 23. Januar 2012 um 13:47 von Ripred

vielen dank :D ich mache so ungefär 50 kapitel oder so :D

Antwort #4, 23. Januar 2012 um 14:09 von Weimann

ich sag schonmal, kapitel 2 ist schon fertig. in dem kapitel geht es darum dass sirius und raika in nasirus eintreffen. der aufenhalt ist aber leider nicht so lang.

Antwort #5, 23. Januar 2012 um 14:13 von Weimann

die kapitel sind aber halt nicht ganz so lang.

Antwort #6, 23. Januar 2012 um 14:14 von Weimann

kann man verbessern ist schon gut

Antwort #7, 23. Januar 2012 um 14:26 von Ripred

meinst du die Länge oder den Inhalt? oder was ganz anderes? :D

Antwort #8, 23. Januar 2012 um 15:24 von Weimann

so die länge und vielleicht die namen der rom städte benutzen

Antwort #9, 23. Januar 2012 um 16:58 von Ripred

ne die namen nicht sry, sollte bisschen vorlage für chapter 5 oder so seinen, also selbst ausgedacht und ich hab die länge jetzt fast verdreifacht. also fasst dreimal so lang

Antwort #10, 23. Januar 2012 um 17:10 von Weimann

aber ist die "wörtlich rede" so "OK"? ist mir wichtig das zu wissen :D

Antwort #11, 23. Januar 2012 um 17:11 von Weimann

seinen = sein
sry habe mich verschrieben

Antwort #12, 23. Januar 2012 um 17:12 von Weimann

ne sonst ist gut

Antwort #13, 24. Januar 2012 um 19:17 von Ripred

Ok gut

Antwort #14, 24. Januar 2012 um 19:20 von Weimann

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Runes of Magic

RoM

Runes of Magic spieletipps meint: Ein sehr gutes Rollenspiel, das praktisch kostenfrei daher kommt. Und die duale Klassenwahl motiviert! Artikel lesen
78
Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Zu leicht sagen die einen, zu überfrachtet die anderen. Capcom rief zur Jagd auf PlayStation 4 und tausende (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

RoM (Übersicht)