Ab wann macht es Sinn Riesen anzugreifen? (Skyrim)

Es gibt ja etliche Lager quer über die Karte verteilt in denen meist ein paar Riesen und Mammuts rumlaufen.
Gut - nach der ersten Begegnung war mir klar - da musste wohl noch ein bißchen leveln, nachdem der mich über die halbe Karte gekickt hatte^^

Inzwischen bin ich Level 35, finde das ganze Spiel ehrlich gesagt ziemlich öde, weil ich keinen Quest/Dungeon finde in dem ich in "wirkliche" Schwierigkeiten käme, aber die Riesen sind echt der Hammer. Nach wie vor ein Schlag ohne Deckung - tot.
Ab wann macht es Sinn die anzugreifen? (ich hab ohne irgendwelche Gegenstände ca. 250 HP)

Ich möchte erwähnen dass ich das Spiel absolut OHNE CHEATS spiele, also auch ohne irgendwo ne halbe Stunde zu verweilen weil man da seine Fähigkeiten leveln kann oder so was!
(Mein ich das nur oder ist das Spiel öde? Ich lese hier von Leuten die auf Level 80+ sind. Das muss doch ULTRALANGWEILIG sein oder? Sowohl dahin zu kommen, als auch dann damit rumzurennen, wenn man mit Level 35 schon keine Herausforderungen mehr findet?)

Frage gestellt am 26. Januar 2012 um 08:19 von The_Great_Cornholio

8 Antworten

Auf jeden Fall finde ich es nur manchmal öde wenn z.B. 5 Skelette angreifen die mit jeweils einem Schlag tot sind. Wegen den Riesen als Werwolf sind sie leicht zu besiegen du kannst sogar den Spieß umdrehen indem du einen starken Schlag machst, das schleudert den Riesen 2-3 meter durch die Luft dann kannst du auf ihn einschlagen(mit normalen Schlägen) bei der Ausdauerregenration die der Werwolf hat kannst du ihn wenn er aufsteht gleich wieder umhauen.

Antwort #1, 26. Januar 2012 um 09:22 von hoy3

ich bin lv 41 und habe absolut überhaupt kein problem mit denen. und ich stimme dir zu, inzwischen find ich es auch recht fade... hoffentlich bringen die mit den ersten dlc´s ein paar ordentliche bosse oder wenigstens einigermaßen fähige gegner für spieler die schon etwas mehr erreicht haben. fänd ich schön. =D

Antwort #2, 26. Januar 2012 um 10:36 von Ordenbarde64

Ich möchte hoya Recht geben, selbst auf Master fallen die Skelette nach einem Hieb oder Schlag um und dabei ist die Waffe nicht mal besonders stark, selbstn öder Eisendolch reicht da aus, sie zu letzten Ruhe zu betten. Also sollen wohl nur die Draugr Kriegsfürsten und Drachen "richtige" Endbosse sein. Recht fade! -.-

Zu deiner eigentlichen Frage: Du kannst Riesen auch auf Level 1 bezwingen. Du benötugst nur einen Bogen mit vielen Pfeilen und eine ordentliche Anhöhe, wo die Riesen nicht herankommen. Das Level ist also auch egal,gilt auch für den Nahkampf mit etwas Training kannst du nach dem sie zuschlugen zu ihnen hinrennen selbst Schaden austeilen und wieder wegrennen. ;)

Antwort #3, 26. Januar 2012 um 10:59 von paper007

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
greif riesen mit einem rüstungswert von 300 an meiner ist 546 und der macht mir keinen schaden mehr und der anriff sollte um die 200 sein dann haste klar einen vorteil das packste dann auch alleine gegen 2 riesen und mamuts zusammen

Antwort #4, 26. Januar 2012 um 15:58 von pokemon-zoker333

Also das kann nicht so ganz stimmen, wenn es nur auf den Rüstungswert ankommen würde, meiner liegt bei knapp über 500 (Schwere Rüstung, Nord, Einhand, Schild)
Angriffswert weiß ich gar nicht so genau, aber deutlich unter 200 wenn ich so überlege.
Zu dem Angriff mit Pfeil und Bogen ab Level 1 - genau sowas mache ich nicht, finde ich total affig und langweilig.

Und zu den Drachen - bis auf den 2. der mir gegegnet ist habe ich mit denen genauso wenig Probleme als wenn ein Skelett vor mit steht (als ich dem 2. begegnet bin war ich noch ziemlich am Anfang und der war ein Problem, aber jetzt...zzzZZZZzzz)

P.S. der Rüstungswert ist eh total fürn Arsch - zieht Euch mal aus und nehmt UNVERZAUBERTE Rüstungsgegenstände, zieht die einzeln nacheinander an und rechnet den Rüstungswert zusammen. Selbst da stimmen die Zahlen schon nicht mehr, die der da zusammenzählt und unten anzeigt.

Antwort #5, 27. Januar 2012 um 08:17 von The_Great_Cornholio

Der normale daedrische Rüstung ohne Verbesserung auf Legendär, besitzt einen Rüstungwert (ohne den Schmiedekunstwert per Tränke zu cheaten) von 150 - 300 Grundrüstungswert, erweitert man bei dem Schweren Rüstungsperk den Moloch auf 5/5 (100% Rüstungswert) sieht die Sache schon ganz anders aus, der Grundwert steigt auf 500+, aber es geht ja noch weiter. Wenn man die beiden Perks "Gut ausgestattet" & "Passende Garnitur" auswählt steigt der Schwere Rüstungsboni um weitere 50% an. Und so gelangt man OHNE zu cheaten auf ein maximal Rüstingswert von 950 - 1000. Wenn man nun die Rüstung noch auf Legendär verbessert landet der Wert bei einer Summe von 1500+.
Also das nenn ich mal einen Schutz, der eines Panzers ebenwürdig ist.

So und nun brauch ich ne Pause und teste erst heute Abend wieder etwas. ;)

Daedrische Rüstung die man auf Legendär verbessert

Antwort #6, 27. Januar 2012 um 11:00 von paper007

Edit: Den letzten Satz "Daedrische Rüstung die man auf Legendär verbessert" bitte ignorieren, der stammt noch vom testen und stand als Zwischennote aus dem Angel Writer. Dachte ich hätte diesen gelöscht, wurde wohl nur nach unten verschoben. Sorry noch ein mal dafür.

Antwort #7, 27. Januar 2012 um 11:04 von paper007

So, kleine Ergänzung - irgendwie, fragt mich nicht warum - auf einmal sind die Riesen kein Problem mehr. Bin jetzt Level 42 und hab selbst wenn 2 Riesen und ein Mammut vor mir stehen keine Probleme. (ja ich muss n paar Tränke saufen, aber nicht annähernd Todesgefahr).
Schon ein wenig ballaballa oder? Und was mich am meisten ärgert - die meisten Kopfgelder für Riesen belaufen sich auf absolut lächerliche 100 Gold. Das ist jawohl n Witz oder?

P.S. ich habe weder meine Rüstung noch meine Waffen seit meiner ersten Nachricht geändert, lediglich die Fertigkeitsverpunkte verteilt, wobei das höchstens 3 gewesen sein können die auf Rüstung und/oder Blocken gingen, da ich die Sprachfähigkeit voll gelevelt habe um mehr Kohle zu haben...Seltsam, aber - Problem gelöst. Ähh...Topic closed? :D

Trotzdem danke für alle Ratschläge, seltsames Spiel... :)

Antwort #8, 07. Februar 2012 um 12:15 von The_Great_Cornholio

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
10 Geschenketipps für das Weihnachtsfest 2017

10 Geschenketipps für das Weihnachtsfest 2017

So kurz vor Weihnachten sollten die Einkäufe spätestens begonnen haben. Die Wunschzettel der Liebsten sind (...) mehr

Weitere Artikel

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)