Ein paar Fragen (Resident Evil - Revelations)

HAllo =) ich habe das Spiel durchgespielt und fand wirklich das dass Spiel einiges gutes und vor allem Sinnvolles zu bieten hatte, aber ich habe ein paar Fragen

(An alle die das Speil nicht durchgespielt haben es kommt was gespoilert, also ab hier nicht mehr weiter lesen die es nicht durch gezockt haben )

1. Es kommt ja eine Stelle wo Parker "Sterben" tut aber dann von Rachel gerettet wird. Wird man die Szenen spielen können wie die beiden sich retten konnten weil ich frage mich wie die beiden aus den Schiff entkommen konnten.

2. Ich bin dabei den Raubzugmodus auf Abgrund zu spielen und es gibt eine Mission wo lautet "Finden SIe den wahren Zielbereich des Schiffs". Weiß einer nur in welchen Mission man die Stelle findet oder was man damit meint.

Danke an alle die sich hier beteiligen und helfen =)

Frage gestellt am 31. Januar 2012 um 22:21 von Dawid91

6 Antworten

1. Ähm, du weißt schon das Raymond Parker gerettet hatte und NICHT Rachael!
Diese ist zu einem Ooze mutiert, falls du das nicht mitbekommen hast, was ich eigentlich für ausgeschlossen halte, da du mehrfach gegen sie kämpfen musst.

2. Ich vermute, dass es sich um Stufe 21 handelt, bin mir aber nicht sicher, da ich das im Solo noch nicht geschafft hab.

Antwort #1, 01. Februar 2012 um 21:54 von Wesker-48

okey danke =)

aber ich meinte es wegen parker so bevor man aus der Queen ZEnobia entkommt fliegt ja Parker runter und man denkt das er vielleicht ja verbrennt ist. Und zum schluss sieht man kurz das dann parker von den rothaarigen Typen gerettet wird im Schiff. Das meinte ich ob man die Szene nachspielen kann =)

Antwort #2, 02. Februar 2012 um 20:31 von Dawid91

1. Nein diese Szene kannst du nicht nachspielen.

2. Ich kann nun bestätigen, dass diese Mission "Finden Sie den wahren Zielbereich des Schiffs" auf Stufe 21, der Bonus-Stage, nur zu machen ist.
Allerdings sind die Kämpfe dort echt heftig.

Antwort #3, 03. Februar 2012 um 12:02 von Wesker-48

Dieses Video zu Resident Evil - Revelations schon gesehen?
WEsker, ist es echt schwer die missi Ghostship? welche waffen sollte man denn benutzen, der raketenwerfer ist ja ausgeschlossen, da man da gegen alle endbosse kämpfen muss, hab ich recht ?

Antwort #4, 23. April 2012 um 19:51 von ironlord16

Ghostship ist nicht einfach, mittlerweile ist diese Stage für mich kein Problem mehr, aber wenn man das zum ersten Mal macht, sind die Kämpfe kein Zuckerschlecken.
Dazu gibt es 3 oder sogar 4 verschiedene Wege um sich zum Vordeck vorzuarbeiten, dass ja der wahre Zielbereich des Schiffes ist (wenn du knallhart bist, gehst du alle Wege, sowie ich das gerne mache) und zum Schluss sind die Gegner alle Lv. 50.

An Gegner tauchen fast alle auf die man aus der Kampagne kennt - von Ooze bis zum Ultimativen Abyss.
Nur Malacoda und die Farfarello sind nicht dabei.

Wenn du Solo spielst MUSST du Lv. 50 sein, um da überhaupt durchzukommen.
Im Koop schafft man das sogar mit einem Partner der Lv. 20 ist, man selber muss halt nur Lv. 50 sein bzw. geht das auch umgekehrt.

Was man für Waffen benutzt ist eigentlich jedem Spieler selbst überlassen, man muss halt gucken, mit welchen man zurecht kommt - nur Raketenwerfer braucht man nicht, meiner Meinung nach, denn diese Waffe ist selbst in der Kampagne nicht zu gebrauchen.

Ich selber benutze beim Ghostship folgende Waffen:

Muramasa
H&K MP 5
Magnum Phyton

Was anderes brauch ich nicht.
Meine Hauptwaffe ist die Muramasa, da ich und mein Spielpartner (ich spiele ausschließlich Koop) Scharfschützen sind.
Wir benutzen zu 80 % das Gewehr.

Antwort #5, 24. April 2012 um 12:17 von Wesker-48

hahaha okay, wahrscheinlich bei jedem laufendem gegner headshot^^

Antwort #6, 24. April 2012 um 18:38 von ironlord16

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Resident Evil - Revelations

Resident Evil - Revelations

Resident Evil - Revelations spieletipps meint: Originell, aber nicht revolutionär: Resident Evil kehrt einen Schritt weit zu seinen Gruselwurzeln zurück und überzeugt mit routiniert-spaßigem Spielablauf. Artikel lesen
84
Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Seid ihr bereit dazu, für ein mehrere Jahre altes Spiel fast den gleichen Preis wie bei der Veröffentlichung (...) mehr

Weitere Artikel

Die schönen Erfolge der Videospiel-Industrie: Hellblade äußerst erfolgreich

Die schönen Erfolge der Videospiel-Industrie: Hellblade äußerst erfolgreich

Es war wohl eines der überraschendsten Spiele des Jahres. Als Hellblade erschien, hatte kaum jemand das pompös (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil - Revelations (Übersicht)