Okami oder Okamiden (Okami)

Also Okami ist ja mein absolutes Lieblingspiel. Es ist weder ein sinnloses Abballern noch ein abschlachten Spiel, sondern ist einfach anders und hat einen gewissen Reiz, eine Geschichte.

Ich finde es sollte eine Fortsetztung geben, die es eigentlich schon gibt: Okamiden. Ich habe mir ein paar Videos davon angeguckt, es ist wirklich nichts großartiges. Die Figuren sind irgendwie ziemlich... Du spielst dismal einen Babywolf oder so was. Es ist etwas an Story von Okami angelehnt. Ein bisschen.

Der Endgegner nent sich Akuro. Es ist ein violetter schwebener Kopf wo im Mund ein Auge drinn ist. Um ihn herum schweben zwei Hände die so wie die von der letzten Form von Yami aussehen. Zumindest besiegt man ihn schnell, weil alle Attacken leicht zum Abblocken sin. Dann erschafft er einen Spiegel und plötzlich stehst du vor demem bösen "Ich". So viel zum Endgegner.

Irendwie spielt das Spiel in der Vergangenheit von Okami. Ischaku ist dein Begleiter und Shiranu rennt herum aber du bist noch immer Amereatsu.

Okamiden st nicht nur schlecht, aber im vergleich zu Okami...ich will nichts sagen.

Entweder eine gute vortezung oder man sllte Okami so lassen wie es ist. Okami ist zwar nicht sehr bekannt, aber meiner meinung nach das beste Siel überhaupt.

Was findet ihr jetzt besser Okami oder Okamiden?

Frage gestellt am 06. Februar 2012 um 13:54 von Grinsekatze

11 Antworten

Ganz eindeutig: Okami.
Okamiden ist nicht mehr so fantasievoll wie Okami, es gibt nicht mehr viel neues...
Und noch zu deinen Angaben: Man ist Chibiterasu, das Kind von Amaterasu und Ischaku ist der Sohn von Susano. Es spielt also nicht in der Vergangenheit, sondern in der Zukunft (oder Präsens, je nachdem).
PS:Ich finde Okami auch das beste Game, allerzeiten. :)

Antwort #1, 06. Februar 2012 um 19:44 von _Raffy_

warte, ich hab mich selber vertan! Ich hab gerade von was anders..ach egal... Der begleiter ist...der Sohn von Susanno. Es gibt zwar neue Bosse, aber es ist fast das gleiche. Der erste eist meines Wissens Master Anura irgend so ein Fisch-Frosch monster mit Fetten Backen. Der zweite ist schon im Agatawald?

Mit Ishaku meinte ich Issuns Opa! Issun kommt übrigens auch vor und ne Meerjungfrau, so ne Fee und der Sohn von Waka. Eigentlich fast das gleiche nur alles in Babys umgewandelt, sogar die Pinselgötter!

Man geht da auch in die Vergangenheit, zum Wahren Orichi sieht Ameratsu, wie sie ihn Abschlachtet und auch Shiranu die sich für Nagi opfert. Ich finde Chibertatsu sieht auch einfach nicht so gut wie seine Mutter aus...

Antwort #2, 07. Februar 2012 um 14:18 von Grinsekatze

also Okami ist für mich das aller beste spiel, welches ich je gespielt habe. okamiden habe ich angefangen, aber ich bringe keine große lust auf weiter zu machen. es ist nicht unbedingt schlecht, aber Okami ist eifach besser! da es auf dem DS ist, ist die steuerung auch anders, was mich an einigen ecken und enden irgendwie stört. da ich noch ziemlich am anfang des spiels bin, würde ich aber auch sagen, dass es sehr süß ist. trotzdem fehlt mir da immer was, nämlich amaterasu XD
also ich würde schon fast sagen: ohne sie macht es keinen großen spaß :D

Antwort #3, 12. Februar 2012 um 09:12 von preesha

Ja, und Issun würde mir auch fehlen. Ich hab zwar gehört das er auftaucht, aber trotzdem. Ausserdem find ich die Bosse von Okami viieeel cooler. Neunschwanz ist mein Persönlicher liebling. Ich mag sie irgendwie...

Antwort #4, 12. Februar 2012 um 09:17 von Grinsekatze

Dito! :D
Issun war cool, sowie die ganzen gegner <3 ;D

Antwort #5, 12. Februar 2012 um 12:57 von preesha

Ich find es total lustig wie er immer die Frauen anmacht! :D
Was meinst du mit "Dito"? Okami selbst ist irgendwie lustig, ich meine Susano, Rao, der Spatzenclan u.s.w... Ausserdem war es recht abwechlungsreich. Ich meine, ich hätte mir nie gedacht, dass Rao Neunschwanz ist und dich wirklich Angreift. Oder das der Wasserdrache Wada ist... Ich find das voll Witzig, wie die Teufel sich immer auf den Hintern klopfen!

Antwort #6, 12. Februar 2012 um 18:47 von Grinsekatze

"ich stimme dir voll und ganz zu :D"
ja das alles macht okami einfach aus^^
ich habe mich auch oft überraschen lassen an vielen stellen, außerdem war das spiel fordernd und das gefällt mir^^
auch beim tod von der prinzessin hätte ich beinahe geweint... :(
bis ich die pausenlos angerempelt hab XD XD
kurz gesagt: das spiel ist einfach nur BOMBE! und ich liebe es, es ist besser als alles was ich je gespielt habe. :)

am anfang hatte ich beim kauf sogar noch zweifel wegen der grafik, aber genau das ist das beste daran, außerdem ist der wolf mein lieblingstier und ich liebe japan, das perfekte spiel für mich <3 <3 <3 Es gibt nichts was ich an dem spiel doof finde, außer, dass ich damit irgendwann fertig bin^^ von mir aus könnte die story für immer weitergehen :D :D :D <3 <3

Antwort #7, 12. Februar 2012 um 19:00 von preesha

Aber das ist ja leider nicht möglich.. Mann kann ja nicht die Story unendlich weitermachen.

Antwort #8, 13. Februar 2012 um 18:52 von Grinsekatze

leider ^^'

Antwort #9, 13. Februar 2012 um 19:43 von preesha

Ich finde Okami besser. Ist auch mein Lieblingsspiel insgesamt. :p
Okamiden sieht ganz nett aus und wenn man bedenkt, dass es für nen Handheld ist, ist ganz in Ordnung aber ans Original kommt das Spiel nicht ran. Ich finde den Übergang auch nicht besonders gut. Ammy war ja geschlechtslos, ist zwar ein Gott aber man hätte wenigstens erklären können, wie der Abkömmling zu Stande kam. Das Yami wieder dabei war, fand ich allerdings ne nette Idee. c:

Antwort #10, 16. Februar 2012 um 22:31 von Plasmoid

Bei Okamiden, kann man eben jeden Boss gleich direkt mit seiner Waffe Leben abziehen, anders bei Okami. So gut wie alle Bosse sind imun gegen Pinseltaktiken und Angriffe, zumindest kannn man ihnen noch keinen Schaden zufügen. Meistens muss man etwas bestimmtes tun, um sie verwundbar zu machen(z.B. Neunschwanz, wenn sie ihr Schwert erhebt sie Schocken). Ich finde das bei Okami besser, denn das mach alles spannender.

Antwort #11, 17. Februar 2012 um 06:51 von Grinsekatze

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Okami

Okami

Okami spieletipps meint: Die Wii-Umsetzung des Meisterwerks kommt spät, aber gut. Der außergewöhnliche Grafikstil mit dem innovativem Spielprinzip ist eure Zeit wert. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Okami (Übersicht)