Wie ist das spiel? (Miami Nights: Singles in City)

Kann mir mal bitte einer sagen, wie das spiel so ist?
Das wäre nett :D

Frage gestellt am 06. Juli 2008 um 12:15 von malibu-1850

5 Antworten

ich fands mäßig.
Nett gemacht mit den Minispielen und dass man sich hocharbeiten muss. Aber es nervt dass man mit einem Schlag 10.000 Taler verdienen soll um sich ne Jacht zu kaufen. Da ist man schonmal ne Stunde nur mit Minispielen und umherrennen beschäftigt um das Geld aufzutreiben.
Naja und dann ist das Spiel auch recht schnell vorbei. Wenn man ein Star ist - ist das Spiel auch zuende. Da steht dann zwar "du hast es als Jetsetter geschafft und kannst das Leben jetzt mit deinen Villen genießen" aber man hat weder Geld im Überfluss noch hat man Villen.
Es gibt dann nur noch die Möglichkeit eine andere Laufbahn zu starten und alles nochmal zu machen oder sonst in der Stadt rumzulaufen.
Das fand ich schade.
Wie gesagt es ist nett. Aber ich hab es nach dem Durchspielen wieder verkauft weil nach 2 Laufbahnen hatte ich alles schon gesehen und kannte alles fast Auswendig.
Für einmal Spielen echt nett aber kaufen würd ich mir es nicht. Vielleicht kannst du es dir übers Wochenende in der Videothek ausleihen. Das würde reichen
;-D

Antwort #1, 14. Juli 2008 um 10:26 von dwietzel

Ach ja und dann kommt noch dazu dass es sein kann dass das Spiel abstürzt. Oder dass Programmierfehler auftauchen. Ist bei mir nicht passiert aber bei vielen anderen die hier Fragen stellen. Zum Beispiel muss man bei einer Aufgabe einen Kapitän im Lokal ablenken im mit ihm zu sprechen. Dazu muss man eine Frau ansprechen die den Gesprächspartner des Kapitäns zum Tanzen auffordert. Aber bei einigen ist die Bar bis auf den Kapitän leer.
Dann muss man nochmal von vorne anfangen.
Wie gesagt ist bei mir nicht passiert aber bei einigen anderen mit denen ich mir geschrieben habe. Und das ist schon ärgerlich.

Spiel doch lieber Sims - gestrandet.
Hab das auf der Wii gespielt und fand das gut. Und auf dem DS ist das ein bischen ander mit mehr Minispielen aber die Story bleibt

;-)

Antwort #2, 14. Juli 2008 um 10:31 von dwietzel

Ya das Spiel is wirklich nich so toll.. Es macht schon Spaß, aber ich hatte es an einem Tag durchgespielt...

Antwort #3, 30. August 2008 um 23:45 von xXLauraXx

kaufs dir nicht

Antwort #4, 05. September 2008 um 14:15 von sofia497717

Wenn du gerne Sims magst, dann kauf es dir!

Antwort #5, 24. November 2008 um 17:58 von Benno

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Miami Nights: Singles in the City

Miami Nights: Singles in City

Miami Nights: Singles in the City spieletipps meint: Arg runtergeschraubter Sims-Verschnitt mit öden Minispielen. Da macht das Flirten in der Realität definitiv mehr Spaß.
60
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Viele Spieler finden, dass die Xbox One in den kommenden Monaten zu wenig Exklusiv-Titel spendiert bekommt. Die General (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Miami Nights: Singles in City (Übersicht)