Frage steht unten (Minecraft)

1 Wie gross sind eigentlich der map ich meine es kann ja nicht sein das es unentlich gross ist irgendwann muss ja mal aufhoren.

2 Also ich habe mal den Enderportal gefunden und da sind ja viele ture und so und blibliothek und die aussehen wie knast wer hat das eigentlich gebaut ich meine ob da vielleicht fruher gebaut war zum irgendawas,was weiss ich

3 Was bringen kuchen ich kann die kuchen nicht essen ich kann die nur irgendwo hinstellen und wenn ich drauf haue ist es weg.

Frage gestellt am 07. Februar 2012 um 13:48 von CALL-of-DUTY-Black-Ops

13 Antworten

Also soweit ich weiß ist die Kartengröße nur von deinem Speicher aufm PC begrenzt, da die Karte ja immer nur soweit generiert wird wie man sich fortbewegt! (Das merkt man immer schön, wenn man auf inner map einer früheren version soweit bewegt, bis man ein gebiet erreicht, welches mit der neuen version generiert wurde. das ergibt immer so lustige kanten^^ )

Die zweite frage versteh ich nicht ganz :P

ZUr dritten: Den kan man essen, nachdem man ihn platziert hat, allerdings erhält man nur jeweils ein "hunger geheilt"

Antwort #1, 07. Februar 2012 um 13:54 von Aicanaro

Also zum 2 frage hatte ich gemeint was da fruher war weil es schaut aus das da mal wer gebaut hat und danke fur die antwort Aicanaro

Antwort #2, 07. Februar 2012 um 13:57 von CALL-of-DUTY-Black-Ops

Es sind 32000000 blöcke von 0 bis in ireine Richtung also in jede Richtung von 0 aus 32000000 Blöcke.

Antwort #3, 07. Februar 2012 um 14:02 von MrToast_xD

Dieses Video zu Minecraft schon gesehen?
Das waren wohl die Selben die auch die Minenschächte und sogar vielleicht die Netherfestungen angelegt haben, um ihren Gott, den Enderdrachen anzubeten und das Portal brauchten sie um ihm Menschenopfer zu erbringen. Eines Tages fiehlen die Menschen aber vom Glauben ab und opferten nichts mehr und so schickte der Drache seine Endermänner auf die unsere Welt mit dem Befehl alle Menschhen zu töten. Die Große Kultur zerfiel, nur vereinzelt blieben Dörfer verschont und jede Nacht zeugen die Endermänner von dieser Begebenheit...

Sei doch kreativ! Man weiß es nicht, Notch hat nichts dazu erklärt und unserer, auf Grund von Filmen und Pc-spielen eingeschrenkten, Kreativität eine möglichkeit gegeben sich ein bisschen zu entfallten

Antwort #4, 07. Februar 2012 um 14:03 von Aicanaro

Ja, da habn die fruher die blibliothek und noch irgendawas gebaut.

Antwort #5, 07. Februar 2012 um 14:04 von 9breaker

Das war HEROBRINE :O

Antwort #6, 07. Februar 2012 um 14:07 von hamsterzocker

Geht nich der hatte an dem Tag frei.

Antwort #7, 07. Februar 2012 um 14:09 von MrToast_xD

MrToast_xD was passiert dann wenn ich ganz am ende kommt ist dann so eon unsichtbare wand oder sowas

Antwort #8, 07. Februar 2012 um 14:20 von CALL-of-DUTY-Black-Ops

"Mit den fernen Ländern (engl.: far lands) sind die Bereiche gemeint, die sich auf die Himmelsrichtung bezogen am äußersten Ende einer generierbaren Karte befinden. Auf den Maßstab einer in Minecraft generierten Karte bezogen beträgt die Entfernung von der Mitte bis zum Rand einer “unendlichen““ Karte 12.520.820 Meter – ungefähr 31% des Erdäquators.
Wenn sich ein Spieler dem Ende einer Karte nähert, verlangsamt sich das Spiel je näher er dem Ende kommt. Es kann vorkommen, das sich hier das Spiel aufhängt. Die Landschaft am Ende der Karte besteht aus “wilden“ Formationen, wie sie normalerweise in den verschiedenen Biomen nicht vorkommt."

"Die absolute Grenze einer Karte liegt bei einem Punkt von X/Z ± 34.359.738.368 – ungefähr 25% der Entfernung zwischen Erde und Sonne. Bei einem Punkt von X/Y ± 2.147.483,648 beginnen sich verschiedene Dinge wie Laufwege der NPC Item-Positionen oder anderes ungewöhnlich zu verhalten. Diese beiden Positionen sind aber fast unmöglich zu erreichen, da weit vor diesen Positionen das Spiel ungewöhnliche Verhaltensweisen bei der Blockgenerierung, dem physikalischen Verhalten von Blöcken oder der Berechnung des aktuellen Punkts des Spielers auftreten – bis hin zum Spielabsturz. "

Antwort #9, 07. Februar 2012 um 14:30 von Aicanaro

Die fernen Länder wurden in Beta 1.8 unfreiwillig gefixt, jetzt ist da einfach nur Ende Gelände.

Antwort #10, 07. Februar 2012 um 14:58 von RandomGuy32

Danke an alle und Aicanaro danke dir das du so viel geschrieben hast ehm... hoffentlich weist du was ich meint also das du dir zeit genommen hast so viel zu schreiben eigentlich wollte ich nicht so genau wissen das alles was du geschrieben hast aber naja ist eh voll cool wenn mal weist die entfernung und so.

Antwort #11, 07. Februar 2012 um 15:17 von CALL-of-DUTY-Black-Ops

"danke dir das du so viel geschrieben hast" ? xD Kennst du Markieren, Kopieren, Einfügen ?

Antwort #12, 07. Februar 2012 um 15:28 von hamsterzocker

Ich habs dem Guttenberg gleich getan xD

Antwort #13, 07. Februar 2012 um 15:30 von Aicanaro

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Minecraft

Minecraft

Minecraft spieletipps meint: Kreativer Mix aus Puzzle, Rollenspiel und Geschicklichkeit: Das etwas andere Lego-Spiel, das süchtig macht. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Hardware-Wettrüsten: Steht der Spielebranche ein Kollaps bevor?

Hardware-Wettrüsten: Steht der Spielebranche ein Kollaps bevor?

Die Älteren unter euch haben es vielleicht selbst erlebt, viele andere haben vermutlich zumindest schon mal davon (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Minecraft (Übersicht)