meine elo O.o (LoL)

hab mal gekuckt heute und ich habe nur +17 wins waerend in freund +100hat ich bin eigentlich immer gut verliere dann nur immer wegen feedern-.-.bedeutet das jetzt das ich aus dieser elo hell nie wieder rauskomme wegen noobs,sollte ich mir nen neuen acc machen?

Frage gestellt am 08. Februar 2012 um 16:19 von taschentuch8

4 Antworten

wenn du dir nen neuen acc machst, und auf lvl 30 neu anfängst, startest du auch ohne elo (unter 1000) = Elo Hell :/

Im Grunde ändert sich nichts, weil die ANDEREN ja immer noch dieselben sind.

Aber wenn du Spaß dran hast, machs ruhig :D

Antwort #1, 08. Februar 2012 um 16:44 von gelöschter User

Darf ich mir das Recht herausnehmen diese Frage als dämlichste Frage des Jahruhunderts zu nominieren?

Ansonsten hätte ich hier mal zwei Fakten für dich:

1. Es gibt keine Elo Hell, jeder, und wenn ich jeder sage meine ich auch jeden, und nicht jeden außer dir, der seine Elo auf seine Teams schiebt, ist ein vollkommener Idiot, der seine Elo mehr als verdient hat.

2. Woher um alles in der Welt soll ich bitte wissen ob du das machen willst? Jeder, der noch halbwegs bei Verstand ist würde das natürlich nicht un, aber du ja eh schon diese Frage eröffnet hast, ist bei dir wohl, und auch wenn das jetzt klingt so oder so alle Hoffnung verloren.


Wieoft wollen wir das noch machen Spieletipps?

Antwort #2, 08. Februar 2012 um 17:14 von Herr_der_Ringe

klar gibts elo hell...

Antwort #3, 08. Februar 2012 um 20:38 von Dawed

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
Herr der Ringe,

faktisch gibt es eine "elo hell". Das hängt mit dem Unterschied zwischen lol und DOTA zusammen: In DOTA kann 1 guter spieler ein team carrien ind lol kann ein schlechter spieler ein team komplett ruinieren.

Allerdings ist es Blödsinn zu sagen, dass man auf ewig in der "Elo hell" feststeckt. Das ganze ist ein rein statistischer Prozess, man kann sicher mit ein paar unglücklichen Teamaufstellungen in ein tiefes elo abrutschen und dort weiter Pech haben. Aber rein stochastisch ist es absolut unwahrscheinlich, dass man nach sehr vielen Spielen so oft so viel Pech hat.

Fazit: Man kann durch etwas Pech schon mal abrutschen, aber wenn man nach vielen weiteren Spielen immernoch in einer niedrigen Elo festhängt sollte man sich Gedanken machen ob man da nicht richtig ist.

Z.B. ist man nach 100 spielen immernoch bei 1250 hat man entweder (unwahrscheinlich) unglaubliches Pech oder (wesentlich wahrscheinlicher) man gehört dorthin. Denn die Wahrscheinlichkeit, dass das eigene Team immer schlechter ist als das Gegner Team ist einfach zu gering.

Antwort #4, 08. Februar 2012 um 21:53 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Assassin's Creed - Origins ohne Gegner: Warum ich mich darauf freue

Assassin's Creed - Origins ohne Gegner: Warum ich mich darauf freue

Ich habe die Welt von Assassin's Creed - Origins sehr gerne erkundet. Mir hat es meist schon gereicht, von einem Plateu (...) mehr

Weitere Artikel

Xbox Game Pass: Zukünftig mit sofortigen Zugriff auf neue Microsoft-Spiele

Xbox Game Pass: Zukünftig mit sofortigen Zugriff auf neue Microsoft-Spiele

Fast ein Jahr nach Ankündigung erweitert Microsoft seinen Xbox Game Pass um eine signifikante Änderung. Abonn (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)