Monsterzuchtfragen (Final Fantasy 13-2)

So ich hab das Spiel soweit durch und das einzige was mir noch fehlt ist die Trophäe im Casino und die für Cie'th Rex auf normal mit einer 5* Bewertung.
Für das letzte möchte ich mir jetzt ein paar Monster züchten um diesen Kampf einfacher zu gestalten.
Dazu habe ich allerdings ein paar Fragen und zwar:

Es gibt ja die drei Reifestufen der Monster (früh,mittel,spät), späte kann man bis Level 70 hochleveln und sollten von daher ja am besten sein was Grundstärke und TP angeht.
1.) Habe ich bei jedem Monster was ich fangen kann die Chance ein Spätreifes zu bekommen oder hat jedes Monster eine festgelegte Reife?

2.) Wenn ich zB Odin leveln möchte, profitiert dieser ja am meisten von Angriffskraft. Wenn ich diesen aber nur mit Angriffskraftkomponenten hochlevel wie schaut es da mit seinen TP aus? Bleiben diese bei 800 oder wieviel er am Start hat stecken oder werden diese mitgesteigert, aber nur im geringen Maße?

3.) Sind die Komponenten die ich bei Chocolina kaufen kann gleichgut wie die die ich außerhalb bei Monsterkämpfen finden kann? Oder gibt jede Komponente eine andere Anzahl an +Punkten?
(zB Komponente von Chocolina = 5 Angriffskraft pro level, Komponente aus Kämpfen = 6 Angriffskraft pro level)

4.) Viele Monster haben ja so spezialfähigkeiten wie zB 30%+ TP und viele weitere, diese kann ich auf andere Monster übertragen.
Wie viele dieser Passivfähigkeiten und andere Fähigkeiten kann ich auf ein Monster übertragen?

5.) Hat jmd vllt eine Liste welches Monster welche Fähigkeiten besitzt?

Frage gestellt am 10. Februar 2012 um 12:21 von Squalle67

1 Antwort

1. Jedes Monster hat eine festgelegte Rolle, wobei Spätreif teilweise auch bis 99 anstatt 70 geht.

2. Die Grundwerte steigen immer gleich, egal ob du nun Angriff, TP oder was auch immer verwendest. Einzig der Bonus wird davon bestimmt was du benutzt. Daher empfiehlt es sich fast immer allgemeine Komponenten bei kleinen Kugeln zu verwenden und die Dominanten Komponenten wie ATK für die großen Kugeln aufzuheben. So steigen die Grundwerte wie sie sollen und einzig der Bonus schlägt der ATK zugute. Diese Methode hat sich bisher immer bezahlt gemacht.

3. Der Wert der Komponenten ist überall gleich. Die Grundwerte steigen beim Monster so oder so gleich, egal was du für Komponenten verwendest, wie halt schon beschrieben beeinflussen diese nur den Bonus beim Leveln.

4. Insgesamt kann man 10 Fähigkeiten einem Monster zuweisen, dabei werden schwächere Fähigkeiten überschrieben. Beispiel du hattest TP+20% und nun TP+30% drauf, dann werden die 20% mit den 30% ersetzt. Vorsichtig musst du nur dann sein, wenn du doppelte Fähigkeiten ersetzt, weil dann erscheint ein gelbes Schloss, dieses sorgt dafür, das diese Fähigkeit nicht mehr überschrieben oder gelöscht werden kann. Sobald du 10 Fähigkeiten hast und eine 11te hinzufügst, wird die schwächste Fähigkeit rausgeworfen (Mit Ausnahme sie hat ein gelbes/rotes Schloss)

5. Leider gerade nicht.

Antwort #1, 10. Februar 2012 um 12:40 von Zanktus

Dieses Video zu Final Fantasy 13-2 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 13-2

Final Fantasy 13-2

Final Fantasy 13-2
Wegweisende Spiele: Genrebezeichnungen, die eigentlich Spieletitel sind

Wegweisende Spiele: Genrebezeichnungen, die eigentlich Spieletitel sind

Sich als Spieleentwickler einen Namen machen ist eine feine Sache. Einem Spiel einen Namen zu geben, der hinterher zur (...) mehr

Weitere Artikel

World of Warcraft: Großer Patch 7.3.5 mit Levelskalierung und mehr veröffentlicht

World of Warcraft: Großer Patch 7.3.5 mit Levelskalierung und mehr veröffentlicht

Obwohl der letzte Boss von World of Warcraft - Legion besiegt ist, lässt Blizzard die Arbeiten am Online-Rollenspi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Final Fantasy 13-2 (Übersicht)