Seelensteine (Metin 2)

Hey,

also ich habe ein Jahr nicht gespielt, und jetzt mal wieder angefangen. Was mir aufgefallen ist: Alles ist nur noch einen Bruchteil seines ursprünglichen Preises wert, vor allem Seelensteine:
Die sind von 300kk auf 40kk gesunken: Kann mir einer sagen warum? Warum sind die so billig geworden? Will die keiner mehr? Oder gibt es zu viele wegen Events?
Das muss mir einer erklären, da ich lange Pause gemacht habe.

Danke und Gruß,
kurz7

Frage gestellt am 10. Februar 2012 um 21:21 von kurz7

7 Antworten

also seelis gingen runter weil es sie öfters gibt weil dropp chance erhöt wurde dann gab es tombola ( da du pause hattes kannst du mit tobola nix anfangen ) tombola ist sowas wie ein advenskalender jeden tag kannst du eine tür öffnen eins ist am tag kostenlos die restlichen 5 kann man mit DM kaufen , wenn man ein glück symbol bekommt ( man braucht 3) kann man es einlösen, die symbole haben unterschiedliche punktzahlen : Oberork 1 punkt sensi 5 punkte usw und als preise gab es seelensteine w perlen und noch soo zeug ^^ dann gab es die weihnachtstruhen die man 10x öffnen konnte und da kamen auch seelis raus :) hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort #1, 11. Februar 2012 um 02:42 von gelöschter User

was für ein Mist die droppchance wurde nicht erhört im gegenteil sie ist sogar gesunken man droppt viel weniger die Preise sind nur gesunken wegen der Tombola (etwa um das 5-6fache)bei den Seelis.

Antwort #2, 12. Februar 2012 um 00:11 von Katla

Wenn die tombola jetzt ja vorüber ist( und die droppchance gleich geblieben ist), werden dann die Preise wieder steigen? Weil im Moment sind seelisch ja gar nichts wert. Also werden sie wieder teurer?

Antwort #3, 12. Februar 2012 um 08:36 von kurz7

Ich weiß nicht warum ihr euch über die Preise aufregt... Rückblickend auf früher haben solche Seelis nur 10kk kostet... Zum Vergleich: tpp+9 1.8kk... Da war die Währung noch was wert. Gameforge versucht einfach den Bots den Gar aus zu machen und drückt die Preise durch Events runter... Man kann sich ja mit 1kkk nichts mehr kaufen, das is doch mehr als dumm, oder?

Antwort #4, 12. Februar 2012 um 17:31 von Huntics

Nein die meisten seelis bekam man aus den weihnachtrstruhen zudem bekam jeder spieler 1 truhe kostenlos daraus kamen die seelis nur ein paar kamen aus der tombola

Antwort #5, 12. Februar 2012 um 17:31 von poldi2010

ja, die neuen Preise finde ich ok, nur die Seelensteine sind unverhältnismäßig gesunken. Ich hätte auch nichts gegen eine Inflation, wie sie vor einem Jahr entstand...

Antwort #6, 12. Februar 2012 um 18:57 von kurz7

An sich ist das eine ganz logische Sache:

Durch diverse Events gab es die Seelis in Hülle und Fülle, demnach war die Nachfrage an Seelis gering und somit wurden die Seelis um einiges günstiger, da sie nicht mehr verkauft wurden, wenn sie einen bestimmten Wert überstiegen haben.

Die Seelis, die man durch die Events bekommen hat, werden früher oder später aber verbraucht werden.Demnach wird die Nachfrage größer, da nicht mehr soviele Seelis vorhanden sind.

Und somit sind die Leute dann auch wieder bereit, mehr zu Zahlen.

Antwort #7, 13. Februar 2012 um 13:12 von titan04

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Metin 2

Metin 2

Metin 2 spieletipps meint: Metin 2 punktet mit vielen Kampfmöglichkeiten, dem Teamplayfaktor und den spannenden Events. Ideal für Action-Fans, die auch gern mit anderen spielen. Artikel lesen
80
Die Bedeutung vom Tod in Videospielen

Die Bedeutung vom Tod in Videospielen

Menschen hegen eine große Ehrfurcht vor dem Tod. Er wird mystifiziert, in der Kunst in Form des Sensenmannes sogar (...) mehr

Weitere Artikel

PUBG und Fortnite verlangen ein weiteres Opfer

PUBG und Fortnite verlangen ein weiteres Opfer

In der heutigen Zeit wird der Games-Markt förmlich von "Battle Royale"-Spielen überflutet. An der Spitze steh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Metin 2 (Übersicht)