Leveln (MW 3)

Ich habe ein Problem ich spiele seit weihnachten und gammel immer noch bei level 61 herum ich weis nicht was ich falsch mache könnt ihr mir mal helfen

MFG whatismitdu

Frage gestellt am 13. Februar 2012 um 19:23 von gelöschter User

9 Antworten

dann mach mal spezialist in deine waffen und hardlinener dann griegst du schonmal gut punkte oder du machst nich viel kills
mfg
Nevada

Antwort #1, 13. Februar 2012 um 19:25 von Nevada2012

nummer 1:du musst um schnell zu steigen ersma gut spielen
2:der richtige spielmodus
3:ein halbwegs fähiges team

Antwort #2, 13. Februar 2012 um 19:28 von killermonster

Der einfachste Weg ist zu schauen wo du am meisten XP herbekommst. Und das sind immer die Herausforderungen. Wenn du viel mit 1 Waffe gespielt hast müsstest du bald 10.000 XP Herausforderungen haben, die dich mit einem Schlag ein Level weiter bringen können. Ansonsten würde ich immer nach denen schauen, da die mehr XP als komplette Spiele liefern. Und ich würde den Modus nehmen, in dem du so am meisten XP holst, bei mir ist es Sprengkommando. Klar braucht man ein fähiges Team wegen des Rundenbonus, aber der ist teilweise eher obligatorisch.


MfG

Sk!pper

Antwort #3, 13. Februar 2012 um 19:42 von LancerEvo

Dieses Video zu MW 3 schon gesehen?
Ich hatte auch das Problem.
Bei Youtube habe ich ab und zu paar Videos von Alberto gesehen
( weis ned ob du ihn kennst ) aber er zeigt ein paar wirklich gute Taktiken die helfen können.
Spiel z.B. S&Z wo man pro Kill 500 Ep und bei Assits 200 Ep kriegt
wen es bei dir an der Menge der Kills liegt ist also S&Z gut,weil es für wenig Kills viel Ep gibt.

Antwort #4, 14. Februar 2012 um 21:22 von baba96

SnD ist zum Leveln nicht geeignet. Man bekommt zwar pro Kill 500 XP, kann aber die hohen Challenges für die viele Kills nötig sind nicht erfüllen. Und ja ich kenne Alberto, mag ihn aber überhaupt nicht.


MfG

Sk!pper

Antwort #5, 14. Februar 2012 um 21:25 von LancerEvo

Skipper ich meinte ja wen er nicht so viele Kills schaft ist SnD gut
für Challenges sind Teamdefender und Deathmeatch gut.
Alberto man muss ihn nicht mögen aber er zeigt schon paar gute Taktiken.

Antwort #6, 14. Februar 2012 um 21:31 von baba96

Ich spiele nach den Taktiken, die ich mir selbst überlege. Und komme mit meinen Stats ziemlich gut klar. Und ich spiele meist Demolition, da hole ich mir meine XP.

Antwort #7, 14. Februar 2012 um 21:33 von LancerEvo

Demolition ist gut wegen dem wirklich hohen Spielbonus aber 50 Punkte pro Kill finde ich irgendwie wenig,
aber halt Geschmackssache.
Mir fallen nicht so Taktiken ein also lass ich mich von Alberto "inspirieren".

Antwort #8, 14. Februar 2012 um 21:37 von baba96

Da ich mir als ESL Spieler eigene Taktiken aneignen muss, muss ich mir halt was überlegen. Öffentliche Taktiken sind nun Mal bekannt. Und in 340 Stunden 10 Prestiges ist eigentlich annehmbar.


MfG

Sk!pper

Antwort #9, 14. Februar 2012 um 21:40 von LancerEvo

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Call of Duty - Modern Warfare 3

MW 3

Call of Duty - Modern Warfare 3 spieletipps meint: Ein Action-Feuerwerk erster Klasse. Große Momente in der Kampagne und ein hervorragender Mehrspieler-Teil lassen über die kleinen Schwächen hinweg sehen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Wir haben für euch an der Beta von Dragon Ball FighterZ teilgenommen und durften endlich selber die Fäuste (...) mehr

Weitere Artikel

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

In den 90-er Jahren noch recht beliebt, ist die "Road Rash"-Videospielreihe von Electronic Arts kurz nach der Jahrtause (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MW 3 (Übersicht)