Battleäfield 3 geht nicht! (BF 3)

Hallo

Ich möchte gerne wissen was ich machen muss wenn bei mir der Bildschirm immer stecken bleibt und nicht mehr weiter geht dass ich den Akku heraus nehmen muss!Ich glaube das Problem ist es
meine Spielleistung beim Laptop ist zu wenig meiner hat 3,8 und man muss 5,3 haben.Also könnt ihr mir bitte helfen!
Danke im voraus!

Frage gestellt am 15. Februar 2012 um 09:45 von RothaarShanks

15 Antworten

ob nur 3,8 oder 4,2 oder sonst was is egal, die einschätzungen sind oft sowieso falsch vom system.

mach mal folgendes, lad dir tuneup utilites runter, und räum dein pc auf, registrierung bereinigen lassen usw.

dann mal deine laptop daten sagen und die energieoptionen auf höchstleistung stellen.

Antwort #1, 15. Februar 2012 um 10:30 von StalkerGER

Wie wärs wenn du uns die genauen Daten mitteilst?

@StalkerGER: Was soll denn TuneUp bringen?
Das einzig sinnvolle wäre eine Defragmentierung der Festplatten, was Windows aber auch gut kann und was sowieso nur die Ladezeiten beinträchtigt. Registry Reinigung bringt nichts. Damit man man sich eher was kapuut. Wir sind ja nicht mehr in Win98 Zeiten, in denen die komplette Registry in den Ram geladen wurde.

Antwort #2, 15. Februar 2012 um 16:07 von Rul3r

is egal, wenn in der registry was falsch ist, gibts bluescreen und alles lädt länger und mit fehler.

tuneup bringt viel, es macht nicht nur den pc sauber, sondern auch sicherer gegen bluescreens und mehr, und turbo modus gibts auch noch

Antwort #3, 15. Februar 2012 um 18:31 von StalkerGER

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
"is egal, wenn in der registry was falsch ist, gibts bluescreen und alles lädt länger und mit fehler."

Äh, im Normallfall nicht?
Warum sollte alles länger laden? Ich hab doch oben schon erwähnt, dass nicht mehr die komplette Registry reingeladen wird, sondern nur noch die benötigten Sachen.


"sicherer gegen bluescreens und mehr"

Hm, komisch ich nutze so ein Programm nicht und habe trotzdem keine Bluescreens (es sei denn ich fordere es heraus, durch OC oder aber ein Treiber ist mal noch nicht ganz ausgereift)

Was macht denn der Turbo-Modus?

Antwort #4, 15. Februar 2012 um 19:58 von Rul3r

auch wenn nicht alles reingeladen wird ( alle treiber usw werden immer geladen) kanns zu problemen kommen ,wenn ein eintrag zbsp falsch ist, lass 1 mal tuneup durchlaufen und zu 100% wirds mindestens 35 fehler in deiner registry finden.

mit bluescreens haste dann glück gehabt das nix passiert.

und zum turbo modus, wie der name schon sagt, beschleunigt der dein pc/laptop noch zusätzlich, schaltet also atomatisch alles ab was du nicht zum zocken brauchst.

Antwort #5, 15. Februar 2012 um 21:59 von StalkerGER

...
Treiber != Registry

"Fehler" sind ja nicht unbedingt Fheler im negativen Sinne, sondern eher Einträge, die nicht mehr benötigt werden.

"mit bluescreens haste dann glück gehabt das nix passiert."

Du tust ja gerade so, als man ohne TuneUp Reihenweise Bluescreens hätte. Komisch, dass ich auf 5 PCs keinerlei Probleme habe (außer die oben genannten provozierten Probleme).

"und zum turbo modus, wie der name schon sagt, beschleunigt der dein pc/laptop noch zusätzlich, schaltet also atomatisch alles ab was du nicht zum zocken brauchst."

Und das bringt was? Solang man nicht jeden Dreck im Autostart hat und auch nicht sonst sämtliche Messenger oder sonst was beim zocken anhat, braucht man sowas nicht.
Zudem, woher weiß TuneUp was ich nicht benötige? Die meisten Prozesse laufen nicht grundlos. Somit kann das "wahllose" beenden von Prozessen eher zu Problemen führen.

Antwort #6, 15. Februar 2012 um 22:25 von Rul3r

genauso wie du die festplatte defragmentierst, solltest du die registry auch defragmentiren, kommt aufs gleiche raus.

bluescreens seien erstmal dahingestellt.

autostart: du hast trotzdem unnötiges im autostart, auch wenn du nix installierst oder sonstiges.

tuneup beendet nich wahllos oder sonstiges, es erinnert dich zbsp wenn du programme so und so lange nicht genutzt hast, und du kannst die programme so einstellen das die angeschaltet werden, wenn die auch wirklich gebraucht werden.

teste erstmal tuneup.

Antwort #7, 15. Februar 2012 um 22:53 von StalkerGER

"StalkerGER

genauso wie du die festplatte defragmentierst, solltest du die registry auch defragmentiren, kommt aufs gleiche raus.
"

nein, kommt es nicht. Warum auch, Begründung? Das Risiko ist höher als der Nutzen

"autostart: du hast trotzdem unnötiges im autostart, auch wenn du nix installierst oder sonstiges."

Was denn? Treiber, das ist klar. Vielleicht auch Programme, die sich selbst reinschreiben, aber die kommen ja erst mit einer Installation. Das kann man aber mit autoruns beheben.

"tuneup beendet nich wahllos oder sonstiges, es erinnert dich zbsp wenn du programme so und so lange nicht genutzt hast, und du kannst die programme so einstellen das die angeschaltet werden, wenn die auch wirklich gebraucht werden."

Und woher weiß das Ding wann ich das und das Programm benötige?
Zudem verbaucht tuneUp auch noch Ressourcen und liegt vermutlich im Autostart.

Ich brauch kein TuneUp und ich brauchs auch nicht testen:
1. Registry bereinigung ist unnötigt (Begründung steht in einem der vorigen Beiträge)
2. Autostartprogramme hab ich keine außer Treiber, wobei es eigentlich, ssd und 16gb ram sei dank, egal wäre was ich im Autostart habe.
3. Bei mir laufen nur Programme die ich auch benötige. Logischerweise beende ich die dann auch wenn ich spiele.

Die einzige Funktion, die ich vielleicht gebrauchen könnte, wäre die Funtkion zum Temporäre Dateien löschen. Aber das kann man auch anders machen bzw. ist nicht unbedingt nötig.

Antwort #8, 15. Februar 2012 um 23:16 von Rul3r

1. das schreib ma im pc forum die lachen dich dann alle aus.
2. guck mal genau nach was startet und was nicht, du wirst einige finden du du ausschalten wirst.
3. im hintergrund bekommste garantiert nicht alle programme mit.

Antwort #9, 16. Februar 2012 um 01:29 von StalkerGER

Das TuneUp habe ich bringt bei mir aber auch nicht!

Antwort #10, 16. Februar 2012 um 09:20 von RothaarShanks

wir haben ja auch immer noch nicht deine daten vom laptop, und können dir erstmal nicht weiterhelfen bis wir diese haben.

Antwort #11, 16. Februar 2012 um 09:42 von StalkerGER

Wie meinst du Daten?

Antwort #12, 16. Februar 2012 um 10:01 von RothaarShanks

prozessor? ghz?
was fürn ram, ddr2, 3 sdram? wie viel mhz hat der ram?
wie viel ram, also 2,4 gb?
was für ne grafikkarte? wie viel mb hat die?
was fürn betriebssystem?
usw.

Antwort #13, 16. Februar 2012 um 13:09 von StalkerGER

"1. das schreib ma im pc forum die lachen dich dann alle aus.
2. guck mal genau nach was startet und was nicht, du wirst einige finden du du ausschalten wirst.
3. im hintergrund bekommste garantiert nicht alle programme mit."

Zu 1.? Was denn? Mein Punkt 1? Hm, selbst im Forum und Chip.de ist weitegehend die Meinung, dass es kaum nutzen hat die Registry zu reinigen, verbreitet.

"2. guck mal genau nach was startet und was nicht, du wirst einige finden du du ausschalten wirst.
3. im hintergrund bekommste garantiert nicht alle programme mit."

Windows Taskmanager: Registerkarten "Prozesse" und "Dienste" sollten helfen. Wenn das nicht reicht, ProcessExplorer. Damit kann man dann auch die Unterprozesse von svchost.exe usw. sehen.
Warum sollte ich nicht alle Programme mitbekommen, die im Hintergrund laufen?
Es läuft nur das was ich gestartet habe bzw. dem ich die Erlaubnis zum Starten gab. Und das was dann läuft, ist auch notwendig für das Betriebssystem und/oder mich.

Antwort #14, 16. Februar 2012 um 16:09 von Rul3r

Und was ist der ProcessExplorer?Wie bekomme ich den?

Antwort #15, 17. Februar 2012 um 09:31 von RothaarShanks

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Der Herr des Lichts ist zurück und hat noch einige offene Rechnungen. Um diese zu begleichen, formiert er eine (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Es ist ein großes Versprechen: Entwickler Bluehole will noch 2017 die fertige Version von Playerunknown's Battleg (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)